Connect with us

Hi, what are you looking for?

Wirtschaftslexikon

CIF – Cost, Insurance and Freight

Die Abkürzung CIF wird als klassische Klausel in der Seefracht verwendet. Die Vertragsformel wurde speziell für Außenhandelsgeschäfte entwickelt und verpflichtet die Vertragsparteien als Ergänzung zu den CFR-Verpflichtungen (Coast and Freight) um verschiedene Versicherungsbedingungen.

motorradcbr / Fotolia.com

Die Bedeutung von CIF

Kosten, Versicherung, Fracht und benannter Bestimmungshafen sind Teil der CIF als ergänzende Vertragsformel. Entwickelt wurde die Klausel vom ICC (International Chamber of Commerce), der Internationalen Handelskammer. Die CIF-Formel verpflichtet den Verkäufer zum Abschluss einer Seeversicherungspolice mit einer Mindestdeckung, die eine 110%-ige Versicherung der Ware gewährleistet. Teil des Versicherungsumfangs sind zum Beispiel Schäden durch Feuer oder Explosionen, Schiffsuntergang, Kentern oder Kollisionen sowie große Havarien. Die Verantwortung des Verkäufers für Kosten und Fracht endet dann, wenn die Ware ihren Bestimmungshafen erreicht und an Bord gebracht worden ist, diese Regelung umschließt nicht die vom Verkäufer abgeschlossene Seetransportversicherung, mit der das Risiko des Käufers gegen eventuelle Schäden auf See abgesichert ist.

Der CIF-Preis

Aus den Zusatzkosten für die Versicherung ergibt sich der sogenannte CIF-Preis, also der Preis einer Ware zum Zeitpunkt der Einfuhr inklusive aller Kosten, Versicherungen und Fracht. Aus diesem Preis ermitteln sich der Zollwert, eventuell erforderliche Maßnahmen und Sanktionen gegen Preisdumping, ebenfalls wird auf Grund des CIF-Preises geprüft, ob die Beschränkung im Warenwert eingehalten wird.

Generell gilt CIF nur für den See- und Binnenschiffstransport, soll die Ware nicht an Bord eines Schiffes geliefert werden, empfiehlt sich die Verwendung der CIP-Klausel, die analog zu CIF für die Beförderung über Land anzuwenden ist.

 

Florian Weis

Anzeige

Marketing News

Das Ziel von Marketing ist es, aus der riesigen Flut an Informationen herauszustechen und sich dadurch von der Konkurrenz abzuheben. Zu einer besonders beliebten...

News

Wer auf der Suche nach einem gefragten, krisenfesten Beruf mit gutem Einkommen ist und für hilfebedürftige Menschen da sein möchte, findet eine sinnstiftende Beschäftigung...

Life & Balance

Vertical Farming – eine besonders platzsparende und effiziente Art, Pflanzen anzubauen – entwickelt sich immer mehr zum Megatrendder Ernährung. Und Miele ist mit seiner...

News

Viele KMU drohen, den Sprung in die nächste Generation nicht zu schaffen. Immer häufiger scheitert der Verkauf an den aktuell steigenden Risiken der Firmenbewertungen....

Reisen

Den Deutschen zieht es bei derartigen Frühlingstemperaturen natürlich derzeit primär nach draußen. Kein Wunder, so streckte sich die kalte Jahreszeit dieses Mal gleich bis...

Caroline Jenke Caroline Jenke

Interviews

Jüngste Umfragen von PwC sagen, dass 92 Prozent der Startups aus dem Marktumfeld von FinTechs und InsurTech mit erhöhtem Aufwand für Compliance-Maßnahmen rechnen. Gehen...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

Life & Balance

Sie sind unzufrieden mit den Leistungen Ihrer Krankenkasse? Oder das Preis-Leistungsverhältnis ist nicht angemessen? Dann sollte über einen Krankenkassen-Wechsel nachgedacht werden. Dieser ist schnell...

Vorsorge

Was genau ist eigentlich eine Berufshaftpflichtversicherung und wer sollte oder muss eine abschließen?

Finanzen

Neben der Betriebshaftpflicht zum Schutz vor betrieblichen Haftpflichtrisiken ist die private Haftpflichtversicherung ein Muss. Sie schützt Versicherte vor finanziellen Schadensersatzansprüchen durch Dritte und deckt...

E-Commerce

Im Kampf um Neukunden müssen Internethändler mehrere Zahlungsarten bereitstellen. Im Idealfall diejenigen, die von der Zielgruppe auch gewünscht werden. Mangelt es an Auswahl, sind...

News

Immer mehr Menschen kaufen online ein, und Ware aus Fernost rückt dabei häufig in den Blick. Bei Reklamationen aufgrund mangelnder Qualität dieser Ware gibt...

Aktuell

Individuelle Endkunden-Portallösung sorgt für schnelles Versicherungsgeschäft

News

Kurze Lieferzeiten werden für Online-Shops zu einem immer wichtigeren Erfolgskriterium. Nur wer schnell ist, hält seine Kunden. Nur wer seine Prozesse optimiert, bleibt auf...

Aktuell

Manchmal kommt er einem in den Sinn, der Gedanke, was passieren würde, wenn jetzt etwas passiert. Doch dann wird dieser Gedanke auch schnell wieder...

Anzeige