Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Werkzeug Weber: Auszeichnung als „ehrenamtsfreundlicher Betrieb – gemeinsam für mehr Sicherheit“

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Das Unternehmen ist einer von acht Vorreitern, die nun vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann geehrt werden, weil sie für den Schutz der Bevölkerung temporär auf die Präsenz der Mitarbeiter in ihrem Betrieb verzichten. Mitarbeiter, die neben ihrem Beruf ehrenamtlich tätig sind, werden freigestellt, wenn es um vielseitige Schulungen oder Einsätze zum Wohle anderer während der Arbeitszeit geht.

Sybille Stier (links), Hündin Caya und Unternehmerin Vanessa Weber engagieren sich für das Ehrenamt in Bayern

„Die ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und ein hoher Wert in unserer Firmenphilosophie. Umso wichtiger ich es für mich, dass sich ehrenamtliche Helfer engagieren. Als Arbeitgeberin fördere und stärke ich diesen Einsatz aus Überzeugung,“ erklärt Vanessa Weber, Inhaberin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG. Bereits mehrfach wurde sie in den vergangenen Jahren als Vorbildunternehmerin ausgezeichnet, da sie als Pionierin in Sachen Ehrenamt und unternehmerischer Verantwortung anderen mit gutem Beispiel vorangeht. Unterstützung in besonderer Weise erfahren alle Weber-Mitarbeiter. Angestellte Sybille Stier etwa ist mit ihrer Hündin Caya ehrenamtlich bei der Malteser-Therapiehundestaffel aktiv. Sie war es, die ihre Chefin Vanessa Weber als Dank für deren Unterstützung für die Auszeichnung „ehrenamtsfreundlicher Betrieb – gemeinsam für mehr Sicherheit“ in Bayern vorgeschlagen hat.

„Hunde begegnen Menschen auf non-verbaler Ebene, sie nehmen Menschen an und verstehen, ohne zu verurteilen. Demenzkranke und beinträchtige Menschen fühlen sich in der Nähe der Hunde wohl“, berichtet die Werkzeug-Weber-Mitarbeiterin Sybille Stier über die Arbeit mit ihrer Hündin. Die mittlerweile 52-Mensch-Hundeteam-starke Gruppe besuche insgesamt 43 Einrichtungen in regelmäßigen Abständen, wobei die Tiere absolute Eisbrecher seien und Vertrauen schaffen. Zu den Einrichtungen zählen Pflegeheime, Kinderheime, sozialpädiatrische Zentren, Palliativstationen, Hospize, Tagesförderstätten sowie fünfzehn Einzeltherapien

„Soziales Engagement geht alle an“, ist Vanessa Weber überzeugt, weshalb die Unternehmerin ihren Angestellten sehr viele Freiräume für ehrenamtliche Tätigkeiten zugesteht. Weitere Mitarbeiter mit einem Ehrenamt bei Werkzeug Weber sind unter anderem die Auszubildende Milena Wolf und Michael Herrmann aus dem Verkaufsteam. Milena Wolf unterstützt die freiwillige Feuerwehr in Mainaschaff tatkräftig, während Michael Herrmann im LBV (Landesbund für Vogelschutz) tätig ist und dort Kinder ehrenamtlich in Natur- und Vogelkunde unterrichtet. Beide erfahren ebenso wie andere sozial engagierte Mitarbeiter die volle Rückendeckung ihrer Vorgesetzten.

„Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels können Unternehmen punkten, die ein ehrenamtliches Engagement ihrer Mitarbeiter unterstützen,“ erklärt Joachim Hermann, Staatsminister des Innern und für Integration. Das Land Bayern zeichnet jährlich Unternehmen aus, da soziales Bewusstsein und die Verantwortung eine unverzichtbare Rolle für die Gesellschaft spielen. Bayern gilt in Deutschland seit vielen Jahren als Spitzenreiter beim Ehrenamt und damit auch beim Thema Innere Sicherheit, so dass zahlreiche Unternehmen in diese Strukturen auch gerne investieren.

Neben der Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten der Mitarbeiter engagiert sich Vanessa Weber seit vielen Jahren auch intensiv für das Projekt ‚Plant-for-the-Planet‘. Aktiv gelebter Umwelt- und Klimaschutz hat im Hause Werkzeug Weber einen hohen Stellenwert. So fördert das Unternehmen die Ausbildung junger Menschen rund um ökologische Zusammenhänge, Teamarbeit und Nachhaltigkeit und engagiert sich für die intensive Aufforstung. In den letzten Jahren wurden in der Region Aschaffenburg auf Initiative Webers und mit Hilfe vieler Unterstützer, darunter die Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg, bereits über 30.000 Bäume gepflanzt. Intern kommt auch dem jährlichen „Werkzeug Weber hilft“-Tag eine große Bedeutung zu, in dessen Rahmen ebenfalls regelmäßig Bäume gepflanzt werden, die Kindernotstation einen neuen Anstrich bekommt oder Weber-Mitarbeiter tatkräftig an anderen Stellen mit anpacken, wenn es um soziales Engagement geht. Diese und viele andere Aktivitäten sind die Basis, auf der die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG nun die Anerkennung des Landes Bayern für ihr umfassendes gesellschaftliches Engagement erfährt. „Ich bin sehr stolz und dankbar für diese Wertschätzung“, so Weber abschließend.

Bildquellen

  • werkzeug_weber_vanessa_ehrenamtsauszeichnung_: Werkzeug Weber GmbH & Co. KG
Anzeige

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

Interviews

In einem Interview mit IT-Zoom am 09.09.2021 geben Sie an, dass einige Ihrer Shopbetreiber Umsätze während Corona teilweise verdoppeln konnten, es sich dabei allerdings...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

News

Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel - die aktuelle Entwicklung bewegt sich in Richtung Hybrides Arbeiten. Mitarbeiter entscheiden selbst, wann und wo...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

News

Die traditionsreiche Flensburger HGDF Familienholding und Vireo Ventures sind in der aktuellen Seed-Runde in ampere.cloud GmbH eingestiegen. Sämtliche Bestandsinvestoren des 2019 gegründeten Unternehmens wie...

News

Die Energiewende ist längst eingeleitet, die Grundlagen hierfür wurden geschaffen. Im nächsten Schritt werden nun große Infrastrukturprojekte umgesetzt, an denen zahlreiche Unternehmen beteiligt sind....

News

Übersetzungen werden immer noch als Kostenfaktor betrachtet, der das Budget unnötig belastet. Doch in einer globalisierten Welt, die durch transaktionalen Handel und internationale Beziehungen...

HR-Themen

Die letzten 18 Monate haben die Arbeitswelt nachhaltig verändert. Der Wechsel ins Homeoffice, die Einführung hybrider Arbeitskonzepte und die intensive Nutzung von Videokonferenz-Tools sind...

News

Das Social Impact Unternehmen share hat am 5. Oktober den 1. Kongress für sozialen Konsum in Berlin-Mitte eröffnet. In einer ehemaligen Kaufhalle diskutierten Fachleute...

Allgemein

Zahngold zu Geld machen – So geht’s! Es gibt tatsächlich noch Zahnfüllungen aus Gold, auch wenn diese heute häufig hinter Keramik versteckt werden. Wer...

News

Im Unternehmen haben die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeitenden höchste Priorität. Deshalb regeln die Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) und die Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV), wie die Arbeitsstätten gestaltet...

Anzeige
Send this to a friend