Sie sind hier: Startseite
Viele verfolgten die Verleihung des Friedenspreises auch im Jahr 2012 beim Public Viewing auf der Stubengasse.

Aus Münster ins Weltall

Verleihung des Friedenspreises mit Live-Schaltung zur Raumstation ISS

Wenn am Samstag, 25. Oktober, die Wirtschaftliche Gesellschaft für Westfalen und Lippe im Rathaus den Preis des Westfälischen Friedens vergibt, können alle Interessierten das Geschehen auf der Stubengasse mitverfolgen. Auf einer 16 Quadratmeter großen LED-Wand überträgt Münster Marketing die Preisverleihung an die Besatzungen der Internationalen Space Station (ISS) und die Jugendarbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Jeder Zweite ist der Meinung, dass es heute quasi zum guten Ton gehört, im Stress zu sein, ein Viertel zweifelt Burn-out der Mitmenschen an.

Umfrage der Apotheken Umschau

Burn-out zur Profilierung?

Das zunehmende Burn-out-Risiko ist seit Jahren in aller Munde - die Mehrheit der Bundesbürger sieht sich selbst aber nicht in Gefahr, und so mancher zweifelt sogar die Beschwerden von Betroffenen an.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Die Hälfte der Deutschen ignoriert das aktuelle Zinstief und spart sich arm - so das Ergebnis einer aktuellen Umfrage der comdirect-Bank.

Unsicherheit, Unwissenheit, Desinteresse

Jeder zweite Deutsche spart sich arm und ignoriert das Zinstief

Seit fünf Jahren fallen die Sparzinsen - das Ende der Niedrigzinsphase ist nicht abzusehen. Das lässt die Hälfte der Deutschen kalt. Laut einer aktuellen repräsentativen Umfrage von comdirect ignorieren 49 Prozent der Befragten die geringen Renditen für Sparbuch, Tages- oder Festgeld.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Beschäftigte erhalten mit dem Bildungsscheck NRW einen Weiterbildungszuschuss von bis zu 2.000 Euro.

Erfolg mit Nebenwirkungen

Sonderprogramm Bildungsscheck NRW

Im September 2013 legte das Arbeitsministerium NRW das Sonderprogramm „Bildungsscheck NRW Fachkräfte“ auf. Der maximale Förderbetrag des bekannten Programmes wurde damit von 500 Euro auf 2.000 Euro hochgesetzt. Ziel des Arbeitsministeriums war die stärkere Teilnahme von Beschäftigten an höherwertigen beruflichen Weiterbildungen und somit ein wichtiger Beitrag zur Fachkräfteinitiative des Landes.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Michael Radau, SuperBioMarkt AG

SuperBioMarkt AG

Finalist beim Großen Preis des Mittelstandes 2014

Die SuperBioMarkt AG gehört beim Wettbewerb Großer Preis des Mittelstandes 2014 zu den Top Acht des Mittelstandes in Nordrhein-Westfalen. Das teilt das Unternehmen in seiner aktuellen Pressemeldung mit. Bei einer Preisverleihungsgala des größten deutschen Unternehmenswettbewerbs verlieh die Oskar-Patzelt-Stiftung den Titel „Finalist“ an die SuperBioMarkt AG.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Unternehmenskommunikation

Crash-Kurs über Social-Media-Marketing mit zahlreichen Fallbeispielen

Gary Vaynerchuk bietet in seinem neuen Buch „Der Kampf um Kunden“ griffige Marketingstrategien für alle, die vor der Aufgabe stehen, ihre Produkte und Dienstleistung auch über die sozialen Medien gezielt und vor allem erfolgreich zu bewerben.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

Wenn der Austausch von Fenstern und Balkontüren wegen deren maroden Zustands unvermeidlich geworden ist, dann kann sich ein Mieter nicht dagegen wehren.

Sägen, bohren, hämmern

Rechtsprechung zum Thema Reparaturen in Wohnanlagen

Reparaturen und Sanierungen von Immobilien bringen für Wohnungsbesitzer zunächst einmal immer Unannehmlichkeiten mit sich. Handwerker müssen eingelassen werden, oft entstehen während der Arbeiten Lärm-, Geruchs- und Schmutzbelästigungen. Gelegentlich verzögert sich die Fertigstellung und im schlimmsten Falle muss später noch einmal nachgebessert werden. Das empfindet man als Betroffener selbst dann als unangenehm, wenn darüber Einigkeit herrscht, dass die Arbeiten notwendig sind.  mehr auf www.business-on.de/muenster