Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Erster Stern für Projekt „Lebensraum Sauerland-Seen“

Landrätin gratuliert Projektträger und überreicht Urkunden

Thomas Weinstock / Kreis Soest

Kreis Soest (kso.2020.09.01.506.tw). Der Regionale-Ausschuss hat dem Projekt „Lebensraum Sauerland-Seen“ den ersten Stern verleihen. Landrätin Eva Irrgang gratulierte Bürgermeister Hans Dicke und Bauamtsleiter Burkhardt Schulte von der Gemeinde Möhnesee als Vertreter des Projektträgers persönlich und überreichte ihnen die Urkunde. 

Mit dem Projekt soll das Leben, digitales Arbeiten und Erholen am Möhnesee, Bigge- und Listersee, Diemelsee, Hennesee, und Sorpesee weiterentwickelt und so die Qualität des gesamten Lebensraums gesteigert werden. Die Bürgerinnen und Bürger, vor allen Dingen junge Menschen, sollen ihre Ideen und Bedürfnisse vor Ort in dieses Gemeinschaftsprojekt einbringen. Die Landrätin beglückwünschte Dicke und Schulte zu diesem für die regionale Entwicklung bedeutenden interkommunalen Projekt: „Mit den Sauerland-Seen hat sich eine landesweit bedeutsame, schlagkräftige Kooperation gebildet. Die Sauerland-Seen sind ein Aushängeschild in Sachen Tourismus, aber auch Lebensqualität. Insofern wirken die geplanten zukunftsweisenden Maßnahmen in beiden Themenfeldern gleichermaßen und tragen einen wesentlichen Teil dazu bei, den ländlichen Raum in der Wahrnehmung als attraktiven Wohn- und Arbeitsort zu stärken.“

Die Regionale 2025 ist ein Strukturförderprogramm des Landes NRW. Südwestfalen hat sich erfolgreich beworben und wird nun bei Fördermitteln bevorzugt berücksichtigt. Im Rahmen der Regionale 2025 erhalten Projekte bis zu drei Sterne. Darüber beraten die Gremien der Regionale 2025, die mit Vertreterinnen und Vertretern aus ganz Südwestfalen und den unterschiedlichsten Organisationen besetzt sind. Der erste Stern wird für eine herausragende Idee vergeben, der zweite für ein tragfähiges Konzept. Beim dritten Stern sind Fördermittel sicher und das Projekt kann umgesetzt werden.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend