Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Am 25. März ist „Earth Hour“ in Unna

Millionen Menschen werden am 25. März 2017 an der weltweiten Klimaschutzaktion „Earth Hour“ des WWF teilnehmen und in der Zeit von 20.30 Uhr- 21.30 Uhr für eine Stunde ihr Zuhause, sowie Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten der Städte in Dunkelheit hüllen

Kreisstadt Unna

Kreisstadt Unna. Millionen Menschen werden am 25. März 2017 an der weltweiten Klimaschutzaktion „Earth Hour“ des WWF teilnehmen und in der Zeit von 20.30 Uhr- 21.30 Uhr für eine Stunde ihr Zuhause, sowie Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten der Städte in Dunkelheit hüllen. Auch in diesem Jahr setzt Unna ein starkes Zeichen für mehr Klimaschutz und beteiligt sich mit Unterstützung von Frau Pfarrerin Dietrich vom Evangelischen Kirchenkreis Unna, in dem in dieser Zeit das blaue Licht des Turms der Evangelischen Stadtkirche Unna ausgeschaltet wird.

Aber auch die Bürgerinnen und Bürger können sich an dieser Aktion beteiligen und am 25. März ebenfalls für eine Stunde das Licht ausmachen. Wer mit seinem Unternehmen, seiner Schule oder seinem Verein dieses globale Ereignis unterstützen möchte, kann sich unter www.wwf.de/earthhour über verschiedene Ideen zur Aktion informieren und registrieren. Für Rückfragen steht auch der Bereich Umwelt der Kreisstadt Unna, Tel.: 02303-103313, zur Verfügung.

Die Earth Hour fand das erste Mal im Jahr 2007 in Sydney statt und jährt sich dieses Jahr bereits zum elften Mal. Mit 178 teilnehmenden Ländern und über 7000 Städten konnte die Earth Hour 2016 neue Rekorde verzeichnen. Die Teilnehmerzahl der deutschen Städte stieg 2014 von 163 Städten auf 241 Städte im Jahr 2016!

Die WWF Earth Hour ist eine symbolische Aktion, die zum Nachdenken anregen soll. Millionen von Menschen schalten für eine gemeinsame Stunde am gleichen Abend ihr Licht aus, während zeitgleich weltberühmte Wahrzeichen gewollt im Dunkeln versinken.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend