Connect with us

Hi, what are you looking for?

IT & Telekommunikation

IT-Gipfel: 40.000 offene Stellen suchen einen IT-Experten

Anlässlich des heutigen IT-Gipfels fordert der Verband Software-Initiative Deutschland (SID) Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung des gravierenden IT-Fachkräftemangels. „Angesichts rund 40.000 offener IT-Stellen, von denen der Branchenverband Bitkom derzeit ausgeht, besteht akuter Handlungsbedarf“, sagt SID-Vorsitzender Helmut Blank.

Anlässlich des heutigen IT-Gipfels fordert der Verband Software-Initiative Deutschland (SID) Sofortmaßnahmen zur Bekämpfung des gravierenden IT-Fachkräftemangels. "Angesichts rund 40.000 offener IT-Stellen, von denen der Branchenverband Bitkom derzeit ausgeht, besteht akuter Handlungsbedarf", sagt SID-Vorsitzender Helmut Blank.

Auf dem IT-Gipfel in Hannover sollen heute vorrangig Themen diskutiert werden, die dem IT-Standort Deutschland neue Chancen für Wachstum und mehr Arbeitsplätze eröffnen. „Doch bevor wir neue Arbeitsplätze im IT-Sektor schaffen, müssen wir erst einmal die bestehenden offenen Stellen mit ausreichend qualifizierten Arbeitskräften besetzen“, so Blank weiter.

Um den Schaden in Grenzen zu halten, gelte es zwar langfristig IT-Experten in ausreichender Form an Universitäten und Fachhochschulen auszubilden. Doch kurzfristig gebe es neben Outsourcing und dem Zurückgreifen auf ausländische Spezialisten nur die Alternative der qualifizierten Weiterbildung. „Da Outsourcing jedoch Arbeitsplätze in Deutschland vernichtet und auch Zuwanderung nach einer aktuellen Umfrage des Unternehmerfachverbandes ASQF den Fachkräftemangel nicht löst, sollte der Weiterbildung die oberste Priorität eingeräumt werden“, da ist sich der SID-Vorsitzende sicher.

Ein Beispiel für kurzfristige Weiterbildungsmaßnahmen ist laut SID der neue Service „HR Assessment Center“ der BTA Group. Dieser soll den Personal- und Fachabteilungen der deutschen IT-Wirtschaft dabei helfen, die Weiterqualifikation ihrer eigenen Mitarbeiter zu intensivieren. Nach Angaben des Software-Verbandes erarbeitet das neue HR Assessment Center für jedes IT-Unternehmen ein individuelles, firmenweites Qualifikationskonzept, das sich am konkreten Bedarf und den vorhandenen Potenzialen orientiert. Auf Grund des derzeitigen IT-Fachkräftemangels auf dem deutschen Arbeitsmarkt verstärken immer mehr IT-Firmen ihre Bemühungen, eigene Mitarbeiter für neue Aufgaben im Betrieb zu qualifizieren.

 

Redaktion

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Aktuell

Online-Veranstaltung der Regionalagentur informiert über Beratungszuschüsse für Unternehmen

Aktuell

Sich etwas Gutes tun für Leib und Seele, Entspannung genießen oder einfach eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen: Dafür ist das AquaOlsberg „erste Adresse“.

Aktuell

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn lässt zurzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen.  Beauftragt wurde die Ge‑Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land,...

Aktuell

Die Digitalisierung hält Einzug in Unternehmen und bringt neben vielen Chancen auch einige Herausforderungen mit sich

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend