Sie sind hier: Startseite

Fremdkapitalversorgung

Jedes dritte Hamburger Unternehmen braucht keine Fremdfinanzierung

Die Unternehmen in der Hansestadt Hamburg schätzen ihre Finanzierungsituation insgesamt positiv ein. Für kleine Betriebe ist es aber schwieriger, Kredite zu bekommen. Das sind Ergebnisse des Hamburger Kreditbarometers im ersten Quartal 2014.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Rund 5.000 Fachbesucher kamen zum CPD-Orderwochenende

The Gallery Düsseldorf

Weiterentwickeltes Konzept setzt sich durch

„Botschaft“, „Hammer“ und „Rheinlandsaal“: Rund 5.000 Fachbesucher frequentierten die drei Standorte der The Gallery Düsseldorf. Heute geht das CPD-Orderwochenende zu Ende und die Igedo Company als Veranstalter zieht eine positive Bilanz.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Nordrhein-Westfalen fährt lieber in den Urlaub

Konsum-Umfrage

Nordrhein-Westfalen fährt lieber in den Urlaub

Die regelmäßigen Konsumausgaben der Rheinländer fließen bevorzugt in Kleidung, Urlaub und Hobbys. In Nordrhein-Westfalen stehen Urlaubsreisen an erster Stelle.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Situationsbezogen führen

Mitarbeiterführung

Situationsbezogen führen aber wie?

Neutralität bei Vorurteilen wahren, Mitarbeiter motivieren und Generationskonflikte entschärfen… all das sind Situationen, die eine Führungskraft meistern muss. Schnell wird aber klar, dass es die eine, wahre Lösung nicht gibt.  mehr auf www.business-on.de/nds-ost

Die deutsche 3M Gruppe mit Hauptsitz in Neuss ist an 18 Standorten aktiv.

Halbjahresbilanz

3M Gruppe wächst über sich hinaus

Die Umsätze der 3M-Gruppe im ersten Halbjahr 2014 liegen über den Erwartungen  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Wettbüros in Gronau sollen von 2015 an eine besondere Steuer zahlen.

Nach der Sex-Steuer

Gronau erwartet 70.000 Euro Einnahmen durch Wettbüro-Steuer

Die Stadt Gronau will eine Wettbürosteuer einführen. Bürgermeisterin Sonja Jürgens stellte entsprechende Pläne gestern der Presse vor. Demnach soll die Fläche der Wettbüros als Bemessungsgrundlage dienen. Pro angefangene 20 Quadratmeter soll die Steuer 200 Euro betragen. Pro Monat.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Arbeitsstrukturen

Homeoffice gehört vielfach zum Alltag

Vier von zehn Beschäftigten arbeiten zeitweise von zu Hause aus. Unter Angestellten ist das Interesse am Homeoffice am größten. Das hat eine repräsentative Befragung des Hightech-Verbands Bitkom ergeben.  mehr auf www.business-on.de/hamburg