Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzierung

Gute Zeiten für Bauherren

Die Zeiten sind gut für Bauherren: Die Zinsen befinden sich nach wie vor auf einem Rekordtief. Grundstücke werden auch nach wie vor ausreichend angeboten, da die Gemeinden ihre Baulücken zu schließen versuchen. Das Angebot an unterschiedlichen, ansprechenden Häusern ist riesengroß. Das ist die Zeit, in der man sich intensiv mit der Baufinanzierung auseinandersetzen sollte, um zu schauen, ob man bald auch zu den glücklichen Eigenheimbesitzern gehören könnte.

Thorben Wengert / Pixelio.de

Erste Vorbereitungen für die Baufinanzierung

Wer sich mit den Gedanken an ein eigenes Haus befasst, wird zunächst einmal bemerken, dass die Bauherren zur Zeit sehr wohl gesonnen sind, trotz allem wieder am steigen sind. Jedes Jahr steigen sie, wenn auch nur minimal. Doch derjenige, der den Markt der Baufinanzierung über einen längeren Zeitraum beobachtet, dem wird es auffallen. Sind die Gegebenheiten vorhanden, sollte man sich also schnell für ein Bauprojekt entscheiden.

Hierzu hilft zunächst eine Aufstellung der eigenen Finanzlage. Gibt es Rücklagen, die in das Vorhaben einfließen können? Wie hoch kann die monatliche Rate für einen Baufinanzierungskredit ausfallen? Schließlich sollen ja alle Belange des täglichen Lebens immer noch abgedeckt sein. Darauf hat jede Bank, die als Kreditgeber fungieren könnte, ein Auge.

Ist diese Aufstellung erledigt und der eigentliche Kreditbedarf ungefähr ermittelt, stellt sich die Frage, wie die Baufinanzierung durchgeführt werden soll. Banken gibt es ja genug. Um hier bereits eine Vorauswahl treffen zu können, kann ein Online-Kreditrechner, beispielsweise von Kreditvergleichonline.de verwendet werden. Solch ein Kreditrechner ist eine große Hilfe, denn es zeigt nicht nur auf, welche monatliche Rate sich bei einer bestimmten Kreditsumme finanzieren lässt.

Kredit von der Hausbank nicht vergessen

Natürlich sollte auch die Hausbank bzw. andere regional ansässige Banken mit der Erstellung eines Kreditangebots betraut werden. Denn eines ist sicher: Sie alle möchten gerne den Abschluss der Baufinanzierung für sich verbuchen. Für den Kunden bedeutet dies, dass er sich in einer sehr guten Verhandlungsposition befindet. Er kann also bis zum Äußersten verhandeln. Von Übertreibungen ist jedoch dennoch abzuraten.

Kredit Förderprogramme der KfW

Jeder angehende Bauherr sollte auf jeden Fall überprüfen, ob sein geplantes Bauprojekt eine Förderung durch die KfW erhalten könnte. Denn die KfW bietet günstige Kredite für Bauherren an. Jedoch sind diese an bestimmte Voraussetzungen geknüpft. So ist etwa ein bestimmter Wärmedämmungsgrad zu erreichen oder eine bestimmte Heizungstechnik wird unterstützt. Die aktuellen Förderprojekte der KfW sind am besten auf ihrer Website nachzulesen. Sie ändern sich in regelmäßigen Abständen oder werden aktualisiert, sodass die direkte Website die optimalen Informationen zu diesem Thema aufweist.

Kredit Nebenkosten – ach Du Schreck!

Nur mit dem Erwerb eines Grundstückes und dem Vertrag mit der Baufirma für das eigentliche Haus ist es hinsichtlich der Finanzierung aber noch nicht getan. Denn es kommen noch reichlich Nebenkosten auf den Bauherren zu.

Zum einen sind da die Anwalts- und Notarkosten. Diese ergeben sich zum einen für die vertraglichen Angelegenheiten hinsichtlich Grundstücks- und Hauskaufs. Zum anderen muss der Besitzer beim zuständigen Amtsgericht ins das örtliche Grundbuch eingetragen werden. Auch diese Kosten sind zu tragen. Sie richten sich nach dem Wert des Objektes, also Grundstück und Haus gemeinsam, sodass dieser Betrag nicht zu unterschätzen ist.

Wurde das Haus über einen Makler bezogen, so möchte auch dieser für seine Dienste eine Provision erhalten. Diese richtet sich nach dem Gesamtwert des Objektes und kann damit ebenfalls gut zu Buche schlagen.

All diese Nebenkosten sind natürlich ebenfalls in die Bedarfssumme einzurechnen. Da bedeutet, dass sie höher ausfällt, als eventuell vorher angesetzt.

Egoistisch sein

Letztlich sind es oft nur Kleinigkeiten, die für die eine oder andere Finanzierungsmöglichkeit sprechen. Sollte tatsächlich nach Abschluss des Finanzierungsvertrages der Zins innerhalb der nächsten 2 Wochen drastisch fallen, so kann man immer noch von seinem Widerspruchsrecht Gebrauch machen und den Vertrag widerrufen. So besteht die Möglichkeit, weitere Verhandlungen zu führen. Solange kein Zeitdruck besteht, sollte man sich die Option auf jeden Fall in der Hinterhand behalten.

Es ist nicht einfach und sogar ein wenig zeitaufwendig, den richtigen Baufinanzierer für sich zu finden. Doch letztlich geht es nicht nur um das eigene Bauglück, sondern auch um das eigene Geld. Mit Hilfe des Kreditrechners kann sowohl die eigne Belastbarkeit als auch eine Anzahl möglicher Vertragspartner aufgezeigt werden. Und nicht vergessen: Verhandeln ist angesagt, denn jede der möglichen Kreditgeber möchte den Vertrag für sich gewinnen. Sie sind kein Bittsteller, sondern ein Kunde. Und der Kunde ist König!

Aktuelle Video-News

 

Anzeige

Interviews

Herr Knedel, Sie sind ein renommierter Investor, Coach und Autor im Immobilienbereich. Die Coronakrise bedingt Veränderungen in beinahe jeder Branche, auch der Immobilienbranche. Mit...

News

„Auf Kuba geboren, in Berlin aufgewachsen – was bleibt mir da anderes übrig, als lateinamerikanischen Genuss-Sinn mit deutscher Gründlichkeit zu verbinden?“, lacht der Zigarrenexperte,...

E-Commerce

Onlinemarketing ist eine Disziplin, die von Daten lebt. Social Media Marketing als Disziplin wäre undenkbar ohne die verfügbare Masse und Tiefe an Userdaten, mit...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Die Niedrigzinsphase wird noch auf absehbare Zeit andauern. In der Konsequenz interessieren sich aufmerksame Verbraucher vermehrt für Angebote in Geldanlagen, die renditestarke Alternativen darstellen...

Unternehmen

Aufgrund der Coronakrise kam es zu einem rapiden Einbruch der weltweiten Märkte, wodurch auch die Angst der Menschen stieg. Das angelegte Geld schmolz dahin...

Weitere Beiträge

Finanzierung

Wer in einer Bankfiliale vor Ort einen Kredit beantragt, der wartet nach wie vor verhältnismäßig lange auf eine Zu- oder Absage. Zudem meiden immer...

Allgemein

…der Start eines transatlantischen Zahlungsnetzwerkes Mit der Kooperation zwischen Trustly und dem US-amerikanischen Vorreiter im Bereich der Online-Bankzahlungen PayWithMyBank, entstand das erste transatlantische Zahlungsnetzwerk,...

Finanzierung

Bis heute haben es Selbstständige im Vergleich oft schwerer, einen Kredit aufzunehmen. Ausnahmen diesbezüglich bestätigen selbstverständlich die Regel, doch die meisten Selbstständigen kennen die...

Finanzierung

Komfort-Leasing, Bestzins-Finanzierung, Super-Barpreis - heute bieten Autohändler für jeden Geldbeutel die passende Möglichkeit, das Fahrzeug zu finanzieren. Aber wofür entscheiden sich die Autokäufer in...

News

COVID-19 hat das Nutzungsverhalten der europäischen Bankkunden nachhaltig verändert. 42 % der befragten Europäer gaben an, seitdem Finanztransaktionen häufiger online oder via App abzuwickeln,...

Vorsorge

Deutsche wissen zunehmend mehr über Kryptowährungen, nutzen sie jedoch weniger und haben immer weniger Vertrauen in die Preisstabilität. Das zeigt die neue Umfrage der...

Wirtschaft

Viele Menschen wissen gar nicht, wie viel Wissen eigentlich in ihnen steckt. Im besten Fall verdienen sie mit diesem Wissen ihren Lebensunterhalt; im schlechtesten...

News

Die Zeichen stehen alle auf Zukunft, denn zu einer Industrie 4.0 gehört auch eine Logistik 4.0. Die Digitalisierung schreitet weiterhin unaufhaltsam voran und die...

Anzeige
Send this to a friend