Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Studierende entwickeln Marketingplan für Lieferdienstplattform

Ideen für Kreissoest-liefert.de mit 1.750 Euro ausgezeichnet

Momentan sieht das Logo der lokalen Lieferdienstplattform Kreissoest-liefert.de noch so aus. Vielleicht ändert sich dies aber bald, denn auch für das Logo gab es viele kreative Vorschläge von den Studierenden der Fachhochschule Südwestfalen.

Kreis Soest. Wie kann die lokale Lieferdienstplattform Kreissoest-liefert.de noch attraktiver werden? Dieser Frage gingen 80 Studierende der Fachhochschule Südwestfalen auf den Grund und entwickelten Marketingstrategien. Die drei besten Ideen wurden jetzt mit einem Preisgeld von insgesamt 1.750 Euro prämiert. Kreissoest-liefert.de bietet eine Übersicht über diejenigen Unternehmen im Kreis Soest, die Waren, Essen und andere Leistungen zum Abholen und zum Liefern anbieten.

Auf dem Stundenplan der Studierenden des Studiengangs Design- und Projektmanagement der Fachhochschule Südwestfalen stand im Modul „Markenführung und Kommunikationsmanagement“ die Aufgabe: Entwicklung von Kommunikationsideen für die Plattform www.kreissoest-liefert.de. Genauer gesagt, die Studierenden sollten ein neues Kommunikationskonzept plus Werbespot für die Webseite erstellen. Vor einigen Tagen präsentierten nun 19 Gruppen ihre Abschlussarbeiten und zeigten ihre Werbespots den Projektpartnern sowie dem projektleitenden Professor Dr. Matthias Schulten.

Die Projektpartner waren begeistert von den kreativen Ergebnissen und der Vielseitigkeit der Ideen. „Es waren viele interessante Ansätze dabei. Wir werden uns kurzfristig im Team nochmal zusammensetzen und überlegen, welche Ideen wir für die Plattform adaptieren können“, so Frank Diening, Digitalscout vom Digitalen Zentrum Mittelstand (DZM), die einer der Betreiber der Plattform sind. Auch Thomas Busse von BUSSE Computer NOVOTECH zeigte sich erfreut: „Ich bin beeindruckt von dem Ideenreichtum und der Professionalität der Studierenden. Das Niveau der Werbespots war so hoch, dass es uns schwerfiel, einen Favoriten festzulegen.“ Busses Unternehmen stellt für die besten Spots aus dem Projekt eine kostenlose Videowand zur Verfügung.

Die drei besten Ideen erhielten jetzt ein Preisgeld von insgesamt 1.750 Euro, gestiftet von der Volksbank Hellweg eG. Das Siegerteam erhielt 750 Euro, die zwei anderen Teams erhielten jeweils 500 Euro. „Die Entscheidung fiel uns aufgrund der bemerkenswerten Präsentationen nicht leicht, sodass der zweite Platz gleich doppelt belegt wurde“, so Dr. Sommer Vorstandsmitglied der Volksbank Hellweg eG. DZM-Geschäftsführer Markus Helms ergänzte: „Die Gewinnergruppe bestehend aus Dominik Drees, Pascal Gernhard, Sören Kirchhoff, Alana Kuhn und Robin Wessel überzeugte mit einem neuen Corporate Design, einem starken Werbespot und dem eigens kreierten Slogan ‚Gesucht. Gekauft. Geliefert.‘“ Im April wird der Spot vier Wochen lang auf einer Videowand in Soest zu sehen sein, der genaue Standort steht allerdings noch nicht fest. „Wir freuen uns sehr darüber, dass unsere Kampagne realisiert wird. Es wird ein tolles Erlebnis sein, durch Soest zu fahren und sein eigenes Ergebnis sehen zu dürfen. Wir sind dankbar für das Vertrauen in uns“, so Studentin Alana Kuhn.

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Das EFRE-Förderprojekt „Gastgeber im Fokus“ ist auf drei Jahre angelegt und hat zum Ziel, dass sich Gastgeber digital gestärkt dem Wettbewerb nach dem Lockdown...

Aktuell

Kostenfreies Angebot am 23. und 24. April

Aktuell

Was Klimaschutz mit dem Essen zu tun hat

Aktuell

Einreichungen sind von Mai bis Juli 2021 möglich

Aktuell

Webinar der IHK Siegen am 14. April

Aktuell

„Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend