Sie sind hier: Startseite
Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll hatte am 11. November 2019 zur zehnten Veranstaltung „reden! statt schweigen“ in die Kulturfabrik Kampnagel: (v.l.) Amelie Deuflhardt, Kampnagel Intendantin; Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin der Freien und Hansestadt Hamburg und Wissenschaftssenatorin, Dr. Stephanie Wuensch, Vorstandsvorsitzende Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll und Moderatorin der Veranstaltung, Dagmar Berghoff, Dr. Angela Plaß-Christl, Chefärztin der Kinder- und Jugendpsychiatrie am Evangelischen Krankenhaus Alsterdorf

Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll

Psychische Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen stärker in die Öffentlichkeit bringen

Die Stiftung Freundeskreis Ochsenzoll hatte zur zehnten Veranstaltung „reden! statt schweigen“ in die Kulturfabrik Kampnagel geladen. Der diesjährige Themenschwerpunkt lag auf psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen. Das Grußwort sprach Hamburgs Zweite Bürgermeisterin und Wissenschaftssenatorin Katharina Fegebank.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 Angela Raab ist die Personalexpertin für mittelständische Unternehmen, wenn es um Recruiting, Active Sourcing und digitale Strategien im Personalwesen geht.

Digitalisierung und Kreativität

Personalexpertin Angela Raab: Die Kleinen verlieren den Anschluss

Im Kampf um die besten Köpfe und Talente drohen kleine und mittlere Unternehmen abgehängt zu werden. "Sie verschlafen die wichtigen Trends", mahnt die in Meckenheim bei Bonn lebende Personalexpertin Angela Raab. Der Fachkräftemangel wird dadurch weitgehend hausgemacht. Ansätze von künstlicher Intelligenz im Recruiting, eine wirkungsvolle Employer-Branding-Strategie, crossmediale Bewerberansprache und Talent-Pipelines wären die gebotenen Mittel der Wahl. Bislang agieren aber fast ausschließlich Konzerne auf diesem Feld – zum Nachteil des Mittelstandes. Der droht, den Anschluss zu verlieren.  mehr…

Burger King präsentiert den pflanzenbasierten Rebel Whopper

Fleischloser Burger

Burger King präsentiert den pflanzenbasierten Rebel Whopper

0 % Beef, aber 100 % WHOPPER®: So lautet das Versprechen von BURGER KING® in Bezug auf den neuen Rebel WHOPPER®. Nach der erfolgreichen Markteinführung von fleischlosen Burgern in den USA und in Schweden, leistet BURGER KING® nun auch in Deutschland seinen Beitrag zum wachsenden Angebot fleischloser Burger- Alternativen. Das fleischlose Patty – entwickelt von The Vegetarian Butcher – verfügt über den berühmten Flame-Grilled-Geschmack, den Gäste von einem WHOPPER® erwarten und ab sofort auch in Form einer pflanzenbasierten Alternative genießen können.  mehr…

Employer Branding

Mitarbeiterzufriedenheit – wichtiger Motor für den Unternehmenserfolg

Der Fachkräftemangel wird spürbar - tausende Stellen bleiben in Deutschland unbesetzt. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. Das bremst nicht nur die Wirtschaft, sondern hat auch den sogenannten „War on talents“ entfacht. Wie können Arbeitgeber passende Mitarbeiter für sich einnehmen und für junge Talente attraktiv sein?  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Zugang einer Kündigung bei Einwurf in den Briefkasten

Die Zustellung einer Kündigung kann sich als schwierig erweisen, wenn diese nicht persönlich übergeben wird. Insbesondere stellt sich bei Einwurf in den Briefkasten durch einen Mitarbeiter des Arbeitgebers die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Kündigung tatsächlich zugegangen ist.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Die weltweit beliebtesten Marken und Produkte

Mode-Ranking

Die weltweit beliebtesten Marken und Produkte

Off-White ist innerhalb der letzten vier Quartale zum zweiten Mal die gefragteste Modemarke der Welt. Im dritten Quartal 2019 konnte sich von Virgil Abloh gegründeten Streetwear-Label den ersten Platz von Gucci zurückerobern. Das italienische Traditionshaus rutscht in der aktuellen Analyse auf Platz drei ab, Balenciaga steigt auf den zweiten Platz auf. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der weltweit führenden Mode-Suchmaschine, Lyst.  mehr…

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Investment

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nicht nur gewinnbringend, sondern auch nachhaltig und ethisch korrekt anlegen. Denn angesichts drohender Umweltkatastrophen und vernachlässigter Sozialstandards möchte kaum noch jemand sein Geld Unternehmen überlassen, die dem Klima schaden oder Menschenrechte missachten. Doch wie genau funktioniert das sogenannte „Sustainable Investment“ und worauf sollten Interessierte achten? Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengetragen.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: