Sie sind hier: Startseite Wirtschaftslexikon
Weitere Artikel

Für weitere Artikel aus dem Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:

Definition

Unternehmensverbund

Wie kann man Druck auf ein Konkurrenzunternehmen ausüben, das deutlich größer und finanzkräftiger ist? Die Antwort lautet: Indem man einen Unternehmensverbund gründet, sofern es die Möglichkeiten hergeben.

Oft schließen sich kleine Firmen zusammen und treten als eine Einheit auf, um vor allem Größenkostenersparnisse zu erzielen. Voraussetzung eines funktionierenden Unternehmensverbunds ist jedoch, dass die Firmen aus ähnlichen Bereichen stammen. Die Vorteile liegen auf der Hand: Marketingkosten können geteilt und Waren deutlich günstiger erworben werden. Auch in Sachen Austausch können die einzelnen Firmen in einem Unternehmensverbund voneinander profitieren.

(Redaktion)


 


 

Unternehmensverbund
Firmen

Auch für Sie interessant!


Die Eximbank wurde im Jahre 1934 in den USA ins Leben gerufen

Definition

Eximbank

Bottom-Line: Am Ende eines Jahres wird eine Bilanz gezogen – das gilt sowohl für Privatpersonen als auch Unternehmen.

Definition

Bottom-Line

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "Unternehmensverbund" - jetzt Suche starten:

Für weitere Artikel im Wirtschaftslexikon bitte den Anfangsbuchstaben auswählen:
ABCDEFGHIJKLMNOPQRSTUVWXYZ

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: