Connect with us

Hi, what are you looking for?

Aktuell

Neue Kurs-Angebote: Schimmelpilzsanierung und Vergolden

Die Handwerkskammer Südwestfalen weist auf zwei neue Weiterbildungsangebote hin. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Screenshot | dashandwerk.de

Kurs-Angebot 1: Dem Schimmel keine Chance geben

Feuchte Wände, Schimmelpilz, Gefahr für die Gesundheit: Die fachkundige Sanierung von Schimmelpilz in Innenräumen ist das Thema in einem Seminar im bbz Arnsberg. Die Teilnehmer lernen am Donnerstag, 22. September, von 8.30 bis 16.30 Uhr, und Freitag, 23. September, von 8.30 bis 16 Uhr, wie sie den Schimmelpilz erfolgreich und nachhaltig bekämpfen.

Die Teilnehmer lernen die verschiedenen Ursachen der Schimmelbildung kennen und befassen sich in Theorie und Praxis mit der richtigen Sanierung wie beispielsweise Desinfektion oder Ausnebeln. Desweiteren geht es um Arbeitsschutz und rechtliche Grundlagen. Der Lehrgang endet mit einer Prüfung.

Der Kurs wendet sich an Handwerker im Baugewerbe. Anmeldungen für den Erwerb des „Fachkundenachweis für Sanierung von Schimmelpilz in Innenräumen“ sind bis zum 14. September möglich.

Info und Anmeldung: Annelie Balkenohl, bbz Arnsberg, Telefon: 02931/ 877-306, E-Mail: annelie.balkenohl@hwk-swf.de

Kurs-Angebot 2: Vergolden lernen

Aus dem Schattendasein ins Rampenlicht: Mit Gold lassen sich einfache Untergründe veredeln, sie erstrahlen in neuem Glanz und erwecken Aufmerksamkeit. Stuckdekore, Glas und Holz beispielsweise lassen sich durch Vergolden zu echten Schätzen aufpolieren. Bei Innenraumgestaltung, Dekoration und Einrichtung werden so besondere Akzente gesetzt.

Einen Vergolderkurs bietet das bbz Arnsberg 30. September und 1. Oktober an. In nur zwei Tagen erhalten die Teilnehmer das benötigte Grundwissen zum kreativen Vergolden. Die Teilnehmer üben das Vergolden mit verschiedenen Materialien auf unterschiedlichen Untergründen, so zum Beispiel die Hinterglasvergoldung. Poliment- und Hochglanzvergoldung mit dem Kölner-System sowie die Ölvergoldung werden ebenfalls trainiert. Zum Abschluss kann ein mitgebrachtes kleines Objekt kreativ gestaltet werden.

Interessiert? Anmeldungen sind bis zum 21. September 2016 möglich im bbz Arnsberg bei Annelie Balkenohl, Telefon 02931/ 877-306, E-Mail: annelie.balkenohl@hwk-swf.de.

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend