Connect with us

Hi, what are you looking for?

AImport

Sapa abseits der Touristenströme

Die Vielfalt Vietnams ist beinahe schon sprichwörtlich. Vom alpinen Yunnan-Hochland im Norden zur Wasserwelt des Mekong-Deltas 3.000 Kilometer weiter im Süden offenbart sich landschaftlich und kulturell, was Südostasien ausmacht. Besonders die Bergwelt und die vielfältigen Ethnien Sapas bieten abseits der Touristenströme tiefe Einblicke in ein faszinierendes Land.

Topas Eco Lodge

Die atemberaubende Bergregion um Sapa mit ihren Siedlungen ethnischer Minoritäten und malerischen Reisterrassen ist näher an die Zivilisation gerückt, seit ein neuer „Highway“ Hanoi und die Provinzhauptstadt Lao Cai verbindet. Dennoch gibt es Orte und Täler, die der tägliche Ausflugstourismus aus der Hauptstadt bisher nicht entdeckt hat. Grund genug für die Vietnam-Spezialisten von Tischler Reisen, abseits der Touristenströme Neuland zu suchen. Gefunden haben sie die Tour „Natur & Kultur in Sapa“.

Von beidem gibt es in Sapa reichlich, auch wenn man heute ein wenig tiefer in die Region vordringen muss, als dies noch vor Jahren der Fall war. Sapa ist nicht mehr das unberührte Bergdorf von einst, die Bewohner der Region sind mitunter sehr geschult und verhandlungssicher, wenn es darum geht, ihre Waren an Reisende zu bringen. Dennoch, die einzigartige Landschaft der ehemaligen kolonialen Sommerfrische zieht noch heute mit Recht Besucher an und die Minderheiten der Schwarzen Hmong und Dao mit ihrer ganz eigenen Kultur erinnern an die Zeiten, als nationale Grenzen noch keine Siedlungshindernisse waren. Beide Gruppen wanderten aus dem Süden Chinas ein.

Zu den Höhepunkten Sapas zählt neben den idyllischen Tälern und den alles ordnenden Reisterrassen der Hoang Lien-Nationalpark. Auf 30 Quadratkilometern Fläche verteilt sich in gemäßigten bis subtropischen Klimazonen eine überbordende Flora und Fauna rund um Vietnams höchsten Berg, den Fansipan.

In vier Tagen erkunden Tischler Gäste inmitten des Hoang Lien-Nationalparks die weniger bekannten Seiten des Sapa-Tals, wandern an Flüssen entlang und durch die Reisterrassen und haben die Gelegenheit, spannende Geschichten hinter den Kulissen von einheimischen Führern und ihren Dao-Gastgebern zu hören. Übernachtet wird in einem Homestay und der Topas Eco-Lodge. Die Lodge mitten im Nationalpark ist mit 25 im Chalet-Stil gehaltenen komfortablen Zimmern ein fast intimer Ort. Die Balkone vor den Unterkünften sind dafür groß und bieten herrliche Blicke auf die Umgebung.

Mit Tischler Reisen nach Vietnam

Im Vietnam-Angebot von Tischler Reisen finden sowohl Erstbesucher als auch Wiederholer, Freunde des gediegenen Strandurlaubs und Kulturfans ihre Reise. Neben der vorgestellten viertägigen Sapa Reise, die pro Person ab 471 Euro im Doppelzimmer zu buchen ist, sind auch weitere vergleichsweise abgelegene Regionen im Programm: zum Beispiel der Phong Nha Ke Bang-Nationalpark, die
Trockene Halongbucht um Ninh Binh oder die weniger genutzten Kanäle des Mekong-Deltas. Daneben bietet Tischler Reisen Privattouren zu den Höhepunkten des Landes, Schiffsreisen auf dem Mekong und in der Halongbucht sowie eine breite Palette von Stadthotels und feinen Resorts für einen Badeaufenthalt.

Mehr zum Vietnam-Programm von Tischler Reisen finden Sie unter http://www.tischler-reisen.de/rundreisen/asien/vietnam.

 

Anzeige

News

„Die Zukunft hängt immer davon ab, was wir heute tun.“ - Mahatma Gandhi. Wenn es um die Pflege von Geschäftsbeziehungen geht wird schnell klar,...

Unternehmen

Sebastian Gundel (44 Jahre) ist neuer Chief Executive Officer (CEO) der OBI Group Holding SE & Co. KGaA. Der bisherige Chief Customer und Digital...

News

Ganz Deutschland redet vom Energiesparen. Ein Kostentreiber für Privathaushalte gerät jedoch häufig aus dem Blick: Kalksteinablagerungen auf Wärmetauscher-Flächen erhöhen den Energieverbrauch maßgeblich. Zwar lässt...

Startups

Wer täglich mit dem Fahrrad zur Arbeit fährt, seine Einkäufe damit erledigt oder regelmäßig Fahrradtouren unternimmt, benötigt belastbare Fahrradtaschen mit viel Stauraum. Auf der...

Fachwissen

Online-Marketing-Experten und Kunden sind es gleichermaßen leid: Wir werden mit Werbung bombardiert, die kaum Relevanz für uns hat. Das Problem ist tief verwurzelt und...

News

Auch in der heutigen Zeit bleibt die Visitenkarte ein beliebtes Tauschobjekt auf Messen und Events. Im nordamerikanischen Raum wird allerdings auch gerne auf Badges...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Wirtschaftslexikon

Unter dem Begriff Infrastruktur sind die Einrichtungen eines Landes oder einer Region zusammengefasst, die für ein Funktionieren von wirtschaftlichen Tätigkeiten erforderlich sind und der...

AImport

Die spektakuläre Illumination dauert bis zum Neujahrstag an. In verschiedenen Farben wird die Burg von innen und außen in Szene gesetzt.

AImport

Sauerwein-Braksiek gibt Einblicke in Aufbau und künftige Arbeit

Life & Balance

Die Gewinner des Kulturförderpreises The Power of the Arts 2020 stehen fest. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury zehn Leuchtturmprojekte mit Vorbildcharakter aus,...

Reisen

Wer in der Großstadt lebt, kann das ganze Jahr hindurch aus einem reichhaltigen Angebot an kulturellen Leckerbissen wählen. In den ländlichen Regionen Deutschlands sieht...

Reisen

Für Genussfreunde führt kein Weg an den südafrikanischen Winelands vorbei. Wenn Sie reisen lieben, werden Sie über kurz oder lang auch den Weg nach...

Aktuell

Dortmunder Kampfsport-Unternehmen gewinnt Kenneth Fjeld als Sales Manager – Vorstellung im Rahmen der ISPO

Aktuell

Als erste Gastronomiebetriebe in Mecklenburg-Vorpommern beteiligen sich die Fischkutter "Flipper" und "Free Willy" am Projekt "to good to go". Die App, die sich gleichermaßen...

Anzeige