Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Große Freude über REGIONALE-Zuschlag

SPD-Abgeordnete im Lüdenscheider Kreishaus

Hendrik Klein / M�rkischer Kreis

Märkischer Kreis. (pmk). Über die aktuellen Themen sprachen die heimischen SPD-Landtagsabgeordneten mit Landrat Thomas Gemke bei ihrem Besuch im Lüdenscheider Kreishaus.

Die REGIONALE 2025, die medizinische Versorgung, der demografische Wandel, die Innere Sicherheit sowie die Inklusion: Das waren die zentralen Themen einer Gesprächsrunde zwischen den heimischen SPD-Landtagsabgeordneten Inge Blask, Gordan Dudas und Michael Scheffler mit Landrat Thomas Gemke im Lüdenscheider Kreishaus. Große Freude herrschte bei allen über den Zuschlag für die REGIONALE, die zweite nach 2013. Ein Grund für den Zuschlag sei die gute Bewerbung der Region gewesen, darin waren sich die Abgeordneten und der Landrat einig. Sorgen machen sich alle Gesprächsteilnehmer allerdings über die schwindende medizinische Versorgung. Der Landrat erinnerte an die Krankenhaus-Schließungen in den vergangenen Jahren. Denkbar wäre für die Zukunft eine Aufstellung des Kreises als Gesundheitsregion unter Federführung der Gesellschaft zur Wirtschafts- und Strukturförderung Märkischer Kreis.

Ein wichtiges Thema für Landrat Thomas Gemke, zugleich Leiter der Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, und die Parlamentarier war auch die Sicherheit und Polizeipräsenz für die Bürgerinnen und Bürger im Märkischen Kreis. Über die Möglichkeiten zur Stärkung der Polizei gab es daher einen intensiven Austausch.

Landrat Thomas Gemke sorgt sich auch um den Fortbestand der Förderschulen und der damit verbundenen ortsnahen Beschulung der Jungen und Mädchen. Der Kreis habe mit der Fusion zur Mosaikschule bereits reagiert. Gemke bedauerte in diesem Zusammenhang die Anhebung der Untergrenze bei den Schülerzahlen der Förderschulen. Leider sei die Ausnahmeregelung der Mindestgröße im Gesetz gekappt worden. Die SPD-Politiker wiesen darauf hin, dass es viele gute Beispiele für eine gelungene Integration von Jungen und Mädchen gebe, gestanden gleichfalls ein, dass noch ein langer Weg zu gehen sei.

Obwohl sich der Bevölkerungsrückgang zuletzt verlangsamt, ja mancherorts sogar umgekehrt habe, bleibt der demografische Wandel ganz oben auf der Tagesordnung. Um junge Leute in der Region und heimische Firmen konkurrenzfähig zu halten, sei der Ausbau des schnellen Internets zwingend. Es werde aber noch einige Zeit dauern, bis überall im Kreisgebiet Glasfaserkabel verlegt seien. Hier sehen die Parlamentarier NRW als das Flächenland mit dem am Weitesten fortgeschrittenen Breitbandausbau auf einem guten Weg. Der Ausbau der Fachhochschule Südwestfalen und ein verbesserter ÖPNV, vor allem auf der Schiene, seien weitere Eckpunkte.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

News

Seit Anfang des Jahres 2021 stellt das Klinikum Hochsauerland in der Stadt Arnsberg die Notärzte für zwei städtisch betriebene Rettungswachen. Die Stadt und der...

News

Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind,...

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

News

Neben den Haushaltsberatungen waren Klimawandel und Maßnahmen zum Klimaschutz die zentralen Themen des Ausschusses für Abfallwirtschaft, Umweltschutz und Planung im Lüdenscheider Kreishaus.

News

IHK-Vortrag von Dr. Krückemeyer zu „Selbststeuerung und Resilienz“

News

Die IHK Siegen ist Mitglied bei „Startpunkt 57". Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus Siegen-Wittgenstein zur Förderung von...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend