Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Privatisierung der Biggesee GmbH

Landrat Frank Beckehoff, Aufsichtsratvorsitzender der Biggesee GmbH, denkt bereits weiter: „Die vom Aufsichtsrat vorgegebene Zielsetzung, die Biggesee GmbH als touristischen Leistungsanbieter zu privatisieren, wird auch in Bezug auf die drei verbleibenden Anlagen Olpe-Sonderner Kopf, Sondern-Hanemicke und Attendorn-Waldenburg konsequent weiter verfolgt.“

Kreis Olpe

Die Privatisierung der Biggesee GmbH schreitet voran. 

Mit Wirkung vom 1. Januar 2012 hat die Biggesee GmbH – Gesellschafter sind der Kreis Olpe und der Ruhrverband – die Campinganlage Olpe-Kessenhammer im Wege der Veräußerung der aufstehenden Gebäude und beweglichen Gegenstände vollständig an Karl-Ludwig Keseberg, den Betreiber des Restaurants „ Haus am blauen See“, übertragen. „Im Zuge dieser Übertragung hat Herr Keseberg alle bisherigen Rechte und Pflichten der Biggesee GmbH gegenüber dem Ruhrverband als Grundstückseigentümer übernommen“, so Udo Horn, Geschäftsführer der Biggesee GmbH. Auch Karl-Ludwig Keseberg ist mit dieser Entwicklung sehr zufrieden: „ Die eigenständige Bewirtschaftung der benachbarten Campinganlage ist eine ideale Ergänzung zu meinem Gastronomie-betrieb.“

Landrat Frank Beckehoff, Aufsichtsratvorsitzender der Biggesee GmbH, denkt bereits weiter: „Die vom Aufsichtsrat vorgegebene Zielsetzung, die Biggesee GmbH als touristischen Leistungsanbieter zu privatisieren, wird auch in Bezug auf die drei verbleibenden Anlagen Olpe-Sonderner Kopf, Sondern-Hanemicke und Attendorn-Waldenburg konsequent weiter verfolgt.“

Für die Anlage Sonderner Kopf hat der Aufsichtsrat bereits einen Projektentwickler mit der Investorensuche beauftragt. Darüber hinaus hatte der Sauerland- Tourismus e.V. Ende des vergangenen Jahres eine Ideenkampagne zum Sonderner Kopf durchgeführt. Hiervon erwarten die Verantwortlichen eine breit angelegte Ideensammlung für eine touristisch geprägte Zukunftsperspektive des Geländes. Nach der Beratung der Ergebnisse in den Kreisgremien werden diese dem Projektentwickler für seine weitere Arbeit zur Verfügung gestellt. 

Hinsichtlich der Anlage Sondern–Hanemicke soll zunächst abgewartet werden. Im Rahmen des Projektes Biggesee-Listersee der Regionale 2013 gibt es Überlegungen, die Ortschaft Sondern städtebaulich und touristisch aufzuwerten. Ob und inwieweit das Gelände der Campinganlage in die anstehenden Entwicklungsmaßnahmen der Stadt Olpe einbezogen wird, ist offen. 

Auch in Bezug auf die Campinganlage Attendorn-Waldenburg stehen weiterführende Gespräche mit Interessenten an.

„Die Bewirtschaftung von Campinganlagen gehört sicherlich nicht zu den Kernaufgaben des Kreises bzw. einer kreiseigenen Gesellschaft und sollte daher in private Hände überführt werden. Der Kreis Olpe wird aber auch zukünftig finanzielle Mittel für touristische Infrastrukturmaßnahmen etwa im Bereich der Naturparke und auch im Biggeseeraum einsetzen“, so Landrat Frank Beckehoff abschließend. 

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

News

Neben den Haushaltsberatungen waren Klimawandel und Maßnahmen zum Klimaschutz die zentralen Themen des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung im Lüdenscheider Kreishaus.

News

IHK-Vortrag von Dr. Krückemeyer zu „Selbststeuerung und Resilienz“

News

Die IHK Siegen ist Mitglied bei „Startpunkt 57". Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus Siegen-Wittgenstein zur Förderung von...

News

Bürgermeister und Wirtschaftsförderin im Gespräch mit der lokalen Wirtschaft

Aktuell

Wer aktuell das Portal www.like-lippstadt.de oder die gleichnamige App aufruft, wird von den Machern zu einem virtuellen Rundgang durch die derzeit geschlossene SchokoWelt eingeladen.

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend