Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Kein Versorgungsfreibetrag vor dem 63. Geburtstag

Von den Versorgungsbezügen wird ein Freibetrag von maximal 3.900 Euro im Jahr abgezogen. Die Höhe richtet sich nach dem Jahr des Zahlungsbeginns, denn dieser Versorgungsfreibetrag schmilzt für jeden neuen Rentnerjahrgang ab, bis er 2040 komplett entfällt. Erstbezieher des Jahres 2011 können beispielsweise noch 2.964 Euro geltend machen. Anspruch besteht bei folgenden drei Konstellationen:

Von den Versorgungsbezügen wird ein Freibetrag von maximal 3.900 Euro im Jahr abgezogen. Die Höhe richtet sich nach dem Jahr des Zahlungsbeginns, denn dieser Versorgungsfreibetrag schmilzt für jeden neuen Rentnerjahrgang ab, bis er 2040 komplett entfällt. Erstbezieher des Jahres 2011 können beispielsweise noch 2.964 Euro geltend machen. Anspruch besteht bei folgenden drei Konstellationen:

  • Ruhegehalt, Witwen- oder Waisengeld, Unterhaltsbeitrag oder gleichartiger Bezug aufgrund beamtenrechtlicher oder entsprechender gesetzlicher Vorschriften.
  • Bezüge nach beamtenrechtlichen Grundsätzen, die von Körperschaften, Anstalten oder Stiftungen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Verbänden von Körperschaften geleistet werden.
  • Bezüge und Vorteile aus früheren Dienstleistungen wegen Erreichens einer Altersgrenze, verminderter Erwerbsfähigkeit oder Hinterbliebenenbezüge. Allerdings gelten Bezüge wegen Erreichens einer Altersgrenze erst dann als begünstigte Versorgungsbezüge mit Anspruch auf den Freibetrag, wenn der Bezieher das 63. (bei Schwerbehinderung das 60.) Lebensjahr vollendet hat.

Sofern ein Arbeitnehmer Versorgungsbezüge aus einem früheren privatrechtlichen Arbeitsverhältnis – also nicht aus einem öffentlichen Dienst – bezieht, erhält er hierfür keinen Versorgungsfreibetrag bei Unterschreiten der Altersgrenze. Dies stellt nach dem Urteil des FG Münster vom 11.2.2011 (Az. 14 K 787/09 E) keinen Verstoß gegen den allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatz dar. Zwar wird der Freibetrag bei Versorgungsbezügen aus einem beamtenrechtlichen Dienstverhältnis unabhängig vom Lebensalter gewährt, nicht jedoch für die Bezieher privater Versorgungsbezüge. Allerdings knüpft die Gewährung von Versorgungsbezügen hinsichtlich der Altersgrenze an die beamtenrechtliche Antragsaltersgrenze von 63 Jahren an, sodass es in der steuerlichen Regelung hierzu keiner Altersgrenze bedurfte.

Durch die Neuregelung der Besteuerung durch das Alterseinkünftegesetz kommt es seit dem Jahr 2005 zudem zu einer Gleichbehandlung von öffentlichen und privaten Versorgungsbezügen, indem es zukünftig aufgrund des Prinzips der nachgelagerten Besteuerung insgesamt zum Wegfall des Versorgungsfreibetrags kommt. Die Übergangsregelung mit der kontinuierlich abschmelzenden Vergünstigung zwischen den Jahren 2006 und 2040 stellt private gegenüber öffentlichen Versorgungsbezügen zeitweise zwar steuerlich schlechter. Dies ist jedoch im Hinblick auf die Komplexität der Neuregelung im System der Alterseinkünfte sachgerecht und notwendig und daher verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden, meinten die Richter.

 

VSRW-Verlag

Anzeige
Said Shiripour

Marketing

Der 2019 zum Marketer des Jahres gewählte Said Shiripour erkannte frühzeitig, dass eine Wandlung vom klassischen Marketing hin zum Online-Marketing bevorstand und unterstützte seitdem...

News

Ein Unternehmen ohne digitale Technik ist unvorstellbar. Computer und Programme bilden das Zentrum eines Unternehmens, eines, das auf kurzem Weg international mit seinen Geschäftspartnern...

News

Laut Aussage des VDR (Verband Deutsches Reisemanagement e.V.) werden in Deutschland jedes Jahr mehr als 100 Millionen Geschäftsreisen unternommen. Der damit verbundene Ausstoß von...

E-Commerce

Mit Performance-Marketing und neuen Technologien, D2C-Produkte und -Marken weltweit skalieren.

News

Die Weihnachtsgeschenke sind langsam besorgt, jetzt geht es darum, sie so an unsere Lieben zu versenden, dass sie heil und unversehrt am Zielort ankommen....

News

Für viele ist ein eigenes Auto selbstverständlich, aber es hat durchaus Vorteile, ohne Auto zu leben. Die Vorstellung ist fremd, aber das Potential ist...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

HR-Themen

Ein Pressesprecher verdient in Deutschland im Durchschnitt monatlich 4.800 Euro, der Senior-Berater einer PR-Agentur kommt auf 4.500 Euro. Das ergab eine Umfrage von news...

News

Der Zollkodex soll in der EU überarbeitet werden. Es sind neue Regelungen für die Herkunftsbezeichnungen von Exportprodukten angedacht. In der deutschen Industrie regt sich...

Wirtschaftslexikon

Die Lohnsteuer definiert sich als eine Art Vorauszahlung auf die Jahreseinkommensteuer des Arbeitnehmer bei nicht selbstständiger Arbeit. Diese wird vom Arbeitgeber bereits vom Arbeitslohn...

Steuertipps

Für ein volljähriges Kind, welches das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, besteht Anspruch auf Kindergeld und steuerliche Berücksichtigung bei den Eltern, wenn es...

Steuertipps

Mit einer Gesetzesänderung bei der Riester-Rente will die Bundesregierung verhindern, dass Sparer aus Unwissenheit bereits gezahlte staatliche Zulagen zurückerstatten müssen und dafür sorgen, dass...

ABC der Kündigungsgründe

Das Alter allein rechtfertigt keine Kündigung (BAG, Urteil vom 20.12.1984, NZA 1986, 325).

Steuertipps

Das BMF beschäftigt sich unter Einbezug der aktuellen BFH-Rechtsprechung in einem umfangreichen Schreiben vom 22.11.2010 mit der steuerlichen Berücksichtigung von behinderten Kindern (Az. IV...

Steuertipps

Kindergeld und steuerliche Förderung erhalten Eltern für ein volljähriges Kind – neben anderen Voraussetzungen – nur dann noch, wenn die eigenen Einkünfte und Bezüge...

Anzeige