Connect with us

Hi, what are you looking for?

Steuertipps

Werbungskosten bei Kostenübernahme?

Übernimmt der Vater Kosten eines Mietvertrags für seinen Sohn am auswärtigen Studienort, hat der Nachwuchs insoweit keine Werbungskosten. Denn die Aufwendungen sind nach dem Urteil des FG Niedersachsen vom 26.11.2009 dem Vater zuzuordnen, der die Mietzahlungen bestritten hat (Az. 1 K 405/05).

Doc RaBe / Fotolia

Die Mietkosten sind dem Sohn auch nicht im Wege eines abgekürzten Vertrag s- oder Zahlungswegs zuzurechnen. Aufwendungen sind zwar auch dann Werbungskosten , wenn sie auf einem von einem Dritten im eigenen Namen abgeschlossenen Vertrag beruhen und der Dritte die Rechnung bezahlt. Dies gilt aber nicht mehr, wenn der Dritte auf eigenen Namen einen Mietvertrag abschließt und er die Wohnung anschließend einer anderen Person überlässt. Denn der Vater begleicht seine eigene Schuld, weil er Vertragspartner des Vermieters ist.

Grundsätzlich erkennt die Finanzverwaltung jedoch an, wenn Aufwendungen von einem Dritten bezahlt werden und dieser den Vertrag zuvor auch in seinem eigenen Namen abgeschlossenen hatte (BMF, Schreiben vom 7.7.2008, Az. IV C 1 – S 2211/07/10007). Diese Regelung ist familienintern nicht unüblich, wenn z.B. Vater oder Mutter einen Handwerker damit beauftragt, am Mietshaus eines Kindes Erhaltungsmaßnahmen durchzuführen. Anschließend bezahlen sie auch die Rechnung. Der Nachwuchs als Vermieter kann diese von seinen Eltern bezahlte Rechnung von der Steuer absetzen. Das wird steuerlich so eingestuft, als wenn die Eltern im ersten Schritt Geld schenken, damit der Sprössling damit Werbungskosten bezahlen kann. Ob das erst über einen Umweg oder direkt vom Schenkenden aus erfolgt, ist unerheblich. Diese günstige Regel gilt auch beim Betriebsausgabenabzug – etwa beim Geschäftsgrundstück. Hier ist allerdings zu beachten, dass der Vorsteuerabzug in Gefahr ist.

Beispiel: Der Vater beauftragt im eigenen Namen einen Handwerker, der die Büroräume der Tochter renoviert. Obwohl die Zahlung vom Vater aus erfolgt, kommt es zu Betriebsausgaben. Da die Rechnung aber nicht auf den Namen der Tochter ausgestellt ist, entfällt der Vorsteuerabzug. Hierzu hätte sie den Handwerker beauftragen müssen und die auf sie ausgestellte Rechnung wäre dann von den Eltern bezahlt worden.

Grundsätzlich wird die Beauftragung über Dritte steuerlich nicht anders behandelt, als wenn zuerst Geld verschenkt wird und Hausbesitzer oder Unternehmer die Erhaltungsmaßnahmen anschließend mit diesen Mitteln selbst zahlen. Das gilt aber nicht bei Dauerschuldverhältnissen – wie etwa Kreditverbindlichkeiten sowie Miet- und Pachtverträgen.

Beispiel: Der Vater schließt im eigenen Namen einen Mietvertrag für die betrieblichen Büroräume seiner Tochter ab und der monatliche Betrag fließt vom väterlichen Konto ab. Hier hat die Tochter ein kostenloses Nutzungsrecht im Rahmen eines Dauerschuldverhältnisses, das nicht zu Betriebsausgaben führt.

 

VSRW-Verlag

Anzeige

Marketing News

Suchmaschinenoptimierung, kurz SEO, ist das Instrument, um mit seinen Inhalten im Netz gesehen zu werden. Webseitenbetreiber und Online-Shops kämpfen im virtuellen Raum ebenso wie...

Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen Stiftungen gründen: Gemeinnützig handeln und Steuern sparen

Recht & Steuern

Laut dem Bundesverband Deutscher Stiftungen e. V. gibt es in der Bundesrepublik 22.000 rechtsfähige Stiftungen. Ein Großteil dieser Organisationen verfolgt gemeinnützige Zwecke. Sollten auch Sie...

News

Auch wenn sich in den vergangenen Jahren Berlin als eine der europäischen Startup-Hochburgen etablieren konnte – Deutschland ist noch weit davon entfernt, ein Startup-Land...

Startups

Sie haben bereits ein Start-up gegründet oder überlegen dies noch zu tun und wundern sich jetzt, welche klassischen Fehler bei einer Start-up-Gründung gemacht werden?...

News

Niemand zahlt gerne mehr als notwendig für ein Produkt oder eine Dienstleistung. Daher schaut sich die Mehrheit der Deutschen um und sucht nach günstigen...

News

Um überall und jederzeit präsent sein zu können, sind Unternehmen inzwischen auch online verfügbar. Das ist nicht unbedingt eine Frage des Wollens, sondern um...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Finanzen

Freundliche Korrespondenz ist das A und O einer erfolgreichen Kommunikation im Unternehmen. Schließlich hat sie Einfluss darauf, welchen Eindruck die Firma bei ihren Kunden...

AImport

Landessiegerinnen und Landessieger nehmen Kurs auf die Bundeswettbewerbe

News

Wer sein altes Haus in Teilen renovieren möchte (oder muss), wer seine Küche modernisieren oder die Fenster erneuern will oder aber seine Eigentumswohnung einer...

News

Haus besichtigen, Wohnung mieten, Immobilie kaufen: Ein Makler erleichtert für viele die Suche nach einem neuen Zuhause. Dafür verlangt er eine Provision. Und in...

AImport

FH-Professorin Eva Briedigkeit über Medienerziehung in der Corona-Krise

Finanzierung

Factoring ist eine Finanzierungsform, die Unternehmen nicht nur bei der Existenzgründung, sondern in jeder Phase der Geschäftstätigkeit nutzen können. Während Wachstumsphasen und Expansion ermöglicht...

E-Commerce

Im Kampf um Neukunden müssen Internethändler mehrere Zahlungsarten bereitstellen. Im Idealfall diejenigen, die von der Zielgruppe auch gewünscht werden. Mangelt es an Auswahl, sind...

Finanzen

Mietrückstände, unbezahlte Rechnungen nach der Auslieferung von Waren, Geschäftspartner, die sich mit dem Begleichen offener Forderungen unangemessen viel Zeit lassen: Die mangelnde Zahlungsmoral anderer...

Anzeige