Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

VHS ist Starker Sympathieträger in Sachen Weiterbildung

Studierende vom Hochschulcampus Unna bestätigen: VHS ist Starker Sympathieträger in Sachen Weiterbildung. Die Volkshochschule gilt als sympathisch und viele Menschen schätzen die Vielfalt und Qualität der Bildungsangebote.

Screenshot/Redaktion

Kreisstadt Unna. Was eine kleine Umfrage aus Unna schon vermuten ließ, wurde nun mit einer bundesweiten und repräsentativen Studie untermauert: Die Volkshochschule gilt als sympathisch und viele Menschen schätzen die Vielfalt und Qualität der Bildungsangebote.

Ein Projektteam aus Studierenden der auf dem Unnaer Hochschulcampus angesiedelten Hochschule für angewandtes Management unter der Leitung von Prof. Dr. Jörg Erpenbach befragte im Frühjahr 150 Menschen aus Unna zum Image der Volkshochschule Unna Fröndenberg Holzwickede. In Absprache mit der VHS wurde der Fragebogen von den Studierenden selbst entwickelt, durchgeführt und ausgewertet. Jetzt präsentierte Prof Dr. Erpenbach dem VHS-Team die Ergebnisse: „Unter den regionalen Weiterbildungsanbietern ist die VHS Unna Fröndenberg Holzwickede die Bekannteste und wird von den Befragten mit Attributen wie wichtig für den Kreis, gut organisiert und breit aufgestellt verbunden“ erläuterte Erpenbach. Knapp 40% der Befragten waren schon selbst Teilnehmende bei der VHS. Besonders beliebt sind Sprach- und Gesundheitskurse, was sich in den allgemeinen Anmeldezahlen der VHS wiederspiegelt. Die Befragten berichteten überwiegend von positiven Erfahrungen und lobten die Freundlichkeit des Personals, die Kompetenz der Kursleitungen und die gute Erreichbarkeit der Unterrichtsorte.

Das Vorurteil, die VHS sei ein Ort nur für ältere Menschen, das bewerteten die Befragten als überhaupt nicht zutreffend. Dennoch entwickelte das Projektteam der Studierenden verschiedene Handlungsempfehlungen für das Marketing der VHS Unna Fröndenberg Holzwickede, um jüngere Zielgruppen verstärkt anzusprechen. Dazu zählen die gezielte Bewerbung der neuen Internetseite und mehr Aktivität in den sozialen Medien. „Die Kooperation mit dem Hochschulcampus Unna hat sich bewährt und die Befragung unsere regelmäßigen Teilnehmerbefragungen sehr gut ergänzt“, freut sich die VHS-Leiterin Rita Weißenberg. „Die Ideen der Marketingstudierenden werden wir prüfen und mit in unsere Planungen einbeziehen“.

Dass die Volkshochschule nicht nur in Unna beliebt ist, sondern bundesweit, das hat parallel eine repräsentative Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens Ipsos ergeben. Im ersten Quartal 2017 wurden 2.000 Personen befragt. Demnach kennen 77 Prozent der Menschen in Deutschland die Volkshochschule. Sie ist der mit Abstand bekannteste Branchenanbieter und kommt einem Drittel der Befragten beim Stichwort Weiterbildung als erstes in den Sinn. Die Umfrage zeigt auch: Wer einmal einen VHS-Kurs besucht hat, der wird leicht vom Sympathisanten zum echten Fan: Drei von vier Kursbesuchern wollen wiederkommen. Und acht von zehn Teilnehmern empfehlen die Volkshochschule weiter.

Für 41 Prozent der Weiterbildungsinteressierten hängt die Wahl des Anbieters in hohem Maße von der Qualität des Online-Angebots ab. „Volkshochschule ist bundesweit in jeder Kommune präsent. Doch neben einer guten räumlichen Erreichbarkeit erwarten die Menschen auch eine gute Programmübersicht im Internet inklusive Online-Buchungsservice“, erläutert Verbandsdirektor Aengenvoort. Doch auch das klassische Programmheft hat nach wie vor einen hohen Stellenwert: Bei rund einem Drittel der Befragten weckt die Lektüre Lust aufs Lernen.

Die Volkshochschulen in Deutschland bieten jährlich etwa 700.000 Kurse, Vorträge, Studienfahrten und Exkursionen an. Davon sind bereits mehr als 250.000 Bildungsangebote auch im bundesweiten Kursfinder auf www.volkshochschule.de gelistet. Die Volkshochschulen verzeichnen pro Jahr mehr als neun Millionen Teilnahmen.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Schere zwischen den Branchen geht weiter auseinander

Aktuell

Vossloh rüstet das Straßenbahnnetz in Brüssel mit Weichen und Ersatzteilen aus - Rahmenvertrag mit Laufzeit bis zum Jahr 2031 - Auftragsvolumen beträgt knapp 40...

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend