Sie sind hier: Startseite
Die Pläne für den neuen Hamburger Stadtteil Grasbrook sehen eine Mischung aus Wohnen und Arbeiten, vor allem in der Hafenwirtschaft, vor. Es sollen 3.000 neue Wohnungen entstehen, ein Drittel davon öffentlich-gefördert sowie rund 16.000 Arbeitsplätze

Stadtentwicklung

Hamburger Senat gibt grünes Licht für den neuen Stadtteil Grasbrook

Hamburg bekommt einen neuen Stadtteil. In den nächsten 20 Jahren sollen auf dem Grasbrook im Hamburger Hafen etwa 3.000 Wohnungen sowie rund 16.000 Arbeitsplätze und eine vielseitige soziale Infrastruktur mit Kitas und einer Grundschule entstehen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Burger King präsentiert den pflanzenbasierten Rebel Whopper

Fleischloser Burger

Burger King präsentiert den pflanzenbasierten Rebel Whopper

0 % Beef, aber 100 % WHOPPER®: So lautet das Versprechen von BURGER KING® in Bezug auf den neuen Rebel WHOPPER®. Nach der erfolgreichen Markteinführung von fleischlosen Burgern in den USA und in Schweden, leistet BURGER KING® nun auch in Deutschland seinen Beitrag zum wachsenden Angebot fleischloser Burger- Alternativen. Das fleischlose Patty – entwickelt von The Vegetarian Butcher – verfügt über den berühmten Flame-Grilled-Geschmack, den Gäste von einem WHOPPER® erwarten und ab sofort auch in Form einer pflanzenbasierten Alternative genießen können.  mehr…

Alles fürs Haar: Eine der Linien von DevaCurl

Zukaufpläne

Henkel kümmert sich noch mehr um die Haare

Henkel geht in New York auf vorweihnachtliche Einkaufstour. Auf der Shopping List hat der Düsseldorfer Konsumgüterkonzern die Premium-Friseurmarke DevaCurle.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf

Employer Branding

Mitarbeiterzufriedenheit – wichtiger Motor für den Unternehmenserfolg

Der Fachkräftemangel wird spürbar - tausende Stellen bleiben in Deutschland unbesetzt. Viele Unternehmen suchen verzweifelt nach geeigneten Mitarbeitern. Das bremst nicht nur die Wirtschaft, sondern hat auch den sogenannten „War on talents“ entfacht. Wie können Arbeitgeber passende Mitarbeiter für sich einnehmen und für junge Talente attraktiv sein?  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Beendigung des Arbeitsverhältnisses

Zugang einer Kündigung bei Einwurf in den Briefkasten

Die Zustellung einer Kündigung kann sich als schwierig erweisen, wenn diese nicht persönlich übergeben wird. Insbesondere stellt sich bei Einwurf in den Briefkasten durch einen Mitarbeiter des Arbeitgebers die Frage, zu welchem Zeitpunkt die Kündigung tatsächlich zugegangen ist.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Die weltweit beliebtesten Marken und Produkte

Mode-Ranking

Die weltweit beliebtesten Marken und Produkte

Off-White ist innerhalb der letzten vier Quartale zum zweiten Mal die gefragteste Modemarke der Welt. Im dritten Quartal 2019 konnte sich von Virgil Abloh gegründeten Streetwear-Label den ersten Platz von Gucci zurückerobern. Das italienische Traditionshaus rutscht in der aktuellen Analyse auf Platz drei ab, Balenciaga steigt auf den zweiten Platz auf. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der weltweit führenden Mode-Suchmaschine, Lyst.  mehr…

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Investment

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nicht nur gewinnbringend, sondern auch nachhaltig und ethisch korrekt anlegen. Denn angesichts drohender Umweltkatastrophen und vernachlässigter Sozialstandards möchte kaum noch jemand sein Geld Unternehmen überlassen, die dem Klima schaden oder Menschenrechte missachten. Doch wie genau funktioniert das sogenannte „Sustainable Investment“ und worauf sollten Interessierte achten? Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengetragen.  mehr…

Entdecken Sie business-on.de: