Connect with us

Hi, what are you looking for?

Recht & Steuern

Allgemeine Versicherung des Geschäftsführers genügt

Versichert der Geschäftsführer bei der Anmeldung einer GmbH zum Handelsregister, er sei noch nie, weder im Inland noch im Ausland wegen einer Straftat verurteilt worden, so muss dies dem Registergericht ausreichen.

Versichert der Geschäftsführer bei der Anmeldung einer GmbH zum Handelsregister, er sei noch nie, weder im Inland noch im Ausland wegen einer Straftat verurteilt worden, so muss dies dem Registergericht ausreichen.

Der Geschäftsführer muss bei dieser Versicherung weder die im GmbH-Gesetz genannten Straftatbestände noch die vergleichbaren Bestimmungen des ausländischen Rechts in seiner Versicherung im Einzelnen aufführen.

Im Streitfall ist die Beteiligte eine im Handelsregister des Kantons Basel-Stadt eingetragene Schweizer Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Sie hatte im Mai 2009 bei dem zuständigen Registergericht eine Zweigniederlassung mit Sitz in Karlsruhe zur Eintragung ins Handelsregister angemeldet. Ihr Geschäftsführer versicherte in der notariell beglaubigten Anmeldung für sich, dass er noch nie wegen einer Straftat verurteilt worden sei.

Das Registergericht hielt diese Versicherung für nicht ausreichend. Es war der Ansicht, in der Versicherung müssten die im GmbH-Gesetz genannten Straftatbestände genannt und einzeln verneint werden.

Diese Verpflichtung des Geschäftsführers hat der Bundesgerichtshof verneint. Daher darf das Registergericht die Anmeldung nicht aus diesem Grunde verweigern.

Das Registergericht hatte die für die Eintragungsentscheidung erforderliche tatsächliche Information erhalten. Der Gesetzeszweck war damit vollständig erreicht.

Die Versicherung des Geschäftsführers dient der Erleichterung des Anmeldungs- und Prüfverfahrens. Denn der Geschäftsführer wird tatsächlich wissen, ob er überhaupt jemals wegen einer Straftat verurteilt worden ist oder ob dies – wie hier versichert – niemals geschehen ist.

Eventuell verbleibende Unklarheiten über Umfang und Bedeutung der zu versichernden Umstände, etwa zu der Frage, ob eine Auslandstat vergleichbar im Sinne des GmbH-Gesetzes ist, hat der Geschäftsführer zur Vermeidung von Haftungsrisiken vor Abgabe der Versicherung durch Inanspruchnahme rechtlicher Beratung zu klären. Dies hat aber keine Auswirkungen auf die Anmeldung der GmbH zum Handelsregister.

Tipp: Melden Sie als Geschäftsführer eine GmbH ins Handelsregister an, reicht es daher aus, wenn Sie gegenüber dem Registergericht versichern, dass der Eintragung keine Verurteilungen wegen Straftaten im Inland oder Ausland entgegenstehen.

BGH, Beschluss vom 17.5.2010, Az. II ZB 5/10

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Immer mehr Menschen sehnen sich danach, eine positive Veränderung im Leben erzielen zu wollen. Dabei setzen sie nicht selten auf Methoden, welche für andere...

Life & Balance

Sie sind unzufrieden mit den Leistungen Ihrer Krankenkasse? Oder das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht angemessen? Dann sollte über einen Krankenkassen-Wechsel nachgedacht werden. Dieser ist schnell...

News

Um eine GmbH zu gründen, bedarf es einiger wichtiger Schritte. Die Idee einer GmbH hat den großen Vorteil, dass die Haftung hierbei beschränkt ist....

Rechtsformen

Mit der Bezeichnung e.K., e.Kffr. oder e.Kfm. ist ein Eingetragener Kaufmann bzw. eine Eingetragene Kauffrau gemeint. Im Prinzip besagt die Bezeichnung, dass eine natürliche...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Neben der Betriebshaftpflicht zum Schutz vor betrieblichen Haftpflichtrisiken ist die private Haftpflichtversicherung ein Muss. Sie schützt Versicherte vor finanziellen Schadensersatzansprüchen durch Dritte und deckt...

AImport

Anmeldungen online möglich – Infofilm, Merkblatt und Wissenstest

News

Jetzt wird es eng. Der EU-Mobilitätspakt ist veröffentlicht. Gemäß dieser Richtlinie wird das Übernachten von LKW-Fahrern in der Fahrzeugkabine zumindest am Wochenende nicht mehr...

Anzeige