Sie sind hier: Startseite
Internet- und Handyvertrag sowie Kabelfernsehen sind Kombitarifen meist günstiger als Einzeltarife. Das zeigt der Test von Finanztip.

Finanztip

Kombitarife sind meist teurer als Einzeltarife

Kombitarife bündeln Internet- und Handyvertrag sowie Kabelfernsehen in einem Tarif. Auch ein Festnetzanschluss ist immer dabei. Dafür gibt es einen Rabatt von meist 5 oder 10 Euro auf die monatlichen Kosten der Einzelleistungen. Der Vorteil: Die Kunden erhalten alle Leistungen aus einer Hand. Das erspart die oft zeitraubende Kommunikation mit mehreren Anbietern. Doch lohnen sich die Angebote auch finanziell? Das gemeinnützige Verbraucherportal Finanztip hat 24 Kombitarife von sechs Anbietern unter die Lupe genommen: Im direkten Kostenvergleich schneiden Einzeltarife meist besser ab.  mehr auf www.business-on.de/owl

Auf die Spitze getrieben und Platz1: Der 80 Meter lange Hausriegel steht auf einem schmalen Grundstück an der Hochbahn, das als unbebaubar galt

KFW AWARD / BAUEN UND WOHNEN

Spektakulär gebauter Berliner Neubau gewinnt KfW Award Bauen und Wohnen 2016

Die KfW Bankengruppe vergab zum 14. Mal den jährlich ausgeschriebenen KfW Award Bauen und Wohnen. Die zehn Preisträger wurden von einer Jury um Prof. Hans Kollhoff, Architekt in Zürich/Berlin, mit einem Preisgeld von insgesamt 30.000 Euro ausgezeichnet.  mehr auf www.business-on.de/berlin

Das Johanniskraut ist ein wahrer Tausendsassa und hilft bei bei Sonnenbrand, Schürfwunden, bei Magen-Darm-Problemen und zur Pflege trockener Haut, aber auch bei Stress und BurnOut.

GESUNDHEIT / JOHANNITAG

Gesundheitsportal PhytoDoc zum 24. Juni : Das Johanniskraut – Mythen und Tipps zum Sammeln

Phytodoc gibt Tipps für gesundheitsbewusste Verbraucher auf Business On.  mehr auf www.business-on.de/berlin

Markenkommunikation

Neue Kommunikationstrends für die Marke

Der erfahrene Werber und Stratege Tom Daske macht in seinem Buch „Hello Brand“ auf zehn neue Trends in der Markenkommunikation aufmerksam. Und die sind auch notwendig, da das plumpe Absetzen von Werbeslogans bei den Kunden nicht mehr funktioniert.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Unlauterer Wettbewerb

Dürfen Unternehmen Rabattgutscheine der Konkurrenten einlösen?

Viele Unternehmen geben als Kaufanreiz und zur Kundenbindung Rabatt-Coupons heraus. Was aber passiert, wenn ein Unternehmen Rabattgutscheine seiner Mitbewerber einlöst? Mit dieser wettbewerbsrechtlichen Frage hat sich der Bundesgerichtshof jüngst beschäftigt.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Prof. Dr. Jürgen Gausemeier präsentierte Zukunftsoptionen und Handlungsempfehlungen für Industrie 4.0 in Deutschland.

Fertigungsplanung

it´s OWL-Projekt von DMG MORI erfolgreich abgeschlossen

Durch die virtuelle Simulation von Prozessen können Produktionsabläufe optimiert und die Effizienz der Fertigung erheblich erhöht werden. Das zeigen die Ergebnisse des Spitzencluster-Projekts „Intelligente Arbeitsvorbereitung auf Basis von virtuellen Werkzeugmaschinen“, das DMG MORI in den vergangenen vier Jahren mit Partnern erfolgreich durchgeführt hat. Von den Ansätzen und Wirkungen konnten sich 70 Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft bei der Abschlusspräsentation am 16. Juni 2016 bei DMG MORI anlässlich der Hausausstellung überzeugen.  mehr auf www.business-on.de/owl

Akzeptieren, Analysieren, Ausräumen: Die 3A-Technik erklärt, wie Einwände souverän zu handhaben sind.

TEIL 8: Fachwissen Personalentwicklung

„Ja, aber…“ - Wie Sie mit Einwänden umgehen

Teil 8 unserer Serie rund um das Thema Personalentwicklung in Zusammenarbeit mit dem Institut für Management-Entwicklung (IME) aus Bielefeld befasst sich damit, Einwände souverän zu handhaben.  mehr auf www.business-on.de/owl

Entdecken Sie business-on.de: