Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

13. Attendorner Wirtschaftsgespräch: Hans-Joachim Watzke kommt!

Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Borussia Dortmund ist am 11. September 2014 zu Gast in der Stadthalle

Stadt Attendorn

Hans-Joachim Watzke kommt nach Attendorn. Der Vorsitzende der Geschäftsführung von Borussia Dortmund ist am Donnerstag, 11. September 2014, um 19.30 Uhr der Gastredner beim 13. Attendorner Wirtschaftsgespräch.

Auch in diesem Jahr lädt die Hansestadt Attendorn in Zusammenarbeit mit der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem zum Attendorner Wirtschaftsgespräch ein. Außerdem wird die Veranstaltung von der FREY Print & Media GmbH aus Attendorn unterstützt.

In diesem Jahr betritt Hans-Joachim Watzke die Bühne der Stadthalle. Unter dem Motto „Die Krise meistern – Vom Sanierungsfall zur Meisterschaft“ wird Watzke erläutern, ob sich das „Erfolgsmodell BVB“ auf die heimischen Unternehmen übertragen lassen kann.

Ob strategische Krise, Produkt- oder Absatzkrise, Erfolgs- oder Liquiditätskrise. Unternehmen aus den verschiedensten Branchen können jederzeit und auf unterschiedlichste Art in eine Krise geraten. Aber wie können es Unternehmen, schaffen, eine solche problematische Situation zu überwinden, das Tief zu meistern und wieder wettbewerbsfähig oder sogar zum Global Player zu werden?

Ein Blick auf den Sport macht Mut. „Vom Sanierungsfall zur Meisterschaft“: Diese Erfolgsstory hat der BVB unter Hans-Joachim Watzke in der jüngeren Vergangenheit geschrieben. Das Beispiel des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund zeigt, dass eine Krise zur Entwicklungschance werden kann.

Der Abstieg in die Niederungen des Amateurfußballs war greifbar nahe, damals 2005, als Hans-Joachim Watzke die Geschäftsführung von Borussia Dortmund übernahm. Der Bundesligist war hoch verschuldet, das Stadion verkauft und die Namensrechte verpfändet.

„Unsere Überlebenschance lag bei fünf Prozent“, sagt Hans-Joachim Watzke rückblickend. Doch der Diplom- Kaufmann schaffte das scheinbar Unmögliche: Er baute in Rekordzeit die Verbindlichkeiten ab, 2013 vermeldete der BVB schon wieder mehr als 60 Millionen Euro Gewinn. Und auch der sportliche Erfolg kehrte unter Hans-Joachim Watzkes Führung zurück – gekrönt von den Meisterschafts-Erfolgen 2011 und 2012.

Als Redner zeigt Hans-Joachim Watzke am Beispiel seines Vereins, wie sich scheinbar auch aussichtlose Situationen meistern lassen und konsequente Entscheidungen und Führungsstärke letztendlich den Erfolg bringen.

Eintrittskarten für diesen Vortrag gibt es ab sofort zum Vorverkaufs-Preis von 10 Euro (Abendkasse 12 Euro) im Bürgerbüro Attendorn, bei der Tourist-Information Attendorn (Rathauspassage), bei Hoffmann Bücher in Attendorn, bei der Sparkasse Attendorn-Lennestadt-Kirchhundem in Attendorn und in der Hachmann Bücherstube Olpe. Die Karten können wie alle städtischen Veranstaltungen auch online über die Homepage www.tickets.attendorn.de bestellt werden.

Auf der Homepage der Hansestadt Attendorn www.attendorn.de finden Interessierte in der Rubrik „Arbeiten“ weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe inkl. Rückblicke auf die vergangenen Wirtschaftsgespräche.

Weitere Auskünfte zur Veranstaltung gibt es bei Tom Kleine von der Pressestelle der Hansestadt Attendorn, Tel. 02722/64-238, E-Mail [email protected].

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

„Verstetigung der Ausbildungsrückgänge denkbar“

Aktuell

Prof. Dr. Kilian Hennes von der Fachhochschule Südwestfalen veröffentlicht Buch zur Resilienz

Allgemein

Ausbildung zum Pharmazeutisch-technischen Assistenten am Smartphone und Laptop erleben.

Aktuell

Die Industrie- und Handelskammer Siegen (IHK) bietet für interessierte Gründer das „Basisseminar für Existenzgründer“ in zwei Teilen als virtuelle Veranstaltungen an.

Aktuell

Bewerbungsstart für JU DO!-Gründerwettbewerb 2021 und Corona-Sonderpreis der Wirtschaftsjunioren

Aktuell

Fachhochschule Südwestfalen und ihre Vorgängereinrichtungen feiern in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Aktuell

Warum Unternehmer sich ruhig auf Crosspostings einlassen sollten und warum manche Socialmedia „Gesetze“ einfach ins Reich der Mythen gehören.

Send this to a friend