Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Die Düsseldorfer Punkrocker „Toten Hosen“ machen nicht nur Musik

Wein, Weib und Gesang – zumindest Erstes und Letzteres trifft auf die Düsseldorfer Band in vollem Umfang zu. Aus der Not eines kleinen Weingutes an der Nahe entstand eine erfolgreiche Zusammenarbeit und in diesen Tagen kommt bereits der vierte Jahrgang des Weines der „Toten Hosen“ auf den Markt: Weißes Rauschen. Jede Flasche ist natürlich mit dem obligatorischen Adler geschmückt, dem Erkennungszeichen der Punkrocker. Doch wie kam es eigentlich dazu, dass eine Band, die seit Jahren Ihre Vorliebe für Altbier bekennt, auf einmal in Wein macht?

Wein, Weib und Gesang – zumindest Erstes und Letzteres trifft auf die Düsseldorfer Band in vollem Umfang zu. Aus der Not eines kleinen Weingutes an der Nahe entstand eine erfolgreiche Zusammenarbeit und in diesen Tagen kommt bereits der vierte Jahrgang des Weines der „Toten Hosen“ auf den Markt: Weißes Rauschen. Jede Flasche ist natürlich mit dem obligatorischen Adler geschmückt, dem Erkennungszeichen der Punkrocker. Doch wie kam es eigentlich dazu, dass eine Band, die seit Jahren Ihre Vorliebe für Altbier bekennt, auf einmal in Wein macht?

Daran ist Winzer Martin Tesch Schuld, der eines Tages mit einer eher ungewöhnlichen Bitte an das Management der Band herantrat und schickte gleich mehrere Flaschen zum Probieren mit. 2008 war es dann soweit und der Wein wurde bei der Tour „Machmallauter“ an die Konzertbesucher ausgegeben.

Der Trend des eigenen Weins setzt sich durch

Als der erste eigene Riesling-Wein der Band, Weißes Rauschen, auf den Markt kam, griffen selbst die Nicht-Weinliebhaber zu und sicherten sich eine der begehrten Flaschen. Ausgezeichnete Qualität zu einem fairen Preis, das zeichnet den Wein der „Toten Hosen“ aus, denn den Bandnamen muss hier keiner extra bezahlen.

Doch die „Toten Hosen“ sind nicht die einzigen Promis, die dieser Tage in Wein machen. Das Hollywood-Glamourpaar Angelina Jolie und Brad Pitt macht aus einen eigenen französischen Trauben einen exzellenten Rosé-Wein, der sich auch unter Kennern einen Namen gemacht hat.
2010 kaufte sich auch Günther Jauch ein kleines Weingut an der Mosel und lässt sich auf so manchen Weinmessen oder Festen blicken.

Die „Toten Hosen“ wandeln also auf bekannten Wegen und sehen sich in bester Gesellschaft von anderer Prominenz, die ihre eigenen Weine antreten. Marketing-Experten sind sich jetzt schon sicher, dass dies ein Trend ist, der sich auch in Zukunft fortsetzen wird.

 

Christian Weis

Anzeige

Finanzen

Der digitale Finanzbericht (DiFin) ist eine Möglichkeit der elektronischen Übermittlung von Bilanzen oder Einnahmen-Überschuss-Rechnungen (EÜR) durch ein einheitliches Format. Das Ziel ist es, dass...

Finanzen

Unter den sogenannten "Proof-of-Stake"-Blockchains, die im Krypto-Ökosystem immer mehr an Bedeutung gewinnen, haben sich Cardano und seine native Kryptowährung ADA in den letzten Jahren...

Fachwissen

Die Digitalisierung hat einen hohen Level erreicht und schreitet unaufhaltsam voran. In nahezu allen wichtigen Bereichen unseres Lebens erreicht uns der digitale Fortschritt. Wer...

Finanzen

Mit NFTs (Non-fungible Token) gibt es eine eine besondere Form nicht-austauschbarer Krypto-Tokens. NFTs dienen einer einzigartigen Repräsentation eines Werts. Damit sind sie anders positioniert...

News

Was macht ein innovatives Trio, wenn sich eine Werbekampagne für das eigene Projekt nicht umsetzen lässt, weil die Planung zu mühsam und die Kosten...

Aktien & Fonds

"Special Purpose Acquisition Company" - so die ausgeschriebene Bezeichnung von einem "SPAC", was sich ins Deutsche am ehesten mit "Übernahmefirma mit Aquisitionszweck" übersetzen lässt....

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Fachwissen

Was geht? Was bleibt? Was ist neu? Wer eine unternehmerische Website oder einen Online-Shop gewinnbringend betreiben will, muss immer auf dem neuesten Stand sein...

Aktien & Fonds

Banken müssen immer mehr darum fürchten, dass branchenfremde Anbieter ihnen die Kundschaft abwerben. Der Grund: Die Vernachlässigung der Digitalisierung.

Marketing News

Es gibt wohl kein anderes Medium, das sich so schnell so grundlegend verändert wie das Internet. Obwohl das Newsletter-Marketing sich als Klassiker unter den...

News

Wer ein Unternehmen führt, muss sich immer wieder neu erfinden. Das ist das Erfolgsrezept von Natura Vitalis. Vor über 20 Jahren setzte Unternehmer Frank...

Life & Balance

Auch wenn man allgemeinhin Fussball, Cricket und Rugby als ultimative Sportarten nennt, wenn man an England denkt, so vergisst man doch mehr als regelmäßig...

News

Der Trend beim Pharmakauf geht Richtung Internet. Laut einer im Juli 2019 veröffentlichten Studie des Branchenverbandes BITKOM kaufte 2019 fast jeder Zweite seine Medikamente...

News

Die Diskussionen um Reichweite und Ladeinfrastrukturen für Elektro-Autos werden das vorherherrschende Thema für die deutsche Automobilindustrie im Jahr 2020 sein. Das legt zumindest der...

News

Eine globale Befragung von E-Commerce-Experten zu den 40 bedeutendsten E-Commerce-Trends in den Jahren 2019 und 2020 hat ergeben, dass Sicherheit und mobile Anwendungen -...

Anzeige
Send this to a friend