Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

Definition: Vorsteuerabzug

Mit dem Begriff Vorsteuerabzug wird das Recht des Unternehmers bezeichnet, seine Umsatzsteuerschuld mit der entrichteten Vorsteuer für Lieferungen und Leistungen zu verrechnen. Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist die Regelbesteuerung und eine vorliegende Rechnung, auf der die Mehrwertsteuer ausgewiesen ist.

Mit dem Begriff Vorsteuerabzug wird das Recht des Unternehmers bezeichnet, seine Umsatzsteuerschuld mit der entrichteten Vorsteuer für Lieferungen und Leistungen zu verrechnen. Voraussetzung für den Vorsteuerabzug ist die Regelbesteuerung und eine vorliegende Rechnung, auf der die Mehrwertsteuer ausgewiesen ist.

Verrechnung des Vorsteuerabzuges

Bei der Abgabe der Umsatzsteuervoranmeldung bzw. der Umsatzsteuererklärung wird Umsatzsteuer verrechnet. Je nach Ergebnis ist die verbleibende Restsumme an das Finanzamt zu entrichten, entsteht ein Überschuss, wird dieser Betrag vom Finanzamt als Gutschrift überwiesen. Inder Umsatzsteuererklärung, die zum Jahresende erfolgt, kann die Vorsteuer berichtigt werden. Dies ist zum Beispiel bei Rechenfehlern der Fall oder auch wenn der bei der Anschaffung einer Ware getätigte Vorsteuerabzug nicht mit den späteren tatsächlichen Verhältnissen übereinstimmt.

Vorsteuerabzug nach Durchschnittssätzen

Verschiedene Berufsgruppen können einen Vorsteuerabzug nach Durchschnittssätzen vornehmen. Dabei wird nicht die tatsächlich anfallende Vorsteuer berechnet, sondern ein prozentualer Anteil des Nettogewinns als anrechenbare Vorsteuer angenommen. Die anrechenbaren Prozentsätze sind für die verschiedenen Berufsgruppen individuell berechnet, der Vorjahresumsatz (zur Definition Umsatz) darf maximal 61.356 Euro betragen, weiterhin darf keine Buchführungspflicht vorliegen.

 

Christian Weis

Anzeige

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

Interviews

In einem Interview mit IT-Zoom am 09.09.2021 geben Sie an, dass einige Ihrer Shopbetreiber Umsätze während Corona teilweise verdoppeln konnten, es sich dabei allerdings...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Freundliche Korrespondenz ist das A und O einer erfolgreichen Kommunikation im Unternehmen. Schließlich hat sie Einfluss darauf, welchen Eindruck die Firma bei ihren Kunden...

News

Wer in Deutschland Mitglied in der Kirche ist, muss Kirchensteuer zahlen. Sie macht ja nach Bundesland bis zu 9 Prozent von der Einkommensteuer aus....

Wirtschaftslexikon

Die private Nutzung des Firmenwagens oder eine andere Sachleistung, die der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer gewährt, wird als geldwerter Vorteil bezeichnet. Auch die Einnahmen, die...

Finanzierung

Factoring ist eine Finanzierungsform, die Unternehmen nicht nur bei der Existenzgründung, sondern in jeder Phase der Geschäftstätigkeit nutzen können. Während Wachstumsphasen und Expansion ermöglicht...

E-Commerce

Im Kampf um Neukunden müssen Internethändler mehrere Zahlungsarten bereitstellen. Im Idealfall diejenigen, die von der Zielgruppe auch gewünscht werden. Mangelt es an Auswahl, sind...

Finanzen

Mietrückstände, unbezahlte Rechnungen nach der Auslieferung von Waren, Geschäftspartner, die sich mit dem Begleichen offener Forderungen unangemessen viel Zeit lassen: Die mangelnde Zahlungsmoral anderer...

News

„Lieber dreimal ausgebombt als einmal umgezogen!“ Das durchaus makabre Bonmot verdeutlicht, was alles in einem Umzug steckt – an finanziellem Aufwand, an perfekter Organisation...

News

Unternehmer sollten bei der Frage nach dem richtigen Geschäftskonto vor allem darauf achten, dass sie die privaten und geschäftlichen Transaktionen strikt trennen.

Anzeige
Send this to a friend