Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Regionale-Projekt „Kultureller Marktplatz Dahlbruch“

Neben den vielfältigen Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten besteht natürlich auch die Gelegenheit, eigene Anregungen zur Gestaltung des „Kulturellen Marktplatzes“ einzubringen. Unter dem Motto „Füllen Sie diesen Platz mit Leben!“ sind alle Menschen eingeladen, ihre Anregungen für den Kulturellen Marktplatz in einer Ideenwerkstatt zu Papier zu bringen.

S�dwestfalen Agentur

„Tag der offenen Tür“ am Tag der Deutschen Einheit 

Der erste Stern im Rahmen der Regionale 2013 „Südwestfalen“ ist geschafft; nun geht die Projektidee „Kultureller Marktplatz Dahlbruch“ in die zweite Runde. Hier steht zunächst Öffentlichkeitsarbeit und aktive Bürgerbeteiligung im Vordergrund. Denn eine wirklich lebendige Ortsmitte entsteht nur mit der Unterstützung und dem Ideenreichtum der nutzenden Bevölkerung, ist das Hilchenbacher Regionale-Projektteam überzeugt. 

Deshalb laden die Stadt Hilchenbach und alle Mitwirkenden am Montag, dem 3. Oktober, zu einem „Tag der offenen Tür“ auf den Bernhard-Weiss-Platz und in die angrenzenden Räumlichkeiten ein. Ab 12:30 Uhr öffnen alle Einrichtungen wie Hallenbad, Theater, Kino, Sporthalle, Jugendzentrum, Pfad-finderheim, Restaurant etc. ihre Tore und bieten interessierten Bürgerinnen und Bürger die Gelegen-heit, sich vor Ort über das Projekt „Kultureller Marktplatz“ zu informieren. 

Stündliche Führungen um 13:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr durch den Gebäudekomplex zeigen die vielfältigen Möglichkeiten, aber auch Schwierigkeiten in der Dahlbrucher Ortsmitte. Besonders inter-essant dürfte dabei der Blick hinter die Kulissen von Gebrüder-Busch-Theater, Viktoria-Kino und Hallenbad sein. Die Besucher haben während des Rundgangs zum Beispiel die einmalige Gelegenheit, die Technik zu sehen und erläutert zu bekommen, die den Betrieb des Schwimmbades oder eine Filmvorführung überhaupt erst möglich macht. 

Mit Schautafeln und einem eigenst für das Projekt erstellten Image-Film, der die Frage beantwortet „Dahlbruch ist…?“, wird die Idee des Kulturellen Marktplatzes vorgestellt. Zahlreiche Ansprechpart-nerpartner stehen für Auskünfte und Gespräche zur Verfügung.

Zudem stellen alle ortsansässigen Vereine und Gruppen ihre Angebote und Ideen vor und laden viel-fach auch zum Mitmachen ein: Ob Stockbrotgrillen am Jugendtreff, Malen und Basteln mit der Ju-gendkunstschule Siegen-Wittgenstein, Musik machen im Rockmobil von MOMUs Musikschule Hil-chenbach oder sportliche Aktivitäten wie Schießen auf die Torwand des FC Hilchenbach und weitere Angebote des TuS Dahlbruch und der TTG SMS Dahlbruch – für die ganze Familie wird etwas dabei sein! 

Für gute Unterhaltung sorgen auch Auftritte des Dahlbrucher Männerchores, des Gemischten Chores St. Augustinus Dahlbruch und der Tanzgruppe „To the Limits“. Der Gebrüder-Busch-Kreis schickt die „Alte Dame Hermine“, alias Hans Schwab, ins Rennen und auf den Bernhard-Weiss-Platz.

Information ist demgegenüber das Stichwort für die SMS Siemag. Die Firma zeigt Präsenz am Tag der offenen Tür mit einem Stand, an dem das Thema „Attraktive Arbeitplätze in einem weltbekannten Unternehmen in Dahlbruch“ nicht zu kurz kommen wird. Ebenso nutzt der Arbeitskreis „Integration, Familie und Bildung“ die Gelegenheit über seine Arbeit und Anliegen zu informieren.

Kulinarische Angebote von Waffeln bis hin zur ungarischen Gulaschsuppe sowie Getränke aller Art bis hin zu ausgesuchten Weinen runden das Programm ab.

Neben den vielfältigen Informations- und Unterhaltungsmöglichkeiten besteht natürlich auch die Gelegenheit, eigene Anregungen zur Gestaltung des „Kulturellen Marktplatzes“ einzubringen. Unter dem Motto „Füllen Sie diesen Platz mit Leben!“ sind alle Menschen eingeladen, ihre Anregungen für den Kulturellen Marktplatz in einer Ideenwerkstatt zu Papier zu bringen. 

Neben der erfreulich großen Bereitschaft zur Mitwirkung von Gruppen, Vereinen und Institutionen bis hin zu Firmen ist Bürgermeister Hans-Peter Hasenstab daher auch das Engagement der Bevölkerung am Tag der offenen Tür und darüber hinaus besonders wichtig. „Zeigen Sie Interesse an den vielfältigen Angeboten vor Ihrer Haustür, unterstützen Sie unsere Bemühungen und begleiten Sie die Stadt-verwaltung auf dem Weg zum dritten Stern“, ruft der Verwaltungschef auf, sich aktiv zu beteiligen.

Als Abschluss der Veranstaltung zeigt das Viktoria-Filmtheater um 17 Uhr den Film „Rio“. Zum vergünstigten, familienfreundlichen Preis von 2,50 Euro pro Person kann der Tag im Kino so bunt und unterhaltsam ausklingen wie er begonnen hat.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Aktuell

Online-Veranstaltung der Regionalagentur informiert über Beratungszuschüsse für Unternehmen

Aktuell

Sich etwas Gutes tun für Leib und Seele, Entspannung genießen oder einfach eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen: Dafür ist das AquaOlsberg „erste Adresse“.

Aktuell

Iserlohn. Die Stadt Iserlohn lässt zurzeit ein kommunales Wirtschaftswegekonzept erstellen.  Beauftragt wurde die Ge‑Komm GmbH I Gesellschaft für kommunale Infrastruktur aus dem Osnabrücker Land,...

Aktuell

Die Digitalisierung hält Einzug in Unternehmen und bringt neben vielen Chancen auch einige Herausforderungen mit sich

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend