Sie sind hier: Startseite
Arbeitsmarkt braucht künftig mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten

DEMOGRAPHISCHER WANDEL

Arbeitsmarkt braucht künftig mehr Einwanderung aus Nicht-EU-Staaten

Die Deutschen werden weniger und älter. Der demographische Wandel befeuert auch die derzeitige Debatte um Einwanderungsgesetz und Willkommenskultur. Eine Studie der Bertelsmann Stiftung analysiert, wie sich der Bedarf an Zuwanderung bis 2050 entwickeln wird.  mehr auf www.business-on.de/owl

Nachtansichten in Bielefeld

Kultur für Nachtschwärmer

14. Bielefelder Nacht der Museen, Kirchen und Galerien

Nachtschwärmer oder Kulturschwärmer? Das macht keinen Unterschied bei den Bielefelder Nachtansichten 2015, deren Programm jetzt vorgestellt wurde. 49 Museen, Galerien und Kirchen legen am Samstag, 25. April, eine Spätschicht ein.  mehr auf www.business-on.de/owl

Ostwestfalens Unternehmen kritisieren Umsetzung des Mindestlohns

Mindestlohns

Ostwestfalens Unternehmen kritisieren Umsetzung des Mindestlohns

Ostwestfalens Unternehmen sind überwiegend unzufrieden mit der derzeitigen Umsetzung des Mindestlohngesetzes – zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage der IHK Ostwestfalen zu Bielefeld (IHK).  mehr auf www.business-on.de/owl

Verkauf

Passionierte Akquise-Anstöße für die Kundengewinnung

Verkaufen mit Lust und Leidenschaft – der neue Ratgeber von Dirk Kreuter bringt es auf den Punkt.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Die Ereignisse in Jemen haben Auswirkungen auf den Ölpreis und die Börse.

Geopolitik und Geldpolitik

Zwei Stellvertreterkriege sind ein Stellvertreterkrieg

Einen Blick auf das geopolitische Geschehen im Nahen Osten, in Nigeria und der Ukraine sowie die europäische Geldpolitik und Aktienbörsen wirft der Börsenexperte Andreas Männicke.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Licht aus in Berlin für den Klimaschutz

Klimaschutzaktion

Lichter aus in der Hauptstadt zur weltweiten Earth Hour 2015

Anlässlich der Klimaschutzaktion "Earth Hour" haben am Samstag Millionen von Menschen weltweit für eine Stunde das Licht ausgeschaltet. In Berlin ging auch am Brandenbuger Tor die Beleuchtung aus. Aktivisten formten dort aus Kerzen den Schriftzug "Save our climate! Now!".  mehr auf www.business-on.de/berlin

Trotz der Maut-Pläne der Bundesregierung ist keine Lösung für die verfallende Straßeninfrastruktur in Sicht, sagt der ADAC.

Straßeninfrastruktur-Verfall

Fünf Fakten gegen eine Pkw-Maut

Die Bundesregierung hat sich entschieden: Ab dem kommenden Jahr sollen inländische wie ausländische Autofahrer für die Benutzung deutscher Fernstraßen zahlen. Die parlamentarischen Beratungen dazu laufen derzeit, sie sollen in Kürze abgeschlossen werden.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Entdecken Sie business-on.de: