Connect with us

Hi, what are you looking for?

Projektübersicht

Fit für die Zukunft: Südwestfalen macht gesund

Die Voraussetzungen für dieses Ziel sind bestens, immerhin sind Sauerland und Siegerland-Wittgenstein bereits als erfolgreiche Ausflugs- und Urlaubsregionen bekannt.

suedwestfalen.com

Terminstress, Leistungsdruck, Angst um den Arbeitsplatz: In den vergangenen Jahren haben für viele Menschen die Belastungen in Beruf und Alltag zugenommen. Ebenfalls gestiegen ist die Nachfrage nach Erholungs- und Entspannungsangeboten. Auf diesen Entwicklungen baut das Projekt „Der bewegte Mensch“ auf und möchte Südwestfalen als ideale Regenerations- und Gesundheitsregion etablieren.

Schmallenberg/Südwestfalen, 24. März 2010. Die Voraussetzungen für dieses Ziel sind bestens, immerhin sind Sauerland und Siegerland-Wittgenstein bereits als erfolgreiche Ausflugs- und Urlaubsregionen bekannt. Innovative Angebote wie der Rothaarsteig oder die Wintersport-Arena Sauerland sind über die gesamte Region verteilt. Zudem wurde Südwestfalen im vergangenen Jahr zur sechsten Gesundheitsregion in Nordrhein-Westfalen ernannt.

Die Angebote aus Tourismus und Gesundheitswirtschaft sollen künftig noch besser aufeinander abgestimmt werden – für Menschen, die Erholung suchen und ihre Fitness stärken oder einfach vom Alltags-Stress entspannen wollen. Hinter dem Projekt, das nun den ersten Stern der REGIONALE 2013 erhalten hat, stehen der „Sauerland Tourismus e.V“ sowie der „Touristikverband Siegerland-Wittgenstein e.V.“.

Kliniken und Kuranlagen sollen künftig besser mit den beliebten Tourismusorten und medizinisches Fachwissen mit den Erholungsmöglichkeiten vernetzt werden. Im Ergebnis sollen daraus neue Angebote entstehen. In der Umsetzung könnte dies wie folgt aussehen: Ein Hotel bietet spezielle Zimmer für Allergiker an: Parkettboden anstatt Teppich, keine offenen und somit staubanziehenden Regale und Schränke sowie besondere Lüftungssysteme.

Die Hotelangebote werden nun mit Freizeitmöglichkeiten aus der Region, ausgerichtet auf Allergiker, sinnvoll ergänzt.
Kommunen und Betriebe aus ganz Südwestfalen mit besonderer Verbindung zum Gesundheitstourismus wurden bereits in einem ersten Workshop zusammengeführt, um über neue Ideen und Konzepte, nachzudenken. In Zukunft wird eine Arbeitsgruppe diese ersten Überlegungen  verfeinern.

„Südwestfalen ist für ein derartiges Projekt wie geschaffen. Leben, Arbeit und Erholung – das sind drei besondere Qualitäten unserer Region.
Mit dem Projekt ,Der bewegte Mensch’ wird Südwestfalen als  Tourismusstandort gestärkt und ausgebaut.
Davon wird natürlich auch die Wirtschaft profitieren“, sagt Dirk Glaser, Geschäftsführer der Südwestfalen Agentur.
Mit der Vergabe des ersten Sterns ist das Projekt in den weiteren
Qualifizierungsprozess der REGIONALE 2013 aufgenommen.
Diese erste Wertung wird für eine herausragende Idee vergeben, die sich nun weiterentwickeln muss. Erst mit dem dritten Stern kann das Projekt im Rahmen der REGIONALE 2013 umgesetzt werden und die entsprechenden Fördergelder erhalten.

Hintergrund
Die Südwestfalen Agentur GmbH steuert im Auftrag der fünf Kreise und der 59 Städte und Gemeinden die REGIONALE 2013. Die Agentur wurde im April 2008 gegründet und setzt die Prozesse und Aufgaben der Regionale operativ um. Die REGIONALE 2013 ist ein Strukturförderwettbewerb des Landes NRW, der im Rhythmus von drei Jahren einer Region die Chance bietet, sich zu profilieren und Potentiale stärker zu kommunizieren .

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Schere zwischen den Branchen geht weiter auseinander

Aktuell

Vossloh rüstet das Straßenbahnnetz in Brüssel mit Weichen und Ersatzteilen aus - Rahmenvertrag mit Laufzeit bis zum Jahr 2031 - Auftragsvolumen beträgt knapp 40...

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend