Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

(Energie-)Leistung, die sich lohnt

Volksbank Bigge-Lenne freut sich über Startschuss für die Stromproduktion in Hallenberg / Sonnenenergie: aus der Region, für die Region

Volksbank Bigge Lenne

Hallenberg. Solarstrom marsch! Bürgermeister Michael Kronauge und die Vorstandsmitglieder der Energiegenossenschaft Bürgerenergie Kahler Asten eG, Christoph Klante und Martin Grosche, gaben jetzt den offiziellen Startschuss für die Stromproduktion durch Sonnenenergie in Hallenberg. Die Photovoltaikanlage auf den Dächern der Grund- und Verbundschule in Elbersbach hat eine Leistung von 50,76 kWp und ist am 24. August ans Netz gegangen.

Errichtet wurde die Photovoltaikanlage durch die Bürgerenergie Kahler Asten eG. Die Genossenschaft beruht auf einer Initiative der Volksbank Bigge-Lenne, der Liftbetreiber sowie der Städte Winterberg, Hallenberg und Medebach. In nächster Zeit wird noch eine Informationstafel im Bereich der Schulen installiert, die einen Überblick über die wesentlichen Daten wie Stromerzeugung und CO2-Ersparnis gibt.

„Unsere Kunden, die Bürger unserer Städte und Gemeinden, wollen sich aktiv im Umweltschutz engagieren. Sie suchen Möglichkeiten zur ökologi-schen und regionalen Geldanlage.“ Das hat Martin Grosche, im Hauptberuf Vorstandsmitglied der Volksbank Bigge-Lenne, in vielen Gesprächen erfahren. Mit der Gründungsbegleitung und -beteiligung an der Energiegenossenschaft Bürgerenergie Kahler Asten eröffnet die Bank allen Interessierten ein attraktives Betätigungsfeld. Mit der Stadt Hallenberg wurde ein Pachtvertrag mit einer Laufzeit von 20 Jahren und einer Ver-längerungsoption abgeschlossen. 

Für alle Hallenberger Bürger besteht noch bis zum 30.10.2011 die Gelegenheit, sich an der Photovoltaikanlage zu beteiligen. Ein Geschäftsanteil beträgt 1.000,– Euro. Um möglichst vielen Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit zur Beteiligung zu geben, wird die Beteiligung auf fünf Anteile pro Person begrenzt. 

Informationsunterlagen können bei dem Firmenkundenberater der Volksbank Bigge-Lenne eG, Thomas Krüger, per E-Mail: thomas.krueger@voba-bigge-lenne.de oder telefonisch  unter 02981 9290-52 angefordert werden.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend