Weitere Artikel
Yoga

Trendsport Hot Yoga jetzt neu in der Region

In Essen eröffnet morgen, am 6. Oktober, offiziell das erste Studio in der Region, das Yoga bei 38 Grad Raumtemperatur anbietet: "elementry HotYoga".

Ab 10 Uhr können sich Besucher und Aktive das neue elementry-Studio im Büropark Ludwig im Essener Süden anschauen und - nach Anmeldung - auch kostenfrei an classes teilnehmen. Gestartet wird mit jeweils 45 Minuten HotYoga um 10 und um 11 Uhr, danach gibt es u. a. auch HathaYoga und Pilates. Für den Kurs um 11 Uhr hat sich Sportprominenz angesagt: unter anderem Spieler der 1. Mannschaft des American Footballteams der Assindia Cardinals sowie die Schwimmerin Isabelle Härle, mehrfache WM-Goldgewinnerin im Freischwimmen.

In Vancouver als Trendsport entdeckt

„Als ich in Vancouver das erste Mal eine Stunde Hot Yoga gemacht habe, wusste ich sofort, dass ich diese Art, Yoga zu praktizieren, auch zu uns ins Ruhrgebiet bringen möchte“, erinnert sich die Gründerin. Yoga bei 38 °C Raumtemperatur – warum? „Weil der Saunaeffekt den Körper entgiftet und man sich danach zwar ausgepowert, aber großartig fühlt“, so Gesundheitsexpertin Wally Bruch-Meier. Besondere Pluspunkte von Hot Yoga aus ihrer Sicht: die große Effektivität und die vielen gesundheitsfördernden Auswirkungen auf den ganzen Körper. Deshalb bietet sie mit elementry sowohl die Möglichkeit, 30, 60, 75 als auch 90 Minuten lang HotYoga zu praktizieren.

Speziell für „beginner“ gibt es die 45 Minuten-Variante zum Ausprobieren. Neben den wöchentlich mindestens zehn HotYoga classes finden sportlich Interessierte bei elementry viele unterschiedliche classes, auch bei „ganz normalen“ 22, 24 und 26 Grad C. „Wichtig ist mir und dem ganzen Team“, so Wally Bruch-Meier, „dass bei elementry jeder seine class findet – von unterschiedlicher Dauer, von Warm Styles bis zu YinYoga. Wir bieten sowohl werdenden Müttern spezielle classes als auch mehrmals wöchentlich HathaYoga classes, bei denen die Kursgebühr zum größten Teil von der Krankenkasse übernommen wird.“

Programm von 10 bis 18 Uhr

Zur offiziellen Eröffnung am Samstag, dem 6. Oktober zwischen 10:00 und 18:00 Uhr gibt es spezielle Eröffnungsangebote. Das Programm fürs Opening kann hier abgerufen werden: https://www.elementry.de/eroeffnung.

Wally Bruch-Meier ist vor allem wichtig, dass jeder „die eigenen Körpergrenzen auslotet und selbst entscheidet, wie weit er gehen möchte“. Der Ansatz der erfahrenen Physiotherapeutin ist dabei so banal wie überzeugend: „Anstatt weiter an den Symptomen von Krankheiten zu arbeiten, habe ich mit HotYoga eine Möglichkeit gefunden, mit der jeder den Weg der Heilung in sich selbst finden kann.“ Schließlich ist wissenschaftlich erwiesen, dass durch Yoga viele positive Effekte erzielt werden können, so Wally Bruch-Meier. „Es können Schmerzen gemindert und Beweglichkeit gesteigert werden. Man stärkt die Muskeln, kann den Blutdruck senken und erlebt dank HotYoga eine höhere Achtsamkeit und bessere Stressbewältigung.“ Unterm Strich ein Zusammenspiel aller Komponenten, die für einen gesunden, funktionstüchtigen Bewegungsapparat notwendig sind. „Auf den Punkt gebracht bietet dir Yoga Kräftigung, Mobilisation, Dehnung, Koordination und Entspannung“, so die Expertin.

Ganzheitlicher Gesundheitsaspekt

Dass Hot Yoga ein großer Trend ist, der aus dem Stand auch viele Fans in der Region gefunden hat, war für sie mit ein Punkt, nun ein eigenes Studio im Büropark Ludwig in Essen zu eröffnen. Besonders wichtig ist Wally Bruch-Meier, den ganzheitlichen Gesundheitsaspekt von HotYoga zu vermitteln: „Wer dranbleibt, wird innerhalb von wenigen Wochen echte Veränderungen an sich bemerken!“

elementry HotYoga, Schürmannstr. 30b, 45136 Essen, E-Mail: [email protected], Tel. 0201 / 248 766 30 und 0163 /  92 76 671. 

(Redaktion)


 


 

HathaYoga
Wally Bruch-Meier
Yoga
Beweglichkeit
Region
Studio
Oktober
Büropark Ludwig
Ruhrgebiet

Passende Artikel suchen

Finden Sie weitere Artikel zum Thema "HathaYoga" - jetzt Suche starten:

Kommentar abgeben

Bei einer Antwort möchte ich per E-Mail benachrichtigt werden

 
 

 

Entdecken Sie business-on.de: