Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Stadtwerke Unna und Gelsenwasser gründen gemeinsame Gesellschaft

Die Vertretungen der Kreisstadt Unna, ihrer Tochtergesellschaft Stadtwerke Unna GmbH sowie der GELSENWASSER AG haben durch Vertragsunterzeichnung eine strategische Partnerschaft besiegelt.

Kreisstadt Unna

Die Vertretungen der Kreisstadt Unna, ihrer Tochtergesellschaft Stadtwerke Unna GmbH sowie der GELSENWASSER AG haben durch Vertragsunterzeichnung eine strategische Partnerschaft besiegelt.

Vorbehaltlich der Zustimmung der Kartellbehörde werden die Partner die neue Gesellschaft „UnnaWasser & Mehr GmbH“ gründen, die ihre Dienste ab dem 1. November 2020 anbieten soll. Hierzu wurden die entsprechenden Verträge unterzeichnet. Beide Unternehmen sind bereits als zuverlässige Energie- und Wasserversorger in Unna bekannt. Gelsenwasser verfügt über 133 Jahre Erfahrung in allen Bereichen der Trinkwasserversorgung. Die Stadtwerke Unna (SWU) wiederum sind inUnna heimisch und bieten Serviceleistungen rund um die Themen Strom, Gas,Digitales und E-Mobilität an. Um die Kompetenzen beider bestmöglich zu bündeln,geht man jetzt eine Partnerschaft ein.

In dem neuen Unternehmen sind künftig die Stadtwerke Unna der unmittelbare Ansprechpartner für alle Wasserkunden. Beide Partner versprechen sich Synergien im Netzmanagement, die über die Ausbildungskooperation und eine gemeinsame Netzdatenbank bis zur Zusammenarbeit bei Bereitschaftsdiensten und der gemeinsamen Auftragsvergabe für Tiefbaufirmen reichen soll. Verbraucher in Unna erhalten so die Chance, alle Versorgungsangebote aus einer Hand zu erhalten. „Unser gemeinsames Ziel ist es, die Wasserversorgung in Unna zukunftsfähig weiterzuentwickeln und innovative Projekte gemeinsam umzusetzen“, betonen Henning R. Deters und Bürgermeister Werner Kolter. So sehen die vertraglichen Beziehungen bereits perspektivisch gemeinsamen Aktivitäten, wie z. B. bei smart cityAnwendungen vor. Stadtwerke-Geschäftsführer Jürgen Schäpermeier freut sich auf die künftige Zusammenarbeit. „Wir arbeiten schon lange sehr partnerschaftlich in Unna zusammen und suchen ständig nach Möglichkeiten, die Infrastrukturen in der Kreisstadt weiterzuentwickeln“, erklärte Schäpermeier.  

Allen Beteiligten ist wichtig: „Die Bürgerinnen und Bürger sowie die Geschäftskunden können sich auf uns verlassen.“

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Allgemein

Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten am Smartphone und Laptop erleben.

Aktuell

Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) bietet für interessierte Gründer das „Basisseminar für Existenzgründer“ in zwei Teilen als virtuelle Veranstaltungen an.

Aktuell

Bewerbungsstart für JU DO!-Gründerwettbewerb 2021 und Corona-Sonderpreis der Wirtschaftsjunioren

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Aktuell

Das eigene Haus einmal von oben sehen – oder aus allen vier Himmelsrichtungen? Kein Problem mit dem 3D- und Schrägluftbildviewer des Kreises. Jetzt gibt...

Aktuell

Dieses Mal möchte die Volkshochschule Unna-Fröndenberg-Holzwickede nicht auf eine ihrer jährlichen Ausstellungen verzichten. Daher werden ab Freitag, 22. Januar 2021 Fotos zweier VHS-Fotografiekurse im...

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend