Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Noch gültiges Erbschaft- und Schenkungssteuergesetz nutzen

Wenn Unternehmensanteile vererbt oder verschenkt werden, fällt häufig nur eine geringe oder gar keine Erbschaftsteuer an. Die 2008 vom Bundestag verabschiedeten Steuererleichterungen dienten dazu, die Liquidität der Unternehmen beim Generationenwechsel zu sichern.

IHK Siegen

Siegen/Olpe. Nachdem das Bundesverfassungsgericht Ende letzten Jahres die Verfassungswidrigkeit der bisherigen Regelungen zur Verschonung von Unternehmensvermögen festgestellt hat, sollten die Unternehmen prüfen, ob sie nicht noch Schenkungen aufgrund der bisherigen Rechtslage vornehmen, die zunächst weiterhin gilt. Diesen Rat gab Dr. Mathias Birnbaum, Rechtsanwalt und Steuerberater der KPMG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft AG, Köln, anlässlich einer Informationsveranstaltung zur Zukunft der Erbschaftsteuer, zu der die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) gemeinsam mit dem SUWI (Siegener Institut für Unternehmensbesteuerung, Wirtschaftsprüfung, Rechnungslegung und Wirtschaftsrecht) an der Universität Siegen eingeladen hatte. 

Bis Ende Juni 2016 muss das neue Gesetz verabschiedet sein. Nach Einschätzung des Referenten wird es wohl schon früher kommen, möglicherweise schon zum Jahresende 2015. Zwar sei nicht ganz auszuschließen, dass der Gesetzgeber die Neuregelung ganz oder teilweise rückwirkend in Kraft setzen könnte. „Damit rechne ich allerdings nicht“, so Dr. Birnbaum. Vorsichtshalber könnten die Schenkungsverträge mit einem Widerrufsvorbehalt für den Fall einer ungewollten steuerlichen Belastung versehen werden. Prof. Dr. Rainer Heurung, Vorstandsvorsitzender des SUWI, hatte bei der Begrüßung der mehr als 70 anwesenden Unternehmer und Vertreter der steuerberatenden Berufe das Urteil des Verfassungsgerichts erläutert und die praktischen Abgrenzungs- und Bewertungsfragen umrissen. Gegenüber dem bisherigen Recht wird es nach einer Neuregelung vermutlich nicht mehr im bisherigen Umfang möglich sein, Verwaltungsvermögen gemeinsam mit betriebsnotwendigem Vermögen steuerfrei zu übertragen. Steuerberater Birnbaum nannte unter anderem den Wegfall der Möglichkeit, Kaskadeneffekte in Beteiligungsstrukturen zu nutzen.

Die IHK Siegen zählt neben anderen Einrichtungen und Unternehmen zu dem Kreis der Kuratoren des SUWI, das als Forschungsinstitut der Universität Siegen Wissenschaft und Praxis miteinander verbindet.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend