Sie sind hier: Startseite
Kai Schmude, Chief Operating Officer der Venista Ventures GmbH & Co. KG

Interview

Kai Schmude: „In jedem Kölner steckt etwas vom kölschen Grundgesetz“

Kai Schmude ist als Chief Operating Officer der Venista Ventures GmbH & Co. KG für das operative Geschäft verantwortlich sowie als Investor tätig. Der Zukunft der Digitalbranche und die seiner Heimat sieht der Rheinländer positiv entgegen: In Köln und Umgebung wohnen viele gut ausgebildete Menschen – weil sie das Rheinland lieben, so wie Schmude selbst.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn

PepperMINT-Kickoff

PepperMINT-Kickoff

Unternehmensnetzwerk zur Förderung von Frauen mit technischen Berufen gestartet

Mit der feierlichen Überreichung der „MINT-CHARTA KÖLN“ durch Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im Wirtschaftsministerium NRW, an Ute Berg, Wirtschaftsdezernentin der Stadt Köln, war es offiziell: PepperMINT*) Köln ist gestartet. In der Charta verpflichten sich INEOS, ITyX, NetCologne und QSC, Mitarbeiterinnen mit naturwissenschaftlich-technischen Berufen bei der Entwicklung ihrer beruflichen Karriere zu unterstützen. Die vier Unternehmen sind Vorreiter im PepperMINT-Netzwerk, das kurzfristig erweitert wird.  mehr…

An der Tafel auf dem Prinzipalmarkt sind wieder Gäste willkommen.

Verkaufsoffener Sonntag

Münsters Kaufleute laden am 4. Mai zum Hansemahl

Wenn sich die Giebelhäuser auf dem Prinzipalmarkt mit Fahnen schmücken, zwischen Rathaus und Lamberti auf dem Kopfsteinpflaster der rote Teppich für die festlich dekorierte Tafel ausgerollt wird und die Kaufleute sich frisch gestärkte weiße Schürzen umbinden, um ihre Gäste mit Schnittchen zu bewirten, ist wieder Hansemahl in Münster. Dazu laden am Sonntag, 4. Mai, die Kaufmannschaft der Innenstadt und Münster Marketing zum elften Mal ein.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Zankapfel Mindestlohn: Taxi-Fahrer demonstrieren seit Langem für die höheren Löhne. Doch die Unternehmen befürchten einen Strukturwandel in der Branche.

Taxi-Branche

Macht der Mindestlohn die Taxifahrt zum Luxusgut?

Roland Böhm bringt die Lage auf den Punkt: „Wir sind im Schwebezustand“, sagt der Taxiunternehmer aus Münster, der Mitglied im Vorstand des Branchenverbands BZP ist. Durch den Mindestlohn von 8,50 Euro, der zum 1. Januar 2015 kommen soll, befürchtet er einen völligen Strukturwandel.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Jeder zweite Berufstätige ist mit den Arbeitsbedingungen seines Arbeitgebers insgesamt zufrieden.

Studie

Jobzufriedenheit der deutschen Arbeitnehmer steigt

Die ManpowerGroup hat für die repräsentative Studie "Jobzufriedenheit 2014" 1.000 deutsche Arbeitnehmer befragt. Ergebnis: Nach dem großen Einbruch im vergangenen Jahr, sind die Deutschen wieder etwas zufriedener mit ihrem Job - 55 % sprachen ihrem Arbeitgeber ein Lob aus (+3 %). Dennoch planen mehr als 40 Prozent in den nächsten 12 Monaten einen Jobwechsel.  mehr auf www.business-on.de/saarlorlux

Das münsterländische Handwerk meldet volle Auftragsbücher und beste Stimmung seit 23 Jahren.

Volle Auftragsbücher

Konjunkturumfrage der HWK Münster zeigt beste Stimmung seit 23 Jahren

So gut war die Stimmung in diesem Jahrtausend noch niemals zuvor: Ja sogar seit 23 Jahren haben die Handwerksbetriebe in der Region ihre Geschäftslage nicht mehr so optimistisch beurteilt wie im Frühjahr 2014.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Kolumne: Verkauf rockt!

Verkaufe eine Geschichte, nicht das Produkt!

Bei Herstellern, in Marketingabteilungen und Werbeagenturen machen sich Heerscharen von Menschen einen Kopf darüber, warum der Kunde kauft. Der Nutzen ist sicher wichtig und oft ausschlaggebend. Doch häufig sind es die weit einfacheren Gründe, warum der Kunde kauft! Gerade im Consumer-Bereich ist es viel simpler. Menschen kaufen, was sie sich wünschen, nicht was sie brauchen. Macht mal den Test, schaut in einen beliebigen Schrank oder Kommode in eurer Wohnung. Wie viele Dinge findet ihr, die ihr nicht zwingend benötigt und doch gekauft habt?  mehr auf www.business-on.de/hamburg