Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Frauensalon „Die Digitalisierung – ein Fluch und Segen“

81% der Deutschen besaßen 2017 (2011: 27%) ein Smartphone. Also ein Gerät, mit dem man nicht nur telefoniert, sondern auch unterwegs Zugang zum Internet bekommt.

PhotoMIX-Company / pixabay.com

Kreisstadt Unna. 81% der Deutschen besaßen 2017 (2011: 27%) ein Smartphone. Also ein Gerät, mit dem man nicht nur telefoniert, sondern auch unterwegs Zugang zum Internet bekommt.

Veränderungen sind im privaten und öffentlichen Bereich gerade in der Art der Kommunikation festzustellen. Statt eines Anrufes kommt eine WhatsApp Nachricht oder statt einer Postkarte eine E-Mail. Es wirkt erst unpersönlicher, gefährlicher und bietet trotzdem viele Chancen: Gehandicapte Menschen können digital einkaufen. Kontakt mit Freunden und Verwandten über weite Distanzen kann aufrechterhalten werden. Auch der Arbeitsmarkt verändert sich mit den neuen Techniken.

Die Referentin geht auf Vor- und Nachteile zu diesen Themen ein, gibt Tipps zur nutzungsfreundlichen Anwendung und Hinweise zum Datenschutz.

Referentin: Karen Falkenberg

Den musikalischen Rahmen gestalten Irene Scherer und Richard Antonio Makutima, Trommeln

Termin: Dienstag, 27. Februar, 19.30 – 21.30 Uhr, Ort: Kaminraum an der Paul-Gerhardt-Kirche, Fliederstr. 16, Unna-Königsborn, Eintritt: 7 Euro incl. Getränke und Imbiss Weitere Informationen: Büro für Gleichstellungsfragen der Kreisstadt Unna, Tel.: 02303/103-555

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Einreichungen sind von Mai bis Juli 2021 möglich

Aktuell

Webinar der IHK Siegen am 14. April

Aktuell

„Vom Grundsatz her kann man überhaupt nichts dagegen haben, dass zwei weitere Fakultäten der Universität in die Siegener Innenstadt ziehen.“ Daran lässt Michael Schreiber...

Aktuell

Siegen/Olpe. „Ich danke Ihnen für Ihren Vortrag über das Lieferkettengesetz, der mich fast sprachlos, jedenfalls aber sehr betroffen macht. Die ehrenwerte Zielsetzung des Gesetzes...

Aktuell

Krombach, den 31. März 2021. Nachhaltigkeit ist bei der Krombacher Brauerei fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Seit vielen Jahrzehnten setzt sich das Familienunternehmen für den...

Aktuell

Türsteher, Ladendetektive, Wachleute – wer in der Bewachungs-Branche arbeiten möchte, benötigt eine Genehmigung. Diese ist beim Kreis Unna als Ordnungsbehörde zu bekommen. Voraussetzung dafür...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Send this to a friend