Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Sauerländer-Kultmotiv für die Geldbörse

Aber mit der neuen LieblingsKarte im sauerländer WOLL-Design bringt die Genossenschaftsbank ein weiteres Novum auf den Markt. Bisher als Poster oder Postkarte und sogar als Buchtitel bekannt, hat sich das WOLL-Motiv auch außerhalb der Kreisgrenzen einen Namen gemacht.

Volksbank Bigge-Lenne

Kreis Olpe / Hochsauerlandkreis. Dass man zukünftig echte Sauerländer an ihrer Bankkarte im Geldbeutel erkennt, daran ist die Volksbank Bigge-Lenne nicht ganz unbeteiligt. Die Genossenschaftsbanker hatten im letzten Jahr als erste Finanzdienstleister in der Region aus einem angestaubtem Bankprodukt ein emotionales Erlebnis für jede Brieftasche geschaffen: Die LieblingsKarte zum Girokonto. Die Volksbank-Kunden können sich nach eigenem Gusto ihr Lieblingsmotiv direkt auf ihre EC-Karte drucken lassen. Einfach, schnell und online. Das soll auch so bleiben. 

Aber mit der neuen LieblingsKarte im sauerländer WOLL-Design bringt die Genossenschaftsbank ein weiteres Novum auf den Markt. Bisher als Poster oder Postkarte und sogar als Buchtitel bekannt, hat sich das WOLL-Motiv auch außerhalb der Kreisgrenzen einen Namen gemacht. Dass die kultigen Worte nun auch auf der LieblingsKarte der Bank an Bigge und Lenne zu sehen sind, ist dann schon eine Besonderheit. „Im letzten Jahr wurden über 20.000 Poster mit den Wörtern aus der Sauerländer Alltagssprache und fast ebenso viele Postkarten von Sauerländern und Gästen gekauft“ berichtet Hermann-J. Hoffe vom WOLL Verlag. „Und dass diese Idee nun auf eine Bankkarte kommt und die Sauerländer damit einen kultigen Markenbotschafter in ihrer Geldbörse tragen, darauf sind Rainer Zepernick, der Gestalter des Wörter Posters und ich schon ein wenig stolz“, so der Verleger.

„Die Bankkarte für Sauerländer macht aus einer gewöhnlichen EC-Karte ein Kunstwerk mit Kultcharakter“, versichert der Leiter für Marketing & Kommunikation, Frank Segref.  Mitglieder und Kunden der Volksbank Bigge-Lenne können die neue LieblingsKarte zum Girokonto bequem über die Homepage des Institutes unter der Adresse www.voba-bigge-lenne.de/meine-lieblingskarte bestellen. Wie sich in der Testphase zeigte, kommt die Karte besonders bei den Jugendlichen gut an. Sie nutzen die Möglichkeiten des „world wide web“ ganz selbstverständlich und aktiv. „Nicht nur unsere jungen Kunden haben großes Interesse an der persönlichen Karte zum Girokonto, gerade auch deren Eltern und Großeltern fragen nach besonderen Motiven. „Mit der neuen WOLL-LieblingsKarte zum Girokonto kommen wir diesen Kundenwünschen nach“, so Segref abschließend. 

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend