Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Wirtschaftsgipfel Deutschland lockt mit kontroversen Debatten

Wo steht Deutschland?, lautet das Motto des diesjährigen Wirtschaftsgipfel Deutschland. Eine Frage, die nach Jugendprotesten rund um das Thema Klimaschutz, den Folgen der Corona-Krise, Schwächen bei Innovation und Digitalisierung sowie einer drohenden Rezession dringende Antworten benötigt. Wie sehen die Konzepte aus Politik und Wirtschaft aus? Was sind die Szenarien für die Ökologie und Ökonomie der Zukunft? Auf was müssen sich Gesellschaft und Bürger einstellen? All das wird von den rund 150 Top-Entscheidern aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft im Rahmen des Wirtschaftsgipfel Deutschland kontrovers und facettenreich diskutiert.

Bereits seit 2005 findet der Wirtschaftsgipfel Deutschland jährlich statt. In gehobener Atmosphäre werden kreative und innovative Strategien für die Zukunft entwickelt. So hat sich das Diskussionsformat als renommierter Think-Tank im Terminkalender deutscher Entscheider etabliert. In diesem Jahr findet der Wirtschaftsgipfel Deutschland am 14. November in Fürth statt. Geplant sind größere, branchenübergreifende und interdisziplinäre Panels, kleine Frage- und Antwortrunden, Networking-Gespräche und praktischer Austausch über Best Practices im intimen Rahmen. „So vielfältig das thematische Angebot ist, so attraktiv sind auch die Räume der Begegnung und des Dialogs“, verdeutlicht Marcel Riwalsky das Veranstaltungskonzept, das er maßgeblich entwickelt hat. „Wir haben bereits heute zahlreiche Zusagen von Konzern-Managern, Spitzenpolitikern und Business-Experten, die bereit sind, ihr Wissen zu teilen und Zukunftsstrategien zu präsentieren“, erklärt Marcel Riwalsky weiter. Die Liste der prominenten Gäste und Teilnehmer ist lang, denn Riwalsky ist gut vernetzt. Der Wirtschaftsgipfel Deutschland lasse Kontroversen zu, gebe Raum für Debatten und innovative Konzepte. „Wir sind an Lösungen interessiert, die Unternehmen, Gesellschaft und den Wirtschaftsstandort Deutschland weiterbringen. Dafür ringen wir gemeinsam um die besten Ideen und Strategien. Im Mittelpunkt stehen dabei neue Geschäftsfelder, technologische und methodische Leuchttürme sowie Experten-Know-how aus der Praxis“, so der Veranstalter. Der Wirtschaftsgipfel Deutschland sei ein Format für Quer-, Vor- und Nachdenker und für alle, die Zukunft aktiv gestalten wollen.

Der Wirtschaftsgipfel Deutschland lädt dieses Jahr nach Fürth ein. Die Region Franken mit ihrem Innovations- und Forschungsdreieck Nürnberg-Fürth-Erlangen ist eine Modellregion für Zukunft und Wachstum. Veranstaltungsort ist das Business- und Tagungszentrum im Sportpark Ronhof. „Das Ambiente des Sportparks eignet sich perfekt für den Wirtschaftsgipfel Deutschland“, freut sich Riwalsky. Unterstützt wird der diesjährige Wirtschaftsgipfel Deutschland von der IHK Nürnberg sowie mehreren nationalen und regionalen Institutionen und Unternehmen. Auch in diesem Jahr haben sich zahlreiche Sponsoren, Medienpartner und Unterstützer bereitgefunden, das renommierte Format zu unterstützen. „Der Wunsch nach Austausch und Begegnungen auf höchstem Niveau ist ungebrochen groß“, so das Resümee des Veranstalters.

 

Anzeige
Dr. med. Selma Uygun

Life & Balance

Eine Therapieform soll Menschen zu dauerhaft schönem und vollem Haar verhelfen. Die PRP-Behandlung (PRP=platelet-rich plasma / Blutplättchenreiches Plasma) soll die Blutzirkulation der Haare verbessern...

Aktien kaufen bei eToro Aktien kaufen bei eToro

Aktien & Fonds

Für viele Menschen ist der Aktienhandel noch etwas, das von Finanzhaien in Hollywood-Filmen betrieben wird. Durch Apps wie eToro haben wir aber auch als...

Finanzen

Der Handel an der Börse ist voller Fachbegriffe, die für potenzielle Privatanleger nicht immer leicht nachvollziehbar sind. Die oft englischen Worte werden genutzt, um...

Marketing News

Die Beliebtheit der sozialen Netzwerke wächst stetig. Immer mehr Personen sind daran interessiert, was ihre Mitmenschen erleben, und schauen sich deswegen ihre Beiträge an....

News

Von Arbeit 1.0, 2.0 und 3.0 zu Arbeit 4.0 oder auch New Work – die Arbeitswelt verändert sich stetig seit Jahren und wird sich...

News

Seit 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung - besser bekannt als DSGVO – in der Europäischen Union in Kraft. Über vier Jahre sind es also...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Vom 20. bis 22. Juni treffen sich Entscheider aus Behörden, Verwaltungen und staatlichen Institutionen sowie Unternehmen in öffentlicher Hand mit Vertretern aus der IT-Wirtschaft...

News

Fiverr International Ltd. (NYSE: FVRR), revolutioniert die Art und Weise wie Menschen weltweit zusammenarbeiten. Heute veröffentlicht das Unternehmen den Bedarfsindex für Kleinunternehmen in der...

News

NTT Ltd., ein führendes, weltweit tätiges IT-Dienstleistungsunternehmen, hat heute die 2021er-Ausgabe seines Global Workplace Report veröffentlicht. Die Studie liefert detaillierte Informationen zu den Bereichen...

News

Nach Jahren des Aufschwungs und hoher Zufriedenheit ist die wirtschaftliche Situation vieler Unternehmen in den vergangenen eineinhalb Jahren auf eine harte Probe gestellt worden....

Life & Balance

Die Gewinner des Kulturförderpreises The Power of the Arts 2020 stehen fest. Aus über 130 Einreichungen wählte die Jury zehn Leuchtturmprojekte mit Vorbildcharakter aus,...

Vorsorge

Das Thema Digitalisierung und Geldanlage nicht immer mehr an Fahrt auf. In den letzten Jahren haben viele Trends diesen Bereich bewegt. Davon sind einige...

News

Steigende Fallzahlen und der Lockdown ganzer Regionen: Die Corona-Pandemie hat die Welt nach wie vor fest im Griff. Aufgrund der dynamischen Entwicklung des Infektionsgeschehens...

IT & Telekommunikation

Traditionelle Geschäftsmodelle verlieren durch die fortschreitende Digitalisierung immer mehr an Bedeutung. Das führt zu großen Herausforderungen für alle Unternehmen, die ihre Strategien entsprechend anpassen...

Anzeige