Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Auf dem Drahtesel drei Kommunen erkunden

Die Radroute des Monats April verbindet Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee und orientiert sich dabei an einer möglichen zukünftigen „Landesgartenschau-Route“. Auf einer Länge von 47 Kilometern führt die Route über gut ausgebaute Wirtschaftswege, die fast durchgängig asphaltiert sind, und Radwege durch alle drei Kommunen und schließt dabei auch viele kleinere Dörfer ein.

presse-service.de

Auf dem Drahtesel drei Kommunen erkunden Route des Monats April führt durch Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee

Kreis Soest (kso.2010.03.29.131.-rn) Die Radroute des Monats April verbindet Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee und orientiert sich dabei an einer möglichen zukünftigen „Landesgartenschau-Route“.
Weil Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee die gemeinsame Bewerbung zur Ausrichtung der Landesgartenschau 2017 vorbereiten, liegt eine solche „Landesgartenschau-Route“ nahe. Und dabei spielt die abwechslungsreiche Landschaft in der Hellweg-Börde, am Haarstrang und im Möhnetal eine wichtige, verbindende Rolle.

Auf einer Länge von 47 Kilometern führt die Route über gut ausgebaute Wirtschaftswege, die fast durchgängig asphaltiert sind, und Radwege durch alle drei Kommunen und schließt dabei auch viele kleinere Dörfer ein.

Der Haarstrang muss bei der Rundtour zwei Mal „erklommen“ werden. Es wurden dafür Strecken ausgewählt, die auch für Kindern oder Ältere geeignet sind. Und wenn die Steigung doch zu lang ist: Absteigen, Pausieren und Schieben sind erlaubt! Oben angekommen werden die Radfahrer mit weiten Blicken über die Börde im Norden und den Arnsberger Wald im Süden belohnt.

Die Rundtour kann von jedem Punkt der Route aus begonnen werden. Als Startpunkte (mit kostenlosen Parkplätzen) werden die Stadthalle in Soest, die SoleTherme in Bad Sassendorf und das Haus des Gastes in Körbecke empfohlen. Entlang der Strecke gibt es viel Sehenswertes und einige Besonderheiten zu entdecken. Zahlreiche Gastronomiebetriebe laden am Wegesrand zu einer kleinen Rast ein.

Soest, Bad Sassendorf und Möhnesee ergänzen sich als touristisch sehr beliebten Orte mit einem vielfältigen Angebot an Kultur, Erholung und Naturerlebnis. Jeder Ort besticht dabei mit seinem ganz eigenen Charme. Soest trumpft mit dem weltweit einmaligen Grünsandsteinensemble „Altstadt Soest“ auf, Bad Sassendorf steht als Moor- und Soleheilbad für Gesundheit, Wellness und Erholung und Möhnesee mit der größten Talsperre im Sauerland bietet vielfältige Freizeitangebote für Wassersportler und Naturfreunde.

Eine ausführliche Routenbeschreibung mit detaillierten Informationen zum Routenverlauf, eine Routenkarte und Angaben zu Sehenswürdigkeiten an der Strecke und zu Gastronomiebetrieben und Pausenstationen gibt es Internet auf den Seiten der wfg Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH unter www.tourismus-kreis-soest.de.

Die Beschreibung der Tour ist als Ausdruck auch bei den Tourismusstellen der drei beteiligten Orte (Tourist-Information Soest, Telefon 02921/66350050, Touristik GmbH Möhnesee. Telefon 02924/497, Gäste-Information Bad Sassendorf, Telefon 02921/5014811) gegen eine  Schutzgebühr von einem Euro erhältlich. Weitere Informationen bei der Wirtschaftsförderung Kreis Soest GmbH, Telefon 02921/30-3478.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend