Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima Oktober 2018

Die Stimmung in den nordrhein-westfälischen Unternehmen ist weiterhin gut. Doch die konjunkturelle Dynamik lässt nach. Das geht aus dem NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima für Oktober 2018 hervor.

Derks24 / pixabay.com

Die Stimmung in den nordrhein-westfälischen Unternehmen ist weiterhin gut. Doch die konjunkturelle Dynamik lässt nach. Das geht aus dem NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima für Oktober 2018 hervor. Demnach beurteilt die NRW-Wirtschaft ihre Geschäftslage schlechter als in den Monaten zuvor, was in erster Linie auf die Industrie und den Großhandel zurückzuführen ist.

Das NRW.BANK.ifo-Geschäftsklima sank im Oktober von vormonatlichen 18,5 auf nun 15,8 Saldenpunkte. Diese Entwicklung geht auf einen Rückgang beider Teilindikatoren zurück: So bewerten die NRW-Betriebe ihre aktuelle Geschäftslage mit 26,6 Zählern – und damit 3,7 Punkte schwächer als im September. Auch die Erwartungskomponente gab von 7,2 auf 5,4 Saldenpunkte nach. Damit überwiegen die optimistischen gegenüber den pessimistischen Stimmen weiterhin leicht.

„Die konjunkturelle Abschwächung in der Eurozone geht an der heimischen Wirtschaft nicht spurlos vorüber“, erläutert Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK. „Die Industriebetriebe berichten von einer nachlassenden Nachfrage und die Kapazitäten sind dementsprechend nicht mehr ganz so stark ausgelastet wie in den Monaten zuvor.“

Der Auslastungsgrad der NRW-Industrie sank von starken 86,8 auf immer noch überdurchschnittliche 85,0 Prozent. Dementsprechend beurteilt der Wirtschaftszweig das vorherrschende Geschäftsklima mit 18,6 Saldenpunkten als gut, jedoch weniger positiv als im September (23,7 Zähler). Im Großhandel ist die Entwicklung ähnlich: Die Branche zeigte sich im Oktober mit 13,6 Punkten zufrieden, jedoch längst nicht so gut gelaunt wie zu Jahresbeginn, als das Geschäftsklima 28,2 Zähler betrug.

Die Stimmung im Bauhauptgewerbe konnte ihr Rekordniveau aus dem Vormonat hingegen halten. Die Branche bewertet zwar ihre aktuelle Lage etwas ungünstiger, die Zuversicht für das kommende halbe Jahr nahm im Gegenzug aber leicht zu.

 

Die letzten Beiträge

News

J.Lehde GmbH kann Qualitätssicherung im Hause sicherstellen - Proben werden im eigenen Labor getestet

News

Strommenge fließt in das WVG-Portfolio, Vertragsunterzeichnung mit Betreiber der WEA

News

Sauerwein-Braksiek gibt Einblicke in Aufbau und künftige Arbeit

News

Neues Forschungsprojekt an der Fachhochschule Südwestfalen unterstützt Unternehmen bei der digitalen Flexibilisierung in der Produktion

Lokale Wirtschaft

Deutliche Umsatzrückgänge, weniger Nachfrage, sinkende Investitionen und zu viel Bürokratie

Lokale Wirtschaft

Südwestfalen Agentur vergab Award für die "Energiebeweger"

Weitere Beiträge

News

Wirtschaftsförderung Kreis Soest erprobt mit Ärzten innovative Lösungen

News

Förderbescheid für einzigartiges Projekt: Höhlen unter dem Naturschutzgebiet werden digitalisiert und mit moderner Technik „über Tage“ projiziert.

Lokale Wirtschaft

Südwestfalen Agentur vergab Award für die "Energiebeweger"

News

IHK Siegen begrüßt Bundesratsentscheidung zu Schwertransporten

News

Die Akademische Gesellschaft Lippstadt hatte zusammen mit der Wirtschaftsförderung Lippstadt und dem Lippstädter Standortforum zu diesem studentischen Wettbewerb aufgerufen.

Wellness & Genuss

Fitness-Trainer Andreas Neichsner hat sich für sein Buch „Schritt für Schritt zur Traumfigur“ prominente Verstärkung gesichert: Zusammen mit SAT1-Moderatorin Andrea Kaiser führt er in...

Lokale Wirtschaft

Deutliche Umsatzrückgänge, weniger Nachfrage, sinkende Investitionen und zu viel Bürokratie

Unternehmensstrategie

"Günter Faltin, selbst ein sehr erfolgreicher Unternehmer, hat ein inspirierendes Buch geschrieben: Es kann all denen als Leitfaden dienen, die das Beste aus ihren...

Send this to a friend