Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Existenzgründung: Gute Idee richtig finanzieren

„Es gibt verschiedene Förderprogramme, die sowohl dem Gründer, als auch der Hausbank interessante Alternativen bieten. Die Möglichkeiten reichen von der zinsoptimierten Förderung bis hin zur Eigenkapitalstärkung.

„Es gibt verschiedene Förderprogramme, die sowohl dem Gründer, als auch der Hausbank interessante Alternativen bieten. Die Möglichkeiten reichen von der zinsoptimierten Förderung bis hin zur Eigenkapitalstärkung.

(pen) Eine gute Geschäftsidee ist das eine, sie auch solide und nachhaltig zu finanzieren das andere. Um Existenzgründer und Jungunternehmer bei diesem sehr komplexen Thema zu unterstützen und sie über die Vielzahl der Angebote auf dem Martk zu informieren, lädt die Wirtschaftsförderungsagentur Interessierte am Mittwoch, 11. Mai, in die Sparkasse Schwelm ein. Referent Philipp Enste ist Förderberater der NRW.Bank und will aufzeigen, wie Bund und Land Existenzgründer bei ihren Vorhaben unterstützen.

„Es gibt verschiedene Förderprogramme, die sowohl dem Gründer , als auch der Hausbank interessante Alternativen bieten. Die Möglichkeiten reichen von der zinsoptimierten Förderung bis hin zur Eigenkapitalstärkung. Enste wird über die neuesten Entwicklungen verschiedener Förderprogramme berichten und mögliche Wege aufzeigen“, kündigt Kay Zellmann von der EN-Agentur an.

Die Veranstaltung in Schwelm ist Teil des achtteiligen Seminarprogramms „Erfolgreich selbständig“, mit der die Städte Breckerfeld, Ennepetal, Gevelsberg, Sprockhövel und Schwelm sowie die Wirtschaftsförderungsagentur Ennepe-Ruhr Existenzgründern und Jungunternehmern wertvolle Tipps für die Startphase geben wollen. Seit Februar und noch bis Dezember werden ausgewählte Referenten mit weiteren Seminaren speziell Jungunternehmer ansprechen. Dabei ging und geht es beispielsweise um das Erstellen eines Businessplans und das möglichst einheitliche Erscheinungsbild des Unternehmens samt Internetseite, um den Umgang mit dem Finanzamt und um die Frage, welche Versicherungen machen abschließen sollte und welche nicht. Veranstaltungsorte sind das ZET und das Haus Ennepetal in Ennepetal, die Rathäuser in Gevelsberg und Sprockhövel, die StadtSparkasse Schwelm und die Feuer- und Rettungswache in Breckerfeld. Beginn ist jeweils um 18 Uhr.

Die Teilnahme an allen Veranstaltungen ist kostenlos. Da die Zahl der Teilnehmer begrenzt ist, bitten die Organisatoren allerdings um Anmeldung. Ansprechpartner hierfür sowie für weitere Informationen sind Kay Zellmann von der EN-Agentur, Telefon 02324/5648 12, Email [email protected] sowie die städtischen Wirtschaftsförderungen.

Die noch ausstehenden Termine des Seminarprogramms im Überblick:

11.05. Finanzierung von Existenzgründern und jungen Unternehmen, Schwelm

15.06 Smile & Sell, Gevelsberg

20.07. Keine Angst vor dem Finanzam, Breckerfeld

14.09. Der Businessplan – die ersten Schritte, Ennepetal

19.10. Strategische Möglichkeiten visueller Kommunikation, Sprockhövel

7.12. Die Unternehmensstrategie, Schwelm

Stichwort EN-Agentur

Seit 1996 unterstützt die EN-Agentur mit Sitz in Hattingen die Arbeit der örtlichen Wirtschaftsförderungen im Ennepe-Ruhr-Kreis. Sie ist Dienstleister für Unternehmen, bearbeitet gemeinsam mit Partnern strategische Vorhaben und vermarktet die Region nach Außen. Die Arbeit der Agentur erstreckt sich im Einzelnen auf die Schwerpunkte Wirtschaftsförderung, Tourismusförderung und Regionalmarketing. Internet: www.en-agentur.de.

 

Die letzten Beiträge

Kultur

Die spektakuläre Illumination dauert bis zum Neujahrstag an. In verschiedenen Farben wird die Burg von innen und außen in Szene gesetzt.

News

J.Lehde GmbH kann Qualitätssicherung im Hause sicherstellen - Proben werden im eigenen Labor getestet

News

Strommenge fließt in das WVG-Portfolio, Vertragsunterzeichnung mit Betreiber der WEA

News

Sauerwein-Braksiek gibt Einblicke in Aufbau und künftige Arbeit

News

Neues Forschungsprojekt an der Fachhochschule Südwestfalen unterstützt Unternehmen bei der digitalen Flexibilisierung in der Produktion

Lokale Wirtschaft

Deutliche Umsatzrückgänge, weniger Nachfrage, sinkende Investitionen und zu viel Bürokratie

Weitere Beiträge

News

Die Akademische Gesellschaft Lippstadt hatte zusammen mit der Wirtschaftsförderung Lippstadt und dem Lippstädter Standortforum zu diesem studentischen Wettbewerb aufgerufen.

Lokale Wirtschaft

784.555 € Fördermittel für die Belebung der Fußgängerzone

News

Wirtschaftsförderung Kreis Soest erprobt mit Ärzten innovative Lösungen

Lokale Wirtschaft

Deutliche Umsatzrückgänge, weniger Nachfrage, sinkende Investitionen und zu viel Bürokratie

News

Neues Forschungsprojekt an der Fachhochschule Südwestfalen unterstützt Unternehmen bei der digitalen Flexibilisierung in der Produktion

Lokale Wirtschaft

Südwestfalen Agentur vergab Award für die "Energiebeweger"

News

J.Lehde GmbH kann Qualitätssicherung im Hause sicherstellen - Proben werden im eigenen Labor getestet

News

Sauerwein-Braksiek gibt Einblicke in Aufbau und künftige Arbeit

Send this to a friend