Connect with us

Hi, what are you looking for?

Lokale Wirtschaft

Zwei Marktführer bündeln ihre Kräfte: XING übernimmt amiando

Die Hamburger XING AG (O1BC / ISIN DE000XNG888), das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte, übernimmt die Münchner amiando AG mit Wirkung vom 1. Januar 2011. amiando ist der führende Anbieter für Online-Eventmanagement und -Ticketing in Europa, über dessen Plattform im vergangenen Jahr rund 100.000 Events erfolgreich organisiert und abgewickelt wurden.

Die Hamburger XING AG (O1BC / ISIN DE000XNG888), das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte, übernimmt die Münchner amiando AG mit Wirkung vom 1. Januar 2011. amiando ist der führende Anbieter für Online-Eventmanagement und -Ticketing in Europa, über dessen Plattform im vergangenen Jahr rund 100.000 Events erfolgreich organisiert und abgewickelt wurden.

  • XING zukünftig mit integriertem Angebot zur Organisation, Bewerbung und Umsetzung von Veranstaltungen im beruflichen Umfeld
  • amiando trägt komplementäres, transaktionsorientiertes Geschäftsmodell bei 

Hamburg, – Die Hamburger XING AG (O1BC / ISIN DE000XNG888), das führende soziale Netzwerk für berufliche Kontakte, übernimmt die Münchner amiando AG mit Wirkung vom 1. Januar 2011. amiando ist der führende Anbieter für Online-Eventmanagement und -Ticketing in Europa, über dessen Plattform im vergangenen Jahr rund 100.000 Events erfolgreich organisiert und abgewickelt wurden. XING erweitert damit das eigene Angebot für seine über 10 Millionen Mitglieder um einen integrierten Dienst zur Organisation, Bewerbung und Umsetzung von Veranstaltungen im beruflichen Umfeld. 

Der Kaufpreis setzt sich aus verschiedenen Komponenten zusammen. Zum Zeitpunkt der Übernahme zahlt die XING AG zunächst rund 5,1 Mio. €. Am 31.03.2013 erfolgt eine weitere Zahlung von bis zu 5,25 Mio. € in Abhängigkeit von verschiedenen Voraussetzungen, u.a. dem Verbleib des bisherigen Management-Teams sowie der Erreichung bestimmter Umsatz- und Ergebnisziele. 

Stefan Groß-Selbeck, CEO der XING AG: „Mit dem Erwerb von amiando folgen wir dem Wunsch einer sehr großen Zahl unserer Mitglieder nach einem integrierten, umfassenden Service für die Abwicklung von Events. Allein im vergangenen Jahr haben unsere Mitglieder mehr als 150.000 Events über die XING-Plattform organisiert und vermarktet. Künftig können wir unseren Mitgliedern die effiziente Abwicklung aller dafür erforderlichen Prozesse einschließlich Registrierung, Ticketausstellung und Abrechnung integriert anbieten. Wir erschließen uns damit einen sehr attraktiven und schnell wachsenden Markt.“ 

amiando ist Pionier für Online-Eventmanagement und -Ticketing. Zehntausende von Eventorganisatoren weltweit nutzen amiando, um alles von Einladungsmanagement, Online-Promotion und Teilnehmerregistrierung bis hin zu integrierter Rechnungsstellung und Einlassmanagement abzuwickeln. 

Alle Tools sind online-basiert, sofort einsatzbereit und benötigen keine Software-Installation. amiando wurde für seine innovativen Produkte mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, darunter durch das World Economic Forum in Davos als „Technology Pioneer 2010“, mehrfach als Start-Up von den Magazinen „Red Herring“ und „Wirtschaftswoche“ herausgestellt sowie als bestes Geschäftskundenportal mit dem „eco Internet Award“ geehrt. 

Beide Kernelemente des Angebots, seine Mehrsprachigkeit – amiando ist derzeit auf Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch verfügbar – sowie dessen duale Ausrichtung auf Einzelpersonen wie Firmen, fügen sich optimal in die XING-Strategie ein. 

