Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Werkzeug Weber: Auszeichnung als „ehrenamtsfreundlicher Betrieb – gemeinsam für mehr Sicherheit“

Beim Ehrenamt beginnt es: Die Aschaffenburger Werkzeug Weber GmbH & Co. KG wird für ihr Engagement gegenüber den eigenen Mitarbeitern als besonders ehrenamtsfreundlicher Betrieb ausgezeichnet. Das Unternehmen ist einer von acht Vorreitern, die nun vom Bayerischen Innenminister Joachim Herrmann geehrt werden, weil sie für den Schutz der Bevölkerung temporär auf die Präsenz der Mitarbeiter in ihrem Betrieb verzichten. Mitarbeiter, die neben ihrem Beruf ehrenamtlich tätig sind, werden freigestellt, wenn es um vielseitige Schulungen oder Einsätze zum Wohle anderer während der Arbeitszeit geht.

Sybille Stier (links), Hündin Caya und Unternehmerin Vanessa Weber engagieren sich für das Ehrenamt in Bayern

„Die ehrenamtliche Arbeit ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und ein hoher Wert in unserer Firmenphilosophie. Umso wichtiger ich es für mich, dass sich ehrenamtliche Helfer engagieren. Als Arbeitgeberin fördere und stärke ich diesen Einsatz aus Überzeugung,“ erklärt Vanessa Weber, Inhaberin der Werkzeug Weber GmbH & Co. KG. Bereits mehrfach wurde sie in den vergangenen Jahren als Vorbildunternehmerin ausgezeichnet, da sie als Pionierin in Sachen Ehrenamt und unternehmerischer Verantwortung anderen mit gutem Beispiel vorangeht. Unterstützung in besonderer Weise erfahren alle Weber-Mitarbeiter. Angestellte Sybille Stier etwa ist mit ihrer Hündin Caya ehrenamtlich bei der Malteser-Therapiehundestaffel aktiv. Sie war es, die ihre Chefin Vanessa Weber als Dank für deren Unterstützung für die Auszeichnung „ehrenamtsfreundlicher Betrieb – gemeinsam für mehr Sicherheit“ in Bayern vorgeschlagen hat.

„Hunde begegnen Menschen auf non-verbaler Ebene, sie nehmen Menschen an und verstehen, ohne zu verurteilen. Demenzkranke und beinträchtige Menschen fühlen sich in der Nähe der Hunde wohl“, berichtet die Werkzeug-Weber-Mitarbeiterin Sybille Stier über die Arbeit mit ihrer Hündin. Die mittlerweile 52-Mensch-Hundeteam-starke Gruppe besuche insgesamt 43 Einrichtungen in regelmäßigen Abständen, wobei die Tiere absolute Eisbrecher seien und Vertrauen schaffen. Zu den Einrichtungen zählen Pflegeheime, Kinderheime, sozialpädiatrische Zentren, Palliativstationen, Hospize, Tagesförderstätten sowie fünfzehn Einzeltherapien

„Soziales Engagement geht alle an“, ist Vanessa Weber überzeugt, weshalb die Unternehmerin ihren Angestellten sehr viele Freiräume für ehrenamtliche Tätigkeiten zugesteht. Weitere Mitarbeiter mit einem Ehrenamt bei Werkzeug Weber sind unter anderem die Auszubildende Milena Wolf und Michael Herrmann aus dem Verkaufsteam. Milena Wolf unterstützt die freiwillige Feuerwehr in Mainaschaff tatkräftig, während Michael Herrmann im LBV (Landesbund für Vogelschutz) tätig ist und dort Kinder ehrenamtlich in Natur- und Vogelkunde unterrichtet. Beide erfahren ebenso wie andere sozial engagierte Mitarbeiter die volle Rückendeckung ihrer Vorgesetzten.

„Gerade vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels können Unternehmen punkten, die ein ehrenamtliches Engagement ihrer Mitarbeiter unterstützen,“ erklärt Joachim Hermann, Staatsminister des Innern und für Integration. Das Land Bayern zeichnet jährlich Unternehmen aus, da soziales Bewusstsein und die Verantwortung eine unverzichtbare Rolle für die Gesellschaft spielen. Bayern gilt in Deutschland seit vielen Jahren als Spitzenreiter beim Ehrenamt und damit auch beim Thema Innere Sicherheit, so dass zahlreiche Unternehmen in diese Strukturen auch gerne investieren.

Neben der Unterstützung ehrenamtlicher Tätigkeiten der Mitarbeiter engagiert sich Vanessa Weber seit vielen Jahren auch intensiv für das Projekt ‚Plant-for-the-Planet‘. Aktiv gelebter Umwelt- und Klimaschutz hat im Hause Werkzeug Weber einen hohen Stellenwert. So fördert das Unternehmen die Ausbildung junger Menschen rund um ökologische Zusammenhänge, Teamarbeit und Nachhaltigkeit und engagiert sich für die intensive Aufforstung. In den letzten Jahren wurden in der Region Aschaffenburg auf Initiative Webers und mit Hilfe vieler Unterstützer, darunter die Wirtschaftsjunioren Aschaffenburg, bereits über 30.000 Bäume gepflanzt. Intern kommt auch dem jährlichen „Werkzeug Weber hilft“-Tag eine große Bedeutung zu, in dessen Rahmen ebenfalls regelmäßig Bäume gepflanzt werden, die Kindernotstation einen neuen Anstrich bekommt oder Weber-Mitarbeiter tatkräftig an anderen Stellen mit anpacken, wenn es um soziales Engagement geht. Diese und viele andere Aktivitäten sind die Basis, auf der die Werkzeug Weber GmbH & Co. KG nun die Anerkennung des Landes Bayern für ihr umfassendes gesellschaftliches Engagement erfährt. „Ich bin sehr stolz und dankbar für diese Wertschätzung“, so Weber abschließend.

Anzeige

News

Didacta und die Lehrkräftefortbildung mobile.schule kooperieren: Die mobile.schule wird im Rahmen der didacta – die Bildungsmesse 2022 in Köln (7. bis 11. Juni) ein...

Fressnapf-Gruppe knackt die Umsatzmarke von 3 Milliarden Euro Fressnapf-Gruppe knackt die Umsatzmarke von 3 Milliarden Euro

News

Die Fressnapf-Gruppe übertrifft ihre Erwartungen für 2021 und erzielt einen Jahresumsatz von 3,17 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von über 500 Millionen Euro...

News

Die Menschheit in allen Teilen der Erde unterliegt dem Klimawandel und steht vor der Herausforderung der Bekämpfung. Die Auswirkungen sind mittlerweile mehr oder weniger...

Finanzen

Es ist zu befürchten, dass die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) in 2022 weiter steigen. Grund ist der weiter gesunkene Garantiezins für Lebensversicherungen. Einst...

News

Fairtrade Deutschland feiert in diesem Jahr runden Geburtstag. Bereits seit 30 Jahren setzt sich die gemeinnützige Organisation für mehr Fairness im Handel ein –...

Aircall & Deutsche Telekom partnerships Aircall & Deutsche Telekom partnerships

IT & Telekommunikation

Aircall, der französische Anbieter cