Connect with us

Hi, what are you looking for?

AImport

Münchner Kanzlei unter den besten Steuerberatern Deutschlands

Die Grünwalder Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz gehört auch 2020 zu den besten Kanzleien für den Mittelstand in Deutschland.

Andreas Pohlmann / Andreas Pohlmann

Das 
Manager-Magazin veröffentlichte jetzt die Ergebnisse der jährlich durchgeführten
Branchenumfrage, an der zahlreiche Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungskanzleien
teilgenommen haben.

Eintausend Führungskräfte mittelständischer Unternehmen hatten eine
Vorauswahl getroffen und eine kleine Gruppe von Kanzleien in die Endauswahl geschickt. Die
 ausgewählten Kanzleien wurden einer detaillierten Evaluation unterzogen. LKC Kemper Czarske
 v. Gronau Berz kann sich über Top-Platzierungen in gleich zwei Kategorien freuen: „Audit“ und
„Tax“.

„Basierend auf dem Feedback unserer Mandanten ist das Ergebnis der Studie für uns eine ganz
besondere Auszeichnung. Für das entgegengebrachte Vertrauen möchten wir uns herzlich
bedanken“, freut sich Malte Thalemann, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater und Partner bei LKC in
 Grünwald. Ausruhen könne man sich aber nicht, betont er. „Ein zunehmend komplexeres
Berufsfeld der Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung bedingt sich insbesondere durch die
 fortschreitende Internationalisierung der Geschäftswelt.

Ohne eine kontinuierliche fachliche
 Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter und den Austausch frischer Ideen in der LKC-Gruppe und
 im HLB-Netzwerk könnten wir für unsere Mandanten kaum die bestmöglichen Arbeitsergebnisse
erzielen. Umso wichtiger bleibt es daher, Synergieeffekte zu suchen und fachlich immer am Ball zu bleiben.“

Darüber hinaus kann sich auch 2020 das Ergebnis der jährlich durch das Hamburger Institut
 Statista durchgeführten Branchenumfrage, an der sich in diesem Jahr rund 10.000
 Wirtschaftsprüfer und Steuerberater beteiligten, für LKC Kemper Czarske v. Gronau Berz sehen 
lassen.

Bereits zum fünften Mal in Folge wurde die Kanzlei als Ergebnis der Umfrage im Auftrag
 des Magazins „FOCUS“ ausgezeichnet und konnte in diesem Jahr gleich in neun Rubriken
 Bestwerte erzielen. Dazu zählen die Arbeitsbereiche Wirtschaftsprüfung,
 Unternehmensnachfolge, Erbschaft und Schenkung, Gemeinnützigkeit und Stiftungen ,
Allgemeine Beratung und Steuererklärung, Internationale Steuerberatung,
Umwandlung/Umstrukturierung und M&A sowie Verwaltungsvollstreckung und 
Körperschaftssteuer. 
„Wir freuen uns sehr über diese Anerkennung unserer bisher geleisteten Arbeit – insbesondere,
da sie von Berufskolleginnen und -kollegen ausgesprochen wurde. Die Auszeichnung ist für uns 
zugleich eine Bestätigung und Ansporn für die Zukunft“, ergänzt Thalemann.

„Die große Zahl an
 Kategorien in denen wir uns auszeichnen konnten, zeigt deutlich welche fachliche Qualität wir in
unsere Mandate einbringen. Ein besonderer Dank gilt unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern,
die diesen Erfolg erst möglich machen, indem sie sich für unsere Mandanten fachlich stets auf
 dem neuesten Stand halten. “
Das Hamburger Institut Statista recherchiert im Auftrag von Focus jährlich ein bundesweites
Ranking von Steuer- und Wirtschaftskanzleien, bei dem insgesamt 19 Arbeitsgebiete der
 Wirtschaftsprüfung und Steuerberatung und zehn Branchen berücksichtigt werden. Die Auswahl 
erfolgt auf Grundlage von Empfehlungen durch Kolleginnen und Kollegen aus dem jeweiligen 
Fachgebiet. Als zusätzliches Bewertungskriterium fließen formale Zusatzqualifikationen der
Berufsträger ein.

