Connect with us

Hi, what are you looking for?

Life & Balance

Auf Pilgerpfaden – Den historischen Jakobsweg in Soest mit allen Sinnen erleben

Auf dem Weg durch die Soester Altstadt geben Gästeführer dabei nicht nur historische und religiöse Hintergrundinformationen, sondern sprechen auch die Sinne der Teilnehmer an – Denkanstöße und „kleine Auszeiten“ sind dabei inklusive. So werden während der Führung wichtige Orte wie beispielsweise der Jakobusbrunnen und die Kirchen St. Maria zur Wiese und St. Patrokli besucht, aber es wird auch gemeinsam ein Brot geteilt und ein Stück der Strecke bewusst im Pilgerschritt zurückgelegt.

soest.de

Soest. In unserer schnellen und hektischen Zeit sehnen wir uns oft nach Ruhe und Besinnung. Der Wunsch zu sich selbst und zur Natur zurückzufinden ist – neben religiösen Beweggründen – ein wichtiger Faktor warum sich immer mehr Menschen auf die Spuren des historischen Jakobsweges nach Santiago de Compostella begeben. Nachdem der Landschaftsverband vor kurzem die westfälische Teilstrecke zwischen Höxter und Dortmund als Pilgerroute ausgeschildert hat, bietet die Tourist Information Soest ab Mai auch eine Themenführung zum Jakobsweg durch Soest an.

Auf dem Weg durch die Soester Altstadt geben Gästeführer dabei nicht nur historische und religiöse Hintergrundinformationen, sondern sprechen auch die Sinne der Teilnehmer an – Denkanstöße und „kleine Auszeiten“ sind dabei inklusive. So werden während der Führung wichtige Orte wie beispielsweise der Jakobusbrunnen und die Kirchen St. Maria zur Wiese und St. Patrokli besucht, aber es wird auch gemeinsam ein Brot geteilt und ein Stück der Strecke bewusst im Pilgerschritt zurückgelegt. Sicherlich ungewöhnlich, aber eine ganz besondere Erfahrung.

Durch die verschiedenen Ansätze, über die man sich dem Thema Pilgern nähern kann, richtet sich diese Führung nicht nur an religiöse Gemeinschaften, sondern an alle, die sich selbst ein bisschen Zeit widmen und sich etwas Gutes tun möchten.

Interessierte Gruppen können diese Führung ab Mai buchen. Sie dauert ca. 90 Minuten, kostet 70,00 Euro und wird mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 20 Personen durchgeführt.

Während des Jahres bietet die Tourist Information diesen besonderen Rundgang auch als öffentliche Führung an. Im Mai finden bereits zwei solcher Führungen statt: am Samstag, dem 15. Mai und am Sonntag, dem 30. Mai, jeweils um14:30 Uhr ab Osthofentor. Teilnahmegebühr: 6,00 Euro pro Person. Eine Anmeldung ist wegen der begrenzten Gruppengröße erforderlich. Weitere Termine werden demnächst im Internet unter www.soest.de veröffentlicht und sind in einem gesonderten Informationsblatt über öffentliche Themenführungen in der Tourist Information einzusehen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Berufsbegleitendes Pflege-Studium nun auch in Arnsberg möglich

Aktuell

Die Digitalisierung ist eine der wesentlichen Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft. Mit der Gründung der DIGITALUM Wittgenstein gGmbH werden die Weichen gestellt – und...

Aktuell

Ideen für Kreissoest-liefert.de mit 1.750 Euro ausgezeichnet

News

Seit Anfang des Jahres 2021 stellt das Klinikum Hochsauerland in der Stadt Arnsberg die Notärzte für zwei städtisch betriebene Rettungswachen. Die Stadt und der...

News

Die Folgen von Corona für die Wirtschaft sind immens. Dabei können Kleinunternehmer und (Solo-) Selbstständige, deren private finanzielle Reserven durch fehlende Einnahmen aufgebraucht sind,...

News

Märkischer Kreis. (pmk). Auf diese Nachricht haben der Märkische Kreis und viele Impfwillige gewartet: Der Kreis bekommt „Grünes Licht“ vom Land Nordrhein-Westfalen und wird...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend