Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Vermietung an Angehörige: Neuregelung bei verbilligter Vermietung

Liegt die mit Angehörigen vereinbarte Miete unter dem ortsüblichen Marktniveau, führt die Unterschreitung dazu, dass sich die Aufwendungen nur teilweise als Werbungskosten absetzen lassen.

Liegt die mit Angehörigen vereinbarte Miete unter dem ortsüblichen Marktniveau, führt die Unterschreitung dazu, dass sich die Aufwendungen nur teilweise als Werbungskosten absetzen lassen.

Dabei waren bis 2011 folgende vier Mietpreiskategorien zu unterscheiden: Die Miete beträgt

  • 75 bis 99,9% der ortsüblichen Miete: Die Kosten waren voll absetzbar.
  • 56 bis 74,9% der ortsüblichen Miete: Die Kosten waren voll absetzbar, wenn die Wohnung aufgrund einer Prognose langfristig Überschüsse erwirtschafte, ansonsten waren sie nur prozentual als Werbungskosten absetzbar.
  • 0,1 bis 55,9% der ortsüblichen Miete: Die Werbungskosten wirkten sich nur anteilig aus.
  • 0 €: Steuerlich war nichts zu veranlassen.

Ab 2012 haben sich die Prozentsätze geändert, indem es jetzt nur noch zwei Mietpreiskategorien gibt. Des Weiteren wurde die Anforderung einer Überschussprognose im Bereich von 56 bis 74,9% gestrichen. Beträgt die Miete

  • 66 bis 99,9% der ortsüblichen Miete, sind die Kosten voll absetzbar.
  • 0,1 bis 65,9% der ortsüblichen Miete, sind die Kosten nicht mehr voll absetzbar, sondern nur noch prozentual.
  • 0 €, ist steuerlich nichts zu veranlassen.

Die Neuregelung kann sich für den Vermieter im Einzelfall sowohl positiv als auch negativ auswirken und gilt auch für alle bereits bestehenden Mietverhältnisse. In jedem Fall sollte die Anpassung der Miethöhe überdacht werden, möglichst in Schriftform. Das gilt insbesondere dann, wenn die vereinbarte Miete unter 66% der ortsüblichen Miete liegt, um sich einen möglichst hohen Werbungskostenabzug zu sichern. Prüfen Sie noch in diesem Jahr, ob die Miethöhe den ortsüblichen Verhältnissen entspricht und ob Sie die entscheidenden Prozentsätze erreichen. Dabei darf sich der Vermieter am jeweils untersten Wert innerhalb der Preisspanne im örtlichen Mietspiegel orientieren. Evtl. sollte über eine kleine Mieterhöhung nachgedacht werden, um eine Schwelle zu überspringen.

Das könnte Sie auch interessieren:

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Finanzen

Der Trend, sich über mobile Trading-Plattformen Zugang zu den Finanzmärkten zu eröffnen und Geld in Aktien, ETFs, CFDs oder Kryptowährungen zu investieren, hält an....

News

Wer über seinen Arbeitgeber eine Entgeltumwandlung abgeschlossen hat, kann sich im neuen Jahr freuen: Ab 1. Januar 2022 muss der Chef den Vertrag bezuschussen...

Kredit Kredit

News

Laut einer aktuellen Analyse von Creditreform Rating, eine der führenden europäischen Ratingagenturen, erfährt die Weltwirtschaft trotz der sich in vielen Regionen wieder verschärfenden Covid-19-Pandemie...

Krypto Krypto

Finanzen

Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde und das auch aus gutem Grund! Nicht nur träumen mehr und mehr Menschen vom großen Geld, dank Bitcoin-Boom,...

HR-Themen

Menschen sind soziale Wesen, die in harmonischer Interaktion mit anderen stehen möchten. Deshalb wächst auch das Bedürfnis nach Gesprächen über Persönliches am Arbeitsplatz, denn...

Finanzen

Selbst gekauft oder vom Arbeitgeber finanziert, geldwerter Vorteil oder nicht: Ob Beschäftigte die Ausgaben für ihre Bahncard steuerlich geltend machen können, hängt von verschiedenen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzierung

Komfort-Leasing, Bestzins-Finanzierung, Super-Barpreis - heute bieten Autohändler für jeden Geldbeutel die passende Möglichkeit, das Fahrzeug zu finanzieren. Aber wofür entscheiden sich die Autokäufer in...

News

Sowohl in kleinen und mittelständischen, als auch in großen Unternehmen sind das Lager und die Produktions- und Fertigungshallen die größten Kostenfaktoren. Daher sind eine...

Finanzen

Am Ende des Geldes ist bei Ihnen häufig noch einiges an Monat übrig? Oder Sie möchten einfach mehr von Ihren Einnahmen sparen als bisher?...

IT & Telekommunikation

Die Ergebnisse des Hiscox Cyber Readiness Reports 2020 zeigen eine positive Tendenz: Vielen Unternehmen ist mittlerweile bewusst, wie wichtig Cyber-Sicherheit ist. Die Zahl der...

HR-Themen

Sie war zwar unausweichlich, dennoch haben sich viele Unternehmen nicht genügend darauf vorbereitet: Die Corona-Krise brachte zunächst einen schweren Sturz in die Arbeitswelt. Aus...

Finanzen

Mietrückstände, unbezahlte Rechnungen nach der Auslieferung von Waren, Geschäftspartner, die sich mit dem Begleichen offener Forderungen unangemessen viel Zeit lassen: Die mangelnde Zahlungsmoral anderer...

Unternehmen

Strom ist nicht gleich Strom - zumindest, wenn es um die Kosten geht. Erfahren Sie hier, was es mit Gewerbestrom auf sich hat, und...

News

Ob Start-Up oder Konzern - ab und an stellt sich die Frage nach den optimalen Arbeitsräumen. Für das klassische Start-Up wird die Garage, in...

Anzeige
Send this to a friend