Connect with us

Hi, what are you looking for?

Kultur

Warmes Sommerwetter kurbelt Tourismus an

Urlaubsregion Möhnesee verzeichnet Zuwachs an Übernachtungs- und Tagesgästen

Wirtschafts- und Tourismus GmbH M�hnesee

International purzeln die Hitzerekorde – und auch in Deutschland macht sich das sehr warme Wetter bemerkbar. Offenbar hat der Möhnesee davon profitiert. Denn bereits bis einschließlich Mai verzeichnen die Übernachtungen ein Plus von über 7 Prozent. Für Juni melden die Betriebe einen Ansturm an Tagesgästen.

11,3 Prozent mehr Ankünfte registriert der NRW-Landesbetrieb Information und Technik, (IT.NRW) bis Stand Ende Mai. Das größte Plus entfällt auf die Erholungs- Ferien- und Schulungsheime, während die Ferienhäuser- und Wohnungen etwas schwächeln. Auch die Jugendherberge und Campingplätze melden gute Zahlen, die IT.NRW aber nicht ausweist.

Insgesamt kommt die Region auf fast 22.000 Übernachtungen. Ein Großteil davon entfällt auf die Klinik, den Campingplatz, das Heinrich-Lübke-Haus und die Jugendherberge. Besonders hoch ist der Zuwachs bei den deutschen Gästen. Sie nutzen offenbar aufgrund des meist guten Wetters die vielen Feiertage im Mai für einen Kurzurlaub am Möhnesee.

Eine erste Umfrage der Tourist-Information Möhnesee zeigt, dass die Betreiber von Hotels mit der Belegungssituation sehr zufrieden sind. Für das erste Halbjahr 2015 melden sie ein deutliches Plus. Oftmals lägen sogar schon langfristige Buchungen bis in den September hinein vor. Spontane Anfragen an den heißen Wochenenden mussten sie oftmals aufgrund der Auslastung sogar ablehnen. Je nach Ausrichtung des Hotels handelt es sich um Tagungsgäste oder Erholungssuchende.

Das sehr warme Juniwetter zog scharenweise Tagesgäste an den Möhnesee. Während die Strandbäder großen Zulauf meldeten, herrschte bei Gastronomen tagsüber eher Flaute. Sie profitierten eher von den langen, lauen Sommerabenden.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend