Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Gründerwoche bei der IHK Siegen

Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der „Gründerwoche Deutschland“.

StartupStockPhotos / pixabay.com

Siegen. Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) beteiligt sich auch in diesem Jahr wieder an der „Gründerwoche Deutschland“. Während der bundesweiten Aktionswoche bieten die Partner der Gründerwoche Workshops, Seminare, Planspiele, Wettbewerbe und viele weitere Veranstaltungen rund um das Thema berufliche Selbstständigkeit an. Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie setzen sie damit Impulse für eine neue Gründungskultur und ein freundlicheres Gründungsklima in Deutschland. „Unternehmensgründungen sind wichtig für die Wirtschaft: Hier bekommen neue Ideen Raum und tragen zu Erneuerung und Innovation bei“, betont IHK-Gründungsreferentin Sabine Bechheim. Erneut gibt es in der IHK Siegen deshalb im November ein breites Programm für Gründer und für die Unternehmensnachfolge: 

Den Auftakt macht der Fördersprechtag am Mittwoch, 20. November 2019. Experten der NRW.BANK und der Bürgerschaftsbank NRW beraten Existenzgründer und Unternehmer in kostenlosen, individuell geführten Einzelgesprächen zu Förderprogrammen für Gründung und Wachstum. Für die Einzelgespräche ist eine telefonische Anmeldung bei Julia Remmel (Tel.: 0271 3302-133) erforderlich!
Für Gründungsinteressierte bietet das „Basisseminar für Existenzgründer/-innen“ am Freitag, 22. November 2019 von 9:00-13:30 Uhr die ganze Bandbreite an Informationen. Welche Finanzierungsanforderungen habe ich? Wie komme ich von einer Geschäftsidee auf ein schlüssiges Unternehmenskonzept? Welche Formalitäten müssen beachtet werden? Das „Basisseminar für Existenzgründer/-innen“ zeigt auch rechtliche Aspekte auf. Zudem werden individuelle Fragen der Teilnehmer beantwortet. Interessenten melden sich online über https://events.ihk-siegen.de/termine/270/ an. 

Am Dienstag, 27. November 2019, findet von 18:00-20:00 Uhr die Veranstaltung „Nachfolge zielgerichtet planen – Wie Unternehmen den Übergang meistern“ statt. Mit Praxisbeispielen und Fachthemen werden Facetten der Unternehmensnachfolge als besondere Form der Existenzgründung deutlich. Unternehmer schildern ihre Erfahrungen – daraus lässt sich für die eigene Nachfolgeplanung viel ableiten. So wird der komplexe Prozess etwas leichter fassbar. Anmeldungen sind über https://events.ihk-siegen.de/termine/388/ möglich.
Die IHK Siegen ist Mitglied im Regionalen Netzwerk für Existenzgründung (RENEX) Siegen-Wittgenstein und Olpe sowie bei „Startpunkt 57″. Die Initiative für Gründer ist ein Zusammenschluss zahlreicher Unternehmen und Institutionen aus der Region Siegen-Wittgenstein zur Förderung von Existenzgründern. Weitere Informationen zu Existenzgründern und Selbstständigkeit gibt es unter www.ihk-siegen.de, www.renex.org und www.startpunkt57.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Fotomarathon für Fotoliebhaber von klein bis groß

Aktuell

Knapp 50 QM-Fachleute hatten sich kürzlich bei der SIHK zu Hagen zu einem virtuellen  Expertengespräch unter Leitung von Karin Schulze zusammengeschaltet. Im Rahmen der...

Aktuell

Bei dem jüngst stattgefundenen Juniorenabend ging es im Kern um die Frage: Wie kann ich mich in meiner Persönlichkeit und damit auch in meiner...

Aktuell

Meschede. Mit der nächsten Mescheder UnternehmensSprechstunde bieten Bürgermeister Christoph Weber und Wirtschaftsförderin Christina Wolff am Mittwoch, 12. Mai, von 15 bis 16 Uhr für...

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen lädt zum Online-Info-Tag am 20. Mai ein.

Aktuell

„Ever-Given“-Havarie im Suezkanal Thema in IHK-Arbeitskreis

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Immer freitags

Patricia Leßnerkraus ist freie Journalistin, Autorin und Medienberaterin. Sie schreibt für Unterhaltungsmagazine, u.a. BUNTE, FRAU IM SPIEGEL, für Special Interest-Magazine sowie für diverse Online-Medien....

Send this to a friend