Sie sind hier: Startseite

Kinderbetreuung

Corona-Krise: Entschädigungsansprüche bei Schul- und Kitaschließungen

Der Bundesrat hat am 27. März 2020 ein weiteres Maßnahmenpaket verabschiedet, um die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzumildern. Teil des Hilfsprogramms ist unter anderem eine Entschädigung für Arbeitnehmer, die ihre Kinder wegen behördlicher Schließungen von Kitas und Schulen zu Hause betreuen müssen. Hiervon werden auch laufende Schul- und Kitaschließungen erfasst. Die Regelung gilt allerdings nicht rückwirkend und findet daher keine Anwendung für vor dem Inkrafttreten liegende Schulschließungen. Die Gesetzesänderung ist zudem nur befristet bis zum 31. Dezember 2020 gültig.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Gin de Cologne Geschäftsführer Abbass Khatami freut sich mit seinen Mitarbeiterinnen Stephanie Gawlik (l.) und Laura Begyn (r.) über die dritte Auszeichnung in Gold.

Gin

Kult-Gin aus Köln jetzt mit drei Mal Gold ausgezeichnet!

„Gin de Cologne" aus der Kölner Gin Manufaktur wird mit internationalen Gold-Medaillen prämiert +++ Nach zwei Auszeichnungen im vergangenen Jahr wurde „Gin de Cologne" der renommierte Women’s Wine & Spirits Award 2020 in Gold verliehen  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

Gesundheit

Das kann ich doch im Schlaf!

Was passiert, wenn wir uns abends zum Schlafen hinlegen? Was verraten uns unsere Träume über unser Seelenleben? Und wofür benötigen wir eigentlich Schlaf? Der Neurologe Guy Leschziner nimmt uns in seinem Buch „Nachtaktiv. Albträume, das Gehirn und die verborgene Welt des Schlafs“ mit auf eine spannende Reise, auf der wir mehr über die Funktionen des Gehirns und des Schlafs erfahren.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Frank Rösner, 1. Vorsitzender des Verbands der Fahrzeugumrüster für mobilitätseingeschränkte Personen e.V. (VFMP)

Auto-Umrüstung

„Die Auto-Mobilität von Menschen mit Behinderung ist sichergestellt“

In der Corona-Krise sind Menschen mit Behinderung und Senioren mehr denn je auf das eigene Auto angewiesen, um einerseits ihren Alltag bewältigen und andererseits die offiziellen Verhaltensregeln und Schutzmaßnahmen einhalten zu können. Mobilitätsexperte Volker Neumann sprach mit Frank Rösner vom Verband der Fahrzeugumrüster für mobilitätseingeschränkte Personen e.V. (VFMP), ob behinderte Menschen sich um ihre Mobilität Sorgen machen müssen.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Investment

Mit gutem Gewissen Geld anlegen – die Vorteile des nachhaltigen Investments im Überblick

Immer mehr Anleger wollen ihr Geld nicht nur gewinnbringend, sondern auch nachhaltig und ethisch korrekt anlegen. Denn angesichts drohender Umweltkatastrophen und vernachlässigter Sozialstandards möchte kaum noch jemand sein Geld Unternehmen überlassen, die dem Klima schaden oder Menschenrechte missachten. Doch wie genau funktioniert das sogenannte „Sustainable Investment“ und worauf sollten Interessierte achten? Wir haben die wichtigsten Fakten für Sie zusammengetragen.  mehr…

Arbeitszeitmodelle

Die 25-Stunden-Woche erreichen – Arbeit neu denken

Täglich nur noch 5 Stunden arbeiten, aber das Gehalt einer 40-Stunden-Woche erhalten? Unter den Arbeitnehmern eines Unternehmens, das einen solchen Vorschlag macht, dürfte die Zustimmungsquote wahrscheinlich bei 100 Prozent liegen. Nur welcher Unternehmer sollte das freiwillig tun? Schließlich verschärft er damit ja seinen Kostendruck, da die Menge der Arbeit ja nicht geringer wird. Lasse Rheingans hat die Einführung der 25-Stunden-Woche in seinem Unternehmen gewagt. Und in seinem Buch „Die 5 Stunden Revolution“ berichtet er von diesem Experiment.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Vorstellung des Werte-Index 2020: Pressekonferenz bei dem Marktforschungsunternehmen Kantar in Hamburg

Gesellschaft

Werte-Index 2020: Weniger Lifestyle, mehr politische Themen

Was bewegt die Menschen in unserer Gesellschaft? Welche Werte sind uns wichtig, über die wir in den sozialen Medien öffentlich diskutieren? Laut Werte-Index 2020 steht generationenübergreifend „Gesundheit“ auf Platz eins, gefolgt von „Familie“ auf Platz zwei und „Erfolg“ auf drei. Der mediale Austausch etwa über Klimawandel, CO2-Belastung und die „Fridays for Future“-Bewegung haben zur Folge, dass der Wert „Natur“ seine Leichtigkeit und Schönheit einbüßt. Im Werte-Ranking fällt „Natur“ von der Spitze zurück auf Platz sieben. Schlusslicht der „Top Ten“ ist „Nachhaltigkeit“.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Entdecken Sie business-on.de: