Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Gutes Geschäftsklima im IT-Mittelstand

Die Stimmung im IT-Mittelstand hat sich im ersten Quartal deutlich verbessert. Das hat die aktuelle Konjunkturumfrage des BITKOM unter mittelständischen Anbietern von Produkten und Diensten der Informations- und Kommunikationstechnologien ergeben.

Bitkom

 Fast drei Viertel (72 Prozent) der kleinen und mittleren IT-Unternehmen berichten für das Auftaktquartal von steigenden Umsätzen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das erstmals veröffentlichte BITKOM-Mittelstandsbarometer macht gegenüber dem Vorquartal einen kräftigen Sprung um zwölf Zähler auf 64 Punkte. „Trotz eines unsicheren konjunkturellen Umfelds laufen die Geschäfte der mittelständischen ITK-Unternehmen sehr gut“, sagt BITKOM-Vizepräsident Heinz-Paul Bonn. Insbesondere bei den professionellen Anwendern steige die Nachfrage nach neuen IT-Lösungen. Im Mittelpunkt vieler IT-Projekte stehen aktuell Themen wie Cloud Computing, Business Intelligence oder die Einbindung mobiler Endgeräte in die IT-Umgebung von Organisationen.

Nach den Ergebnissen der Quartalsumfrage liefen die Geschäfte bei den mittelständischen Anbietern von Software und IT-Services am besten: 79 Prozent der befragten Unternehmen erzielten im ersten Quartal ein Umsatzplus. Bei den Herstellern von IT-Hardware waren es 71 Prozent. Unter den Produzenten von Kommunikationstechnik berichteten 43 Prozent von steigenden Umsätzen, 21 Prozent verzeichneten dagegen sinkende Umsätze.

Positive Stimmung

Das insgesamt gute Marktumfeld wirkt sich positiv auf die Personalplanung der mittelständischen ITK-Anbieter aus. 74 Prozent der befragten Unternehmen planen, im laufenden Jahr zusätzliche Mitarbeiter einzustellen. 14 Prozent wollen die Beschäftigung stabil halten und nur 8 Prozent müssen voraussichtlich Stellen abbauen. Besonders viele Arbeitsplätze schaffen IT-Dienstleister und Software-Häuser. Bonn: „Der Mittelstand ist der Jobmotor in der Hightech-Industrie.“

Hinweis zur Methodik

Der Mittelstandsindex basiert auf der vierteljährlich durchgeführten Konjunkturumfrage des BITKOM in der ITK-Branche.

 

BITKOM e.V.

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend