Sie sind hier: Startseite
BurgerGrün ist ein BioBurgerTruck aus Münster mit wechselnden Standorten. Der Betreiber arbeitet mit regionalen Bauernhöfen, Bäckereien und Käsereien zusammen.

Bio-Burger auf Rädern

Foodtrucks rollen durch Westfalen

In den USA sind Foodtrucks bereits fester Bestandteil der Imbisskultur, nun erobert das Essen auf Rädern auch Westfalen. Der Trend erfindet den Imbisswagen neu. Im Münsterland ist der BurgerGrün-Truck unterwegs, im Ruhrgebiet versorgt der „Snack’n’Roll“-Foodtruck Fans der amerikanischen Küche mit Hot Dogs.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Mit Wasserhygiene beschäftigen sich Jan Papenbrock (l.) und Christian Mönninghoff in ihrem vor drei Jahren neu gegründeten Unternehmen Blue Safety, das heute elf Mitarbeiter beschäftigt.

Wasserhygiene

Innovative Ideen beim Unternehmen „Blue Safety“ aus Münster

Steter Tropfen höhlt den Stein – beharrlich verfolgen Christian Mönninghoff und Jan Papenbrock ihr Unternehmensziel: Wasserhygiene. Momentan konzentrieren sich die Geschäftsführer von „Blue safety“ auf Zahnarztpraxen.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Die LBS sieht keine Anzeichen für eine Überhitzung der Immobilienmärkte.

Immobilienmarkt NRW

LBS vermittelt mehr Immobilien

Die LBS gibt Entwarnung: „Anzeichen für eine Überhitzung der Immobilienmärkte sind in Nordrhein-Westfalen nicht zu erkennen“, erklärte Roland Hustert, Geschäftsführer der LBS Immobilien Nord-West, am Dienstag in Münster.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Gerhard Goppold

Steuer

Selbstanzeige weist Weg zurück zur Steuerehrlichkeit

Steuersünder, die sich selbst beim Fiskus anzeigen wollen, sollten ihr Vorgehen genau abwägen. „Steuersünder sind normalerweise Laien, die nicht abschätzen können, wann eine Selbstanzeige strafbefreiend wirkt.  mehr auf www.business-on.de/muenchen

Jetzt Downloaden

E-Commerce

Zustellung am gleichen Tag erfordert Datenqualität

Die Zustellung von Online-Bestellungen noch am gleichen Tag ist ein absehbarer Trend im E-Commerce. Doch was nützt die beste Logistik für eine schnelle Lieferung, wenn die Adressdatenqualität nicht stimmt? Ein 16 seitiges Whitepaper stellt „Sechs Erfolgsfaktoren für den datenbasierten E‐Commerce“ vor.  mehr auf www.business-on.de/ruhr

Im Bild (v. l.): Fabian Pellmann, Dr. Andreas Leistikow, Sylvia Althoff, Julia Roesler

Im Verbund ausbilden

Fachkräftenachwuchs für die Zukunft sichern

Aufgrund ihrer Spezialisierung und Größe können viele kleine und mittlere Betriebe nicht alle vorgeschriebenen Ausbildungsinhalte vermitteln. Hier hilft die Verbundausbildung durch zwei oder mehrere Unternehmen bzw. durch einen Betrieb und einem Bildungsdienstleister. Das schafft neue Lehrstellen, verbessert nicht selten die Ausbildungsqualität und leistet einen Beitrag zum benötigten Fachkräftenachwuchs der Betriebe.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Wettbüros in Gronau sollen von 2015 an eine besondere Steuer zahlen.

Nach der Sex-Steuer

Gronau erwartet 70.000 Euro Einnahmen durch Wettbüro-Steuer

Die Stadt Gronau will eine Wettbürosteuer einführen. Bürgermeisterin Sonja Jürgens stellte entsprechende Pläne gestern der Presse vor. Demnach soll die Fläche der Wettbüros als Bemessungsgrundlage dienen. Pro angefangene 20 Quadratmeter soll die Steuer 200 Euro betragen. Pro Monat.  mehr auf www.business-on.de/muenster