LKC-Gruppe
Die LKC-Gruppe ist Mitglied von HLB Deutschland und berät an mehr als 22 Standorten in Bayern, unter anderem in
München, Nürnberg und Berlin, in allen Fragen der Wirtschaftsprüfung sowie der Steuer- und Rechtsberatung. Sie
beschäftigt mehr als 450 Mitarbeiter, davon über 100 Berufsträger, und bietet Full-Service für Unternehmer,
Unternehmen, Freiberufler, aber auch für Stiftungen, Vereine und Kommunen an. Die LKC-Gruppe hat 2018 einen
Umsatz von 42 Millionen Euro erzielt und gehört damit bundesweit zu den 20 führenden Gesellschaften der
Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüferbranche. Weitere Informationen unter www.lkc.de.

Über HLB
HLB ist ein globales Netzwerk aus unabhängigen Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften in über 150
Ländern mit mehr als 25.000 Mitarbeitern. In Deutschland beraten 21 Mitgliedsfirmen mit mehr als 200 Partnern und
über 1.800 Experten Entscheider und Unternehmen aller Unternehmensgrößen und -branchen. Mit einem Umsatz von
über 200 Millionen Euro gehört HLB zu den Top 3 der in Deutschland tätigen Netzwerke. Weitere Informationen
unter www.hlb-deutschland.de.

 

Anzeige

Startups

Die digitale Plattform für Führungskräfteentwicklung gyde hat ihre erste Finanzierungsrunde mit einem Funding von 1,1 Millionen Euro abgeschlossen. Das Start-up wurde 2020 von den...

Startups

Das Lifestyle Food-Unternehmen FITTASTE befindet sich weiter auf Expansionskurs: bereits für die nahe Zukunft erwartet die Geschäftsführung Rekordumsätze.

IT IT

HR-Themen

Homeoffice, Remote Work und hybride Arbeitsmodelle sind die neue Normalität. Mitarbeiter beklagen jedoch viele ungelöste Probleme im Arbeitsalltag. Apogee, Europas größer Multi-Brand-Anbieter von Managed-Workplace-Services,...

Alexander Konovalov Alexander Konovalov

Unternehmen

Das chinesische E-Commerce-Portal Alibaba und Amazon liefern sich seit Jahren einen Wettstreit in der Frage, wer der größte Internetshop weltweit ist. Große Einigkeit gibt...

HR-Themen

Gute, qualifizierte Mitarbeiter gehören zum größten Kapital eines jeden Unternehmens. Entsprechend wichtig ist es für ein Unternehmen, gut ausgebildete Fachkräfte langfristig zu binden –...

Life & Balance

Der Weingenuss steht und fällt mit der richtigen Temperatur, besonders, wenn es um die Lagerung geht. Weinliebhaber setzen deshalb auf einen speziellen Weinkühlschrank, in...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

HR-Themen

Homeoffice, Remote Work und hybride Arbeitsmodelle sind die neue Normalität. Mitarbeiter beklagen jedoch viele ungelöste Probleme im Arbeitsalltag. Apogee, Europas größer Multi-Brand-Anbieter von Managed-Workplace-Services,...

Unternehmen

Das chinesische E-Commerce-Portal Alibaba und Amazon liefern sich seit Jahren einen Wettstreit in der Frage, wer der größte Internetshop weltweit ist. Große Einigkeit gibt...

HR-Themen

Gute, qualifizierte Mitarbeiter gehören zum größten Kapital eines jeden Unternehmens. Entsprechend wichtig ist es für ein Unternehmen, gut ausgebildete Fachkräfte langfristig zu binden –...

IT & Telekommunikation

In der heutigen Arbeitswelt ist die Cloud zu einem unverzichtbaren Werkzeug geworden. Doch wie hat sie sich in den letzten Jahren entwickelt und welche...

News

Die Investition in gewerbliche Immobilien gehört zu den lukrativsten Formen der Geldanlage – auch für Privatanleger. Ertragsstarke Immobilien bieten dabei einige Vorteile gegenüber Investitionen...

News

Maskenpflicht, Lock-Downs, Testnachweise – das scheint für viele in den Sommermonaten weit weg. Jedoch nicht für Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Er warnte jüngst: „Wir...

News

Die Erde verfügt nur über begrenzte Vorkommen an nicht regenerativen, fossilen Rohstoffen wie Öl, Gas oder Kohle. Das bedeutet, dass der Mensch Alternativen braucht,...

Startups

Vor 20 Jahren wurde Spreadshirt gegründet: Nicht wie Microsoft in einer Garage, sondern im Keller einer Leipziger Universität. Heute steht der im vergangenen Jahr...

Anzeige