Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Wirtschaftlichkeitsberechnung einer Photovoltaik-Anlage: Tipps und Tricks für Unternehmen

Um die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage zu berechnen, müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Zum einen spielen der Standort und auch die Ausrichtung der Anlage eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, wie hoch die Einspeisevergütung bei einer Einspeisung des erzeugten Stromes in das öffentliche Stromnetz ist, ist auch das Jahr der Inbetriebnahme wichtig für die Berechnung.

Um die Wirtschaftlichkeit einer Photovoltaik-Anlage zu berechnen, müssen zahlreiche Faktoren beachtet werden. Zum einen spielen der Standort und auch die Ausrichtung der Anlage eine wichtige Rolle. Um herauszufinden, wie hoch die Einspeisevergütung bei einer Einspeisung des erzeugten Stromes in das öffentliche Stromnetz ist, ist auch das Jahr der Inbetriebnahme wichtig für die Berechnung.

Wird der Strom für den Eigenverbrauch genutzt, geht auch dieser Anteil in die Wirtschaftlichkeitsberechnung ein. Hier müssen der aktuelle Strompreis und die zu erwartenden Preiserhöhungen im Jahr berücksichtigt werden. Experten gehen davon aus, dass sich der Strompreis jedes Jahr um 3 bis 5 Prozent erhöht. Für die Wahrscheinlichkeitsberechnung wird auch der Wirkungsgrad der Solarmodule betrachtet. Schließlich spielen auch die Wartungs- und Betriebskosten eine Rolle. Sie nehmen rund 1 bis 1,5 Prozent der Investitionskosten ein.

Finanzierung der Anlage in die Berechnung einfließen lassen

Neben diesen Faktoren sollten auch die Förderprogramme zur Finanzierung der Anlage in die Wirtschaftlichkeitsberechnung eingehen. Abhängig von der Bonität des Unternehmens bieten einige Banken günstige Darlehen an. Ein wichtiger Tipp: Die Investition in eine Photovoltaik-Anlage kann mit einer Kapitalanlage verglichen werden. Gegenüber einer herkömmlichen Geldanlage mit viel Fremdkapitalanteil wirft eine Solaranlage weniger Rendite ab. Soll die Anlage also eher als Geldanlage betrachtet werden, spielt auch das in der Wirtschaftlichkeitsberechnung eine Rolle.

Wirtschaftlichkeitsrechner und zusätzliches Expertenurteil

Die Stiftung Warentest bietet hier einen praktischen Wirtschaftlichkeitsrechner an, über den sich online alle Parameter berücksichtigen lassen. Damit soll die Investition in die PV-Anlage auf ihre Wirtschaftlichkeit überprüft werden. Darüber hinaus empfiehlt es sich, auch einen Fachmann um Rat zu fragen. Er kann die genauen Begebenheiten vor Ort besser beurteilen und eine noch detaillierte Wirtschaftlichkeitsberechnung vornehmen lassen. Sie sollte vor der Investition in eine Anlage unbedingt durchgeführt werden.

 

Anzeige

IT & Telekommunikation

Herr Bös, das Thema „Internet of Things“ beschäftigt in Deutschland Politik und Wirtschaft – und das gefühlt seit Jahren. Wie können Unternehmen von IoT-Lösungen...

Life & Balance

Katzen haben die sozialen Medien als Spielwiese erobert. Sie sind in Film, Fernsehen, Büchern zu Berühmtheiten geworden. Die Samtpfoten mit dem geheimnisvollen Blick entzückten...

Life & Balance

Tipp für ein schöneres Home-Office: Auf der neuen Website kunst-fuer-kultur.de kann man Hintergründe für Videokonferenzen herunterladen. Der Clou: Mit wenigen Klicks sitzt man in...

IT & Telekommunikation

Jeder, der einen Computer nutzt, weiß, dass ein klassisches Backup stets eine sichere Sache ist. Dabei werden alle relevanten Daten auf ein anderes Speichermedium...

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

IT & Telekommunikation

Der Frauenanteil in der Informatik stagniert trotz zahlreicher Initiativen bei rund 17 Prozent. Auch die Zahl der Unternehmensgründerinnen in diesem Bereich ist in Deutschland...

Weitere Beiträge

News

Die Verknappung fossiler Energiereserven lässt die Stromkosten steigen. Mittlerweile gehört die Bundesrepublik zu den Ländern mit den weltweit teuersten Strompreisen. Das macht die Nutzung...

News

Ganz gleich, ob in der metallverarbeitenden Industrie, in der Stahlindustrie, in der Autoproduktion oder in allen anderen Bereichen der industriellen Fertigung: Maschinen, Systeme und...

Finanzen

Rohstoffe gehören zu den ältesten Finanzinstrumenten der Welt und ihre Bedeutung hat im Laufe der Jahre nicht abgenommen. Tatsächlich ist der Rohstoffmarkt fast so...

News

Customer Empowerment nennen es die Experten. Der Kunde verfügt heutzutage über eine höhere Marktmacht als noch vor ein paar Jahren. Woran liegt das?

Finanzen

Von einer Niedrigzinsphase kann man eigentlich nicht mehr sprechen –Sparzinsen nahe der Nullmarke scheinen neue Realität. Die Japaner haben sich seit zwanzig Jahren daran...

Finanzierung

Wer seinen Blick über die Presselandschaft schwenkt, der erkennt schnell: Eine Kreditaufnahme ist heute offensichtlich nichts Außergewöhnliches mehr. Privatpersonen finanzieren große Anschaffungen wie etwa...

Unternehmen

Strom ist nicht gleich Strom - zumindest, wenn es um die Kosten geht. Erfahren Sie hier, was es mit Gewerbestrom auf sich hat, und...

Vorsorge

Immobilieninvestment gilt gerade in der Ära der Niedrigzinsen als ansprechende Anlage-Alternative. Der direkte Erwerb von Immobilien-Objekten ist jedoch meist eine größere Herausforderung, die im...

Anzeige
Send this to a friend