Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

„Kuh im Kühlschrank“ zieht Besucher an

Bereits über 2000 Besucher in der Galerie im Rathaus

Stadt Lippstadt

Lippstadt. Das Rathaus ist zurzeit fest in der Hand von Familien und Kindern, die der „Kuh im Kühlschrank“ einen Besuch abstatten: Der Kühlschrank ist Teil einer Ausstellung in der Galerie im Rathaus, die sich an Kinder im Alter von drei bis sieben Jahren richtet. Dazu wurden die Galerieräume mithilfe von Pappkartons in eine Wohnung verwandelt. In den einzelnen Zimmern dreht sich alles um die Themen Energie, Ernährung und Umwelt. Die Besucher werden mit Fragen wie „Woher kommt mein Essen“ oder „Wer macht den Strom für unsere Waschmaschine“ konfrontiert.

„Bisher sind jede Woche über 500 Besucher gekommen – das ist viel mehr als wir erwartet haben“, freute sich Melanie Rieke, Geschäftsleitung der Karl Bröcker Stiftung, bei einem Ausstellungsbesuch mit dem Vorstand und Beirat der Stiftung über die Resonanz der Familien. Gemeinsam mit der Dr. Arnold Hueck-Stiftung hatte die Organisation die Ausstellung des Jugend- und Familienbüros der Stadt Lippstadt bereits im Vorfeld finanziell unterstützt.

Auch bei der Betreuung der Ausstellung gibt es Unterstützung: So bietet ein Team aus Ehrenamtlichen Angebote für Kita-Gruppen an. Mit dabei ist auch Birgit Spiekermann vom Lokalen Bündnis für Familie. „Hier geht Bildung für die Jüngsten Hand in Hand mit Bewegung und Spiel“, betont Spiekermann.

Neben den vielen Nischen und Ecken, die in der Wohnung erkundet werden können, ist die Recycling-Station ein wichtiger Bestandteil. Hier kann aus Verpackungen, Draht, alten Computerteilen und anderen Wertstoffen wieder neues Spielzeug entstehen. „Recycling wird zukünftig noch wichtiger werden“, sieht Frank Osinski vom Jugend- und Familienbüro die frühzeitige Vermittlung dieses Gedankens als durchaus wichtigen Punkt der Bildungsarbeit mit Kindern an.

Zum Abschluss lockt die große Toilette in der Wohnung zu einer Expedition in die Kanalisation. Natürlich auch alles aus Pappe, aber wegen der (Stoff-)Ratten und Dunkelheit durchaus mit Nervenkitzel verbunden.

Die Ausstellung „Die Kuh im Kühlschrank“ ist noch bis einschließlich Sonntag, 8.12.2019, in der Galerie im Rathaus zu besichtigen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Berufsbegleitendes Pflege-Studium nun auch in Arnsberg möglich

Aktuell

Die Digitalisierung ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Mit der Gründung der DIGITALUM Wittgenstein gGmbH werden die Weichen gestellt – und...

Aktuell

Ideen für Kreissoest-liefert.de mit 1.750 Euro ausgezeichnet

News

Seit Anfang des Jahres 2021 stellt das Klinikum Hochsauerland in der Stadt Arnsberg die Notärzte für zwei städtisch betriebene Rettungswachen. Die Stadt und der...

News

Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind,...

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend