Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gründerstipendium NRW: Jury spricht acht Empfehlungen aus

Seit dem 1. Juli 2018 ist in Nordrhein-Westfalen eine neue Förderung für Gründer möglich: Wer besonders innovativ ist, kann für seine Gründung ein Stipendium in Höhe von 1000 € pro Monat für maximal ein Jahr bekommen

Seit dem 1. Juli 2018 ist in Nordrhein-Westfalen eine neue Förderung für Gründer möglich: Wer besonders innovativ ist, kann für seine Gründung ein Stipendium in Höhe von 1000 € pro Monat für maximal ein Jahr bekommen

Siegen. Seit dem 1. Juli 2018 ist in Nordrhein-Westfalen eine neue Förderung für Gründer möglich: Wer besonders innovativ ist, kann für seine Gründung ein Stipendium in Höhe von 1000 € pro Monat für maximal ein Jahr bekommen. Diese Hilfe zum Lebensunterhalt erleichtert den Sprung in die Selbstständigkeit und soll den Impuls, „sein Ding“ zu machen, verstärken. In der Region Siegen-Wittgenstein und Olpe wurden jetzt die ersten Gründer für eine Förderung an das Land empfohlen. Die Jury des Netzwerks „Startercenter NRW Siegen-Wittgenstein/Olpe“ wird von der Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) koordiniert und war begeistert von der Ideenvielfalt der Gründerinnen und Gründer. 

„Das ging von einer rein regionalen, aber aussichtsreichen Lösung im Wittgensteiner Raum bis hin zu hochtechnologischen IT-Spezifikationen, die weit über die Landesgrenzen hinaus wirken können“, unterstrich Sabine Bechheim, Leiterin des Referats Gründung, Sicherung, Nachfolge bei der IHK Siegen. Sie zeigte sich beeindruckt von der Professionalität und Leidenschaft, mit der die Gründerinnen und Gründer die Jury überzeugten. Mit dem Stipendium verbunden ist ein begleitendes Coaching, sodass die Unternehmen bei ihren ersten Schritten begleitet werden. Weitere Stipendien werden laufend vergeben. Die fünfköpfige Jury des Startercenters NRW Siegen-Wittgenstein/Olpe, die sich aus den Hauptakteuren der Gründerinitiative Startpunkt57 und der Handwerkskammer zusammensetzt, tagt im Januar das nächste Mal. „Wer seine Idee vorantreiben möchte, kann sich laufend bei uns bewerben“, so Bechheim. Weitere Informationen zu den Förderbedingungen finden sich auf der Seite des Gründerstipendiums unter www.gruenderstipendium.nrw. Gründer können sich im Vorfeld beraten lassen. 

Die Terminvergabe erfolgt bei der IHK Siegen über Julia Remmel, Tel. 0271-3302-133, [email protected]. Im Handwerk ist der Ansprechpartner Uwe Hackler, Tel. 02761-94328-221, [email protected].

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Bewerbungsstart für JU DO!-Gründerwettbewerb 2021 und Corona-Sonderpreis der Wirtschaftsjunioren

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Aktuell

Das eigene Haus einmal von oben sehen – oder aus allen vier Himmelsrichtungen? Kein Problem mit dem 3D- und Schrägluftbildviewer des Kreises. Jetzt gibt...

Aktuell

Dieses Mal möchte die Volkshochschule Unna-Fröndenberg-Holzwickede nicht auf eine ihrer jährlichen Ausstellungen verzichten. Daher werden ab Freitag, 22. Januar 2021 Fotos zweier VHS-Fotografiekurse im...

Aktuell

Anfangs als digitale Visitenkarte ohne Mehrwert belächelt, hat sich die Homepage heute zu einem der mächtigsten Instrumente im digitalen Marketing-Mix gemausert.

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend