Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Wirtschaftlichkeitsberechnung einer Photovoltaik-Anlage: Tipps und Tricks für Unternehmen

Um die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage zu berechnen, müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Zum einen spielen der Standort und auch die Ausrichtung der Anlage eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, wie hoch die Einspeisevergütung bei einer Einspeisung des erzeugten Stromes in das öffentliche Stromnetz ist, ist auch das Jahr der Inbetriebnahme wichtig für die Berechnung.

Um die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage zu berechnen, müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Zum einen spielen der Standort und auch die Ausrichtung der Anlage eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, wie hoch die Einspeisevergütung bei einer Einspeisung des erzeugten Stromes in das öffentliche Stromnetz ist, ist auch das Jahr der Inbetriebnahme wichtig für die Berechnung.

Wird der Strom für den Eigenverbrauch genutzt, geht auch dieser Anteil in die Wirtschaftlichkeitsberechnung ein. Hier müssen der aktuelle Strompreis und die zu erwartenden Preiserhöhungen im Jahr berücksichtigt werden. Experten gehen davon aus, dass sich der Strompreis jedes Jahr um 3 bis 5 Prozent erhöht. Für die Wahrscheinlichkeitsberechnung wird auch der Wirkungsgrad der Solarmodule betrachtet. Schließlich spielen auch die Wartungs- und Betriebskosten eine Rolle. Sie nehmen rund 1 bis 1,5 Prozent der Investitionskosten ein.

Finanzierung der Anlage in die Berechnung einfließen lassen

Neben diesen Faktoren sollten auch die Förderprogramme zur Finanzierung der Anlage in die Wirtschaftlichkeitsberechnung eingehen. Abhängig von der Bonität des Unternehmens bieten einige Banken günstige Darlehen an. Ein wichtiger Tipp: Die Investition in eine Photovoltaik-Anlage kann mit einer Kapitalanlage verglichen werden. Gegenüber einer herkömmlichen Geldanlage mit viel Fremdkapitalanteil wirft eine Solaranlage weniger Rendite ab. Soll die Anlage also eher als Geldanlage betrachtet werden, spielt auch das in der Wirtschaftlichkeitsberechnung eine Rolle.

Wirtschaftlichkeitsrechner und zusätzliches Expertenurteil

Die Stiftung Warentest bietet hier einen praktischen Wirtschaftlichkeitsrechner an, über den sich online alle Parameter berücksichtigen lassen. Damit soll die Investition in die PV-Anlage auf ihre Wirtschaftlichkeit überprüft werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, auch einen Fachmann um Rat zu fragen. Er kann die genauen Begebenheiten vor Ort besser beurteilen und eine noch detaillierte Wirtschaftlichkeitsberechnung vornehmen lassen. Sie sollte vor der Investition in eine Anlage unbedingt durchgeführt werden.

 

Anzeige

News

Das Streamen von Filmen, Serien und Musik sind so beliebt wie nie: Aktuell vertreiben sich besonders viele Menschen die Zeit mit dem Anschauen verschiedenster...

Marketing News

Gründer von Startups beschäftigen sich zu Beginn ihrer Tätigkeit häufig mit den verschiedensten Werbemöglichkeiten. Schließlich möchten diese mit ihrem Startup möglichst schnell zu einer...

News

Düsseldorf. Online-Shops verkaufen rund um die Uhr, viele stationäre Händler verkaufen nur, wenn das Geschäft geöffnet ist. Und das ist derzeit eher selten der...

News

Die Ingka Gruppe, der größte IKEA Retailer und weltweit größte Einzelhändler im Bereich Einrichtung, kündigt im Zuge des Earth Day an, zusätzliche 4 Milliarden...

News

Die Energiewende, vor allem angetrieben durch die Windenergie, ist in Deutschland ein Dauerthema. Allerdings wird in Europa Frankreich das größte Windkraftpotenzial an Land (onshore)...

News

Jedes Unternehmen möchte seinen Kunden bestmögliche Qualität liefern, um die Zufriedenheit zu steigern und Kunden an sich zu binden. Um dieses Ziel zu erreichen,...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzierung

Deutsche Unternehmen in den USA haben 2020 erneut ein profitables Jahr verzeichnet - und das trotz der in den USA besonders starken Auswirkungen der...

News

Die Verknappung fossiler Energiereserven lässt die Stromkosten steigen. Mittlerweile gehört die Bundesrepublik zu den Ländern mit den weltweit teuersten Strompreisen. Das macht die Nutzung...

News

Ganz gleich, ob in der metallverarbeitenden Industrie, in der Stahlindustrie, in der Autoproduktion oder in allen anderen Bereichen der industriellen Fertigung: Maschinen, Systeme und...

Finanzen

Rohstoffe gehören zu den ältesten Finanzinstrumenten der Welt und ihre Bedeutung hat im Laufe der Jahre nicht abgenommen. Tatsächlich ist der Rohstoffmarkt fast so...

News

Customer Empowerment nennen es die Experten. Der Kunde verfügt heutzutage über eine höhere Marktmacht als noch vor ein paar Jahren. Woran liegt das?

Finanzen

Von einer Niedrigzinsphase kann man eigentlich nicht mehr sprechen –Sparzinsen nahe der Nullmarke scheinen neue Realität. Die Japaner haben sich seit zwanzig Jahren daran...

Finanzierung

Wer seinen Blick über die Presselandschaft schwenkt, der erkennt schnell: Eine Kreditaufnahme ist heute offensichtlich nichts Außergewöhnliches mehr. Privatpersonen finanzieren große Anschaffungen wie etwa...

Unternehmen

Strom ist nicht gleich Strom - zumindest, wenn es um die Kosten geht. Erfahren Sie hier, was es mit Gewerbestrom auf sich hat, und...

Anzeige
Send this to a friend