Sie sind hier: Startseite Marketing

Marketing

„Paid, Owned & Earned: Marketing im Media-Spannungsfeld“ ist das Thema der W&V Marketing Convention 2015, die am 16. Juni in München stattfindet.

Marketing im Media-Spannungsfeld

Auf der W&V Marketing Convention packen Marketing-Strategen aus

Lange Zeit haben Kampagnen von der großen Idee gelebt. Die Digitalisierung hat darunter einen Schlussstrich gezogen: Mit Social Media, Big Data und der automatisierten Aussteuerung von Werbung muss sich das Marketing neu erfinden. Ein CMO muss heute mit Begriffen jonglieren wie Paid, Owned und Earned Media - und sie zu einem harmonischen Ganzen zusammenfügen. Keine leichte Aufgabe.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Online- und Mobile-Werbung haben 2014 einen deutlichen Anstieg um 6,6 Prozent auf 1.344,2 Mio. Euro erzielt (Vorjahr: 1.261,3 Mio. Euro) und sind damit zum viertstärksten Werbeträger aufgerückt.

Werbewirtschaft

Stabilität in 2014 und positive Prognose für 2015

Nach aktuellen Erhebungen des Zentralverbands der deutschen Werbewirtschaft ZAW hat sich die Branche in Deutschland 2014 leicht positiv entwickelt. Die Gesamtinvestitionen in Werbung beliefen sich auf 25,27 Mrd. Euro, was einer Steigerung um 20 Mio. Euro bzw. von 0,1 Prozent zum Vorjahr entspricht.  mehr auf www.business-on.de/muenster

Verkauf

Hinein ins Haifischbecken, um die großen Fische zu fangen

Der Druck in Verkauf und Vertrieb ist hoch: Wie Akteure herrschenden Konkurrenz-, Preis- und Umsatzdruck am besten begegnen können, erklärt Katja Porsch in ihrem Buch „Verkaufsprofiling“. Sie zeigt, wie man Kunden verstehen und lenken kann. Denn sobald man weiß, warum Kunden bei einem kaufen, ist man allen anderen einen wichtigen Schritt voraus.  mehr auf www.business-on.de/hamburg
Bilder und Videos steigern die Klickrate einer Pressemeldung deutlich

Public Relations

Bilder und Videos steigern die Klickrate einer Pressemeldung deutlich

Wenn eine Pressemitteilung ein Bild beinhaltet, wird sie fast doppelt so oft angeklickt wie reiner Text. Wird die Mitteilung eines Unternehmens zusammen mit einem Video veröffentlicht, steigt ihre Klickrate sogar auf 270 Prozent. Das ergab eine Analyse der dpa-Tochter news aktuell, für die das Klickverhalten der Nutzer von Presseportal.de im kompletten Jahr 2014 ausgewertet wurde.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Da können Sie sich auf den Kopf stellen und sehen immer noch dasselbe: Ein Ambigramm von Roland Scheil. © rolandscheildesign.de

Ambigramme

Bei den Ambigrammen von Roland Scheil können Sie sich auf den Kopf stellen und sehen keinen Unterschied

Der Schleswig-Holsteinische Diplom-Designer beherrscht die seltene Kunst, Ambigramme zu erstellen. Als Logos, Zahlenspiele oder Symbole. Aber was sind eigentlich Ambigramme?  mehr auf www.business-on.de/schleswig-holstein
Oracle Studie: Mobile Apps extrem wichtige Aushängeschilder für Firmen

Mobile Apps als Werbung

Junge Verbraucher wollen von Unternehmen mit schlechten Apps nichts wissen

Smartphone Apps nehmen bei jungen Erwachsenen einen immer größeren Stellenwert bei der generellen Bewertung von Unternehmen ein. Laut der von Oracle gemeinsam mit Opinium Research durchgeführten Studie hat die Erfahrung, die die sogenannten Digital Natives beim Umgang mit mobilen Anwendungen einer Firma machen, einen großen Einfluss auf deren Image bei dieser Zielgruppe. Für die Untersuchung wurden junge Erwachsene im Alter von 18 bis 34 Jahren in Europa, Asien und Nordamerika befragt.  mehr auf www.business-on.de/muenster
Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs - komplette Infografik als PDF in diesem Artikel.

Infografik

Die zehn größten Fehler in Corporate Blogs

Ausschließlich um sich selbst kreisen, Suchmaschinen ignorieren und Kommentare konsequent unbeantwortet lassen - diese und andere Fehler führen dazu, dass Unternehmensblogs nicht den gewünschten Erfolg erzielen.  mehr auf www.business-on.de/muenster

inhaltsgetriebene Kommunikation

Content-Strategie und Content-Marketing in Theorie und Praxis

Wer als Unternehmer (mehr) Kunden ansprechen will, braucht eine maßgeschneiderte Content-Strategie, betonen Klaus Eck und Doris Eichmeier in ihrem gemeinsamen Buch „Die Content-Revolution im Unternehmen“. Dass diese recht einfache Botschaft vielerorts noch nicht verstanden wurde, zeigen die Unternehmen, die Content-Fragen auf die Marketing-Abteilung abwälzen und sich mit einer aufgehübschten Webseite zufriedengeben.  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: