Sie sind hier: Startseite Marketing

Marketing

Werbemittel: Das ist 2020 in

Digitalisierung

Werbemittel: Das ist 2020 in

Werbung wandelt sich ununterbrochen – und seit der Digitalisierung immer rasanter. Für Laien entwickelt sich der Werbemarkt daher zunehmend unübersichtlich. Viele Unternehmen verlegten in den vergangenen Jahren einen Großteil ihrer Werbemaßnahmen ins Internet. Experten empfehlen demgegenüber einen multisensorischen Marketing-Mix und lehnen den kompletten Verzicht auf klassische Werbung grundsätzlich ab. Werbemittel, die möglichst viele Sinne ansprechen, machen als Maßnahmen am meisten Sinn, so belegen zahlreiche Studien. Vor all diesen Hintergründen entwickeln sich regelmäßig neue Werbetrends. Auch 2020 tun sich in dieser Hinsicht Neuheiten hervor, mit denen sich Werbende von ihrer Konkurrenz abgrenzen können.  mehr…
Dies sind die wichtigsten SEO Trends in 2020

Suchmaschinenoptimierung

Dies sind die wichtigsten SEO Trends in 2020

Die SEO-Landschaft ist und bleibt auch in 2020 unvergleichlich dynamisch. Während einige Prinzipien nach wie vor gelten, ändern sich andere Aspekte der Suchmaschinenoptimierung in einer endlosen Spirale. Google und andere großen Suchmaschinen versuchen mehr und mehr, bereits das Endergebnis für die Suchen ihrer Nutzer zu liefern. Dies definiert die wichtigsten SEO-Trends für 2020 ausschlaggebend.  mehr…
Sybille Kircher

Nomen

Was Markennamen 2020 leisten sollen

Technologie, Nachhaltigkeit, Minimalismus und Nostalgie – diese Themen beschäftigen Markenmacher derzeit besonders.  mehr auf www.business-on.de/duesseldorf
Rückblick: 10 Wichtige Marketing Automation Facts 2019

Infografik

Rückblick: 10 Wichtige Marketing Automation Facts 2019

Was hat sich im Jahr 2019 im Bereich Marketing Automation getan und was steht für die Zukunft an? Wir haben wichtige Marketing Automation Facts 2019 in einer übersichtlichen Infografik zusammengestellt.  mehr…
 Scala verbessert die Customer Experience durch intelligente internetbasierte Digital-Signage-Lösungen für Displays im stationären Handel, auf mobilen Endgeräten sowie Webseiten.

Digital-Signage-Lösungen

Scala präsentiert digitale Kundenfaszination auf der EuroShop in Düsseldorf

Die Zukunft des Handels ist digital. Die Information des Kunden unmittelbar am Point of Sale, die virtuelle Visualisierung von Produkten im Kundeneinsatz noch bevor diese erworben wurden oder das Wissen um Kundenwünsche noch bevor diese ausgesprochen sind – das alles lässt sich schon heute darstellen. Möglich werden derartige Einkaufserlebnisse durch Digitale Instore Experience oder auch Digital Signage.  mehr auf www.business-on.de/koeln-bonn
Werbemittel: Das ist 2020 in

Digitalisierung

Werbemittel: Das ist 2020 in

Werbung wandelt sich ununterbrochen – und seit der Digitalisierung immer rasanter. Für Laien entwickelt sich der Werbemarkt daher zunehmend unübersichtlich. Viele Unternehmen verlegten in den vergangenen Jahren einen Großteil ihrer Werbemaßnahmen ins Internet. Experten empfehlen demgegenüber einen multisensorischen Marketing-Mix und lehnen den kompletten Verzicht auf klassische Werbung grundsätzlich ab. Werbemittel, die möglichst viele Sinne ansprechen, machen als Maßnahmen am meisten Sinn, so belegen zahlreiche Studien. Vor all diesen Hintergründen entwickeln sich regelmäßig neue Werbetrends. Auch 2020 tun sich in dieser Hinsicht Neuheiten hervor, mit denen sich Werbende von ihrer Konkurrenz abgrenzen können.  mehr…
CRM ist die Abkürzung für „Customer-Relationship-Management“ und bedeutet einfach übersetzt auch „Kundenpflege“.

CRM

Kostenloses CRM Zadarma

Kunden sind für ein Unternehmen unverzichtbar. Meistens gehört zu der Erhaltung von langfristigen Geschäftsbeziehungen, sowie auch der Gewinn von neuen Kunden eine gute Organisation und Datenbankpflege. Viele Geschäftsleute kennen den Aufwand, um Kunden und Mitarbeiten zu verwalten. Dazu gehören ein gutes Team, übersichtliche Daten sowie eine gute Telefonanlage, um Kunden auch an die richtigen Ansprechpartner weiterleiten zu können.  mehr…
Deutsche-Bahn-Chef Dr. Rüdiger Grube im Hamburger Presseclub (Mitte) mit den Moderatoren und Vorstandsmitgliedern Dr. Rainer Esser („Die Zeit“), links im Bild, und Klaus Ebert (Presseclub-Präsident)

Kommunikation

„Eine faszinierende Persönlichkeit, dieser Dr. Grube“

Viel Leidenschaft, sehr große Sachkenntnis, hohe Glaubwürdigkeit: Deutsche-Bahn-Chef Dr. Grube war zu Gast im Hamburger Presseclub. Von Dr. Falk Köhler  mehr auf www.business-on.de/hamburg

 

Entdecken Sie business-on.de: