Connect with us

Hi, what are you looking for?

Vorsorge

Zweitwagen Versicherung – was muss ich beachten?

Die Möglichkeit, einen Zweitwagen separat zu versichern und damit vom ersten Vertrag zu profitieren, wird seit einigen Jahren stark beworben. Insbesondere dann, wenn dieser Zweitwagen zum Teil geschäftlich genutzt wird, ergeben sich günstige Schadenfreiheitsklassen. Medien verbreiten jedoch immer wieder Unwahrheiten und wenig informative Details zur Zweitwagenversicherung, die dann dazu führt, dass es gar nicht zum kostengünstigen Abschluss kommt.

Die Möglichkeit, einen Zweitwagen separat zu versichern und damit vom ersten Vertrag zu profitieren, wird seit einigen Jahren stark beworben. Insbesondere dann, wenn dieser Zweitwagen zum Teil geschäftlich genutzt wird, ergeben sich günstige Schadenfreiheitsklassen. Medien verbreiten jedoch immer wieder Unwahrheiten und wenig informative Details zur Zweitwagenversicherung, die dann dazu führt, dass es gar nicht zum kostengünstigen Abschluss kommt.

Wir wollen in diesem Beitrag erläutern, worauf es konkret ankommt und welche Besonderheiten zu beachten sind.

Die Grundlagen

  • Versicherer wie die Direct Line Versicherung AG beispielsweise, die ihr Angebot auf eben jene Klientel angepasst haben, bieten im Regelfall dieselbe Schadenfreiheitsklasse. Voraussetzung hierfür ist lediglich, dass binnen der letzten zwölf Monate unfallfrei gefahren wurde sowie die Fahrer allesamt 24 Jahre oder älter sind. Dann besteht für den Versicherungsnehmer selbst, aber auch Ehepartner oder eingetragene Lebenspartner, die Möglichkeit zur Tarifierung in dieselbe SF.

  • Zu beachten ist jedoch, dass in der Regel ein höherer Beitrag zu zahlen ist, da die Fahrzeugart, die Erstzulassung oder der Stellplatz dabei eine Rolle spielen. Dies ist jedoch keine Einschränkung, denn viele Versicherer haben keine dahingehende Bedingung in ihrem Vertragswerk, welche auch die Versicherung des Erstwagens bei derselben Assekuranz vorschreibt.

  • Wurde ein Auto vom Ehepartner abgemeldet, etwa aus Altersgründen, so ergeben sich Möglichkeiten zur Rabattübertragung auf den Zweitwagen. Es gilt jedoch zu beachten, dass lediglich die persönlichen unfallfreien Jahre angerechnet werden.

  • Soll das Fahrzeug eines Fahranfängers versichert werden, so sollte dies maximal auf drei Jahre beschränkt werden. Es werden natürlich keine Schadenfreiheitsrabatte erworben, sodass sich eine separate Versicherung in der Schadenfreiheitsklasse ½ anbietet. Durchaus können auch Rabatte von Dritten übertragen werden, dies wird jedoch höchst unterschiedlich gehandhabt.

Darauf sollten Sie achten

  • Dabei handelt es sich etwa um eine KFZ-Haftpflicht, in welcher die Schadenfreiheitsklasse beibehalten wird, sofern lediglich ein Unfall pro Jahr reguliert wird.

  • Zudem sollte die umgangssprachlich als „Mallorca-Police“ bezeichnete Abdeckung inbegriffen sein. Hier profitieren Sie von einem zusätzlichen Versicherungsschutz bei Mietwagen im europäischen Ausland, was die Kosten drückt. Diese Haftpflicht ist aufgrund der sich oftmals schleppend bewegenden Bearbeitungen im Ausland sinnvoll, sowie aufgrund der hohen Deckungssummen die hier Anwendung finden. All das verringert das Risiko, bei Schadenersatzforderungen auch noch draufzahlen zu müssen.

 

Anzeige

Startups

Getsteps ist ein Start-up mit innovativem Konzept für den Online-Vertrieb von maßgefertigten orthopädischen Schuheinlagen. 1,5 Jahre nach Gründung in Berlin ist GetSteps bereits Marktführer...

Startups

Ein perfektes Match - Das Hamburger Startup für intelligente Datenanalyse Minubo hat einen prominenten Förderer mehr: Tausendsassa und Visionär Marcus Diekmann ist neuer Markenbotschafter...

News

Deutsche Unternehmen in Indien erwarten für 2021 ein profitables Jahr - und das trotz der in Indien besonders starken Auswirkungen der zweiten COVID19-Welle in...

News

PERI druckt in Tempe (Arizona) das erste Wohnhaus in den USA. Nach den ersten beiden gedruckten Wohnhäusern in Deutschland, die PERI Ende 2020 realisierte,...

News

Zweimal im Jahr veröffentlicht der Deutsche Franchiseverband den FRANCHISE KLIMA INDEX (FKI), der die Stimmungslage innerhalb der Mitgliedssysteme abbildet und strukturelle Entwicklungen sichtbar macht....

Startups

Immer häufiger berichten Medien über gefährliche Waldbrände, allein 2019 war in Deutschland eine Fläche von 2.711 Hektar betroffen - die größte Fläche seit fast...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Vorsorge

Im vergangenen Geschäftsjahr konnten allgemeine Haftpflichtversicherung in Deutschland im Mittel 15 Cent pro Euro Mitgliedsbeitrag verdienen. Einige Branchengrößen hatten aber auch stark negative Schaden-Kosten-Quoten....

News

Jetzt wird es eng. Der EU-Mobilitätspakt ist veröffentlicht. Gemäß dieser Richtlinie wird das Übernachten von LKW-Fahrern in der Fahrzeugkabine zumindest am Wochenende nicht mehr...

News

Wer sich als Selbstständiger oder Ladenbesitzer zum ersten Mal mit dem Thema digitaler Vertrieb auseinandersetzt, merkt schnell dass es besonders als Einsteiger so einiges...

News

Aufgrund der Corona-Pandemie gingen Heerscharen von Arbeitnehmern ins Homeoffice, da das Arbeiten im Büro nicht möglich war.

News

Derweil werden die Rufe nach Staatshilfen lauter: Angeschlagene Konzerne erhalten Finanzspritzen auf höchster Ebene und auch kleinere Unternehmen und Selbstständige profitieren von Corona-Paketen. Diese...

Finanzierung

Die Europäische Zentralbank (EZB) verfolgt seit Jahren eine Niedrigzinspolitik. Das Ziel hierbei besteht darin, die Euro-Zone zu stabilisieren und den hochverschuldeten EU-Ländern die Möglichkeit...

News

Eines der wichtigsten Voraussetzungen für die Gründung eines Unternehmens ist heutzutage eine Internetverbindung.

News

Die Digitalisierung in der Logistikbranche schreitet unaufhaltsam voran. Und auch Logistikberater stehen vor der Herausforderung, ihre bisher oft noch manuell durchgeführten Prozesse – wenn...

Anzeige
Send this to a friend