Felix Haas, CEO der amiando AG: „Die Firmenstrategien von XING und amiando ergänzen sich ideal und zeigen immense Synergieeffekte auf. Diese Tatsache hat das amiando-Management von Anbeginn der gemeinsamen Gespräche begeistert. Die Reichweite der XING-Plattform vereint mit der Technologie und Marktposition von amiando im Segment der Business-Veranstaltungen stellen die perfekte Kombination dar, um den XING-Mitgliedern zeitnah neue und relevante Mehrwerte zu liefern – und als gemeinsames Team dieses Business systematisch schnell weiter auszubauen.“ 

amiando hat 35 Mitarbeiter, die sämtlich von der XING AG übernommen werden. Felix Haas wird weiterhin als Geschäftsführer von amiando tätig sein. XING wurde bei der Transaktion von Altium begleitet, amiando von Parklane Capital. 

Über XING

XING ist das soziale Netzwerk für berufliche Kontakte. Millionen Mitglieder nutzen die Internet-Plattform weltweit für Geschäft, Job und Karriere. Sie knüpfen und pflegen auf XING Kontakte zu Geschäftspartnern, Kollegen und Kommilitonen. Kennzeichnend ist die außerordentlich hohe Aktivität der XING-Mitglieder: Sie tauschen sich in über 40.000 Fachgruppen aus und treffen sich persönlich auf Networking -Events. Ein XING-Kontaktnetzwerk basiert auf Vertrauen: Es verbessert berufliche Perspektiven, unterstützt bei der Karriereplanung, vermittelt neue Jobs und qualifizierte Mitarbeiter. Die Plattform wird von der XING AG betrieben und bietet als einziges Netzwerk weltweit komplette SSL Verschlüsselung. Das börsennotierte Unternehmen ist neben dem Hauptsitz Hamburg auch in den strategisch wichtigen Standorten Barcelona und Istanbul vertreten. 

Weitere Informationen finden Sie unter www.XING.com

 

Anzeige

Die letzten Beiträge

Aktuell

Von Januar bis April setzten die Industrieunternehmen mit mehr als 50 Beschäftigten in den Kreisen Siegen-Wittgenstein und Olpe 4,9 Mrd. € um.

Aktuell

Kreis nimmt mit Schloss Cappenberg teil

Aktuell

Wenig Resonanz auf Angebote zur Berufsorientierung

Aktuell

Bewerbung ab sofort möglich

Aktuell

1. Open Air - Show am Samstag, 26. Juni im Sauerlandpark Hemer

Aktuell

Online-Bewerbung für Studieninteressierte läuft: Neue Studiengänge im Angebot

Weitere Beiträge

Aktuell

Siegen/Olpe. „Gerade in Corona-Zeiten gehören die Unternehmen entlastet. Jeder noch so kleine Baustein hilft dabei. Wir setzen daher mit dem Wirtschaftsplan für das Jahr...

Aktuell

Soest/Südwestfalen. Eine smarte Lösung aus Südwestfalen soll Kommunen helfen, Straßen und Plätze in den Innenstädten der Region attraktiv, denkmalgerecht, barrierefrei und nachhaltig zu gestalten. Mit...

Aktuell

Siegen/Olpe. Die IHK-zugehörigen Unternehmen in Siegen-Wittgenstein und Olpe schlossen im Jahr 2020 insgesamt 1.821 Lehrverträge ab – 415 weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres....

News

Dumper, Bohrmaschinen, Handgeräte etc. - Das Industrieauktionshaus Surplex versteigert sämtliche Maschinen und Betriebseinrichtungen der Bobag Bauunternehmung AG (in Liquidation). Die Online-Auktion endet am 4....

Aktuell

Dirk Lönnecke eröffnete Ausstellung der Malschule Warstein

Aktuell

Viele Unternehmen wollen auch 10 Jahre nach der Gründung von Facebook nicht wahrhaben, dass der digitale Dialog mit Kunden längst Wirklichkeit ist. Dabei wird...

Produktivität

Die Vergabe von eindeutigen Prioritäten gehört zu einer der größten Herausforderungen im Unternehmeralltag, aber auch im Alltag von Managern und anderen Entscheidern. Die Eisenhower-Matrix...

Aktuell

Japaner leben außergewöhnlich lange und da lohnt es sich natürlich, einmal etwas genauer hinzusehen, um vielleicht hinter das Geheimnis langen Lebens zu kommen.

Send this to a friend