Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Größter europäischer Urban Music-Veranstalter bietet Firmenanteile als Security Token an

BlockState führt als erster digitale Fundraising-Plattform Europas die Tokenisierung eines Unternehmens außerhalb der Blockchain- und Fintech-Branche durch.

Neue Anlageform: Größter europäischer Urban Music-Veranstalter bietet Firmenanteile als Security Token an: Die digitale Fundraising-Plattform für private Anlageobjekte, Blockstate, bietet vollständig regulierte Security Token Offering (STO) auf Basis der Blockchain an. Als erstes Projekt realisiert BlockState noch in diesem Jahr die Tokenisierung der Unternehmensanteile von Europas führendem, unabhängigen Unternehmen im Bereich Musik-, Lifestyle- und Event-Promotion, Streetlife International.

So funktioniert die Tokenisierung
Tokenisierung bietet die Möglichkeit, Vermögenswerte effizient und kostengünstig digital aufzuteilen. Dadurch lassen sich sowohl Unternehmensanteile als auch andere Anlageobjekte wie Kunstobjekte oder Immobilien einem internationalen Anlegerpublikum zugänglich machen. Realisiert wird diese Art des Fundraisings durch sogenannte Smart Contracts, die auf der Blockchain-Technologie basieren.

Bislang wurden die wenigen in Europa durchgeführten STOs mit Unternehmen aus dem Blockchain- und Fintech-Sektor selbst durchgeführt. Streetlife International ist nun das erste Unternehmen aus dem Nicht-Krypto-Raum, das die Tokenisierung als Finanzierungsmöglichkeit einsetzt.

Jährlich mehr als 250 Events
Streetlife International veranstaltet durchschnittlich 250 Events mit 250.000 Besuchern pro Jahr, darunter Konzerte für Künstler wie Kid Ink, Erykah Badu, The Roots und viele mehr. Zudem führt das Berliner Unternehmen seit 2016 das international beliebte Hype-Festival in Oberhausen durch und verleiht jährlich den größten Urban Music-Award Europas, den HYPE Award.

Mit dem eingesammelten Wachstumskapital möchte Streetlife International seine bestehenden Unterhaltungsformate weiterentwickeln, eine neue digitale Marketingplattform für seine Künstler aufbauen und seine führende Position im europäischen Künstlermanagement stärken.

BlockState wird bei der Tokenisierung von Streetlife International als juristischer und technologischer Vermittler fungieren, die erforderlichen Dokumente und Smart Contracts für die Emission aufbereiten sowie technische Unterstützung für effiziente Investor Relations und Finanzberichte bereitstellen.

Nader Korayeim, Gründer und CEO von Streetlife International, nennt mehrere Gründe, das STO als Methode zur Kapitalbeschaffung einzusetzen: “Wir freuen uns, den neuen technologischen Paradigmenwechsel durch STO als eines der ersten Unternehmen in Europa voranzutreiben – insbesondere, da wir mit unserem Geschäftsmodell selbst weit weg von der Tech- und Finanzbranche sind. Die Wahl der Tokenisierung bietet uns nicht nur eine kostengünstige Methode zur Kapitalbeschaffung, sondern ermöglicht es uns, sowohl professionellen Anlegern als auch unserer Community von Fans und Followern die Chance zu bieten, am Erfolg von Streetlife International teilzuhaben.“

Paul Claudius, Gründer und CEO von BlockState, sagt: „Das erste STO für Streetlife International auf BlockState durchzuführen, ist ein wichtiger Meilenstein für uns. In Kürze werden wir weitere Kunden aus verschiedenen Branchen und Anlageklassen ankündigen, darunter Anleihen- und Immobilien-Tokenisierungen für Emittenten aus aller Welt. Dies ist nicht nur ein wichtiger Wendepunkt für BlockState, sondern zeigt auch die Bedeutung der Tokenisierung für den Fundraising-Markt über den Krypto- und Blockchain-Markt hinaus.”

 

Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Der neueste Trend aus den USA erreicht nun auch Europa: Fans können sich und ihren Liebsten von ihren Stars Videobotschaften schicken lassen. Sei es...

News

Deutschland ist in der Europäischen Union mit rund 221.500 Industrie-Robotern die am stärksten automatisierte Volkswirtschaft - der Bestand stieg um 3 % (2019). Damit...

News

Anstatt Flüge vermitteln die Gründer des Flugportals Flyla jetzt Erntehelfer in Deutschland, statt nach Fußballspielen durchsucht Stream Time jetzt das Internet nach virtuellen Gottesdiensten...

News

Der Berliner Wirtschaftsstandort ist auf dem Vormarsch. Inzwischen hat sich die Stadt zur Startup-Metropole entwickelt und bietet viele Standortvorteile - im Schnitt gründet sich...

Finanzierung

Wer seinen Blick über die Presselandschaft schwenkt, der erkennt schnell: Eine Kreditaufnahme ist heute offensichtlich nichts Außergewöhnliches mehr. Privatpersonen finanzieren große Anschaffungen wie etwa...

News

Die Aschaffenburger Unternehmerin Vanessa Weber wurde in das DIHK Board Europa berufen. Die Geschäftsführerin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG gehört dem 24-köpfigen...

News

Ioniq Group aus Berlin treibt Europas digitale Zukunft voran. Ziel für 2019: Eine Milliarde Euro Gesamtportfoliowert

Startups

Startups sind zu einem Grundpfeiler im modernen Wirtschaftsumfeld geworden. So gibt es auch in Deutschland schon unzählige Erfolgsgeschichten von Gründern, die mit ihrer Vision...

Anzeige
Send this to a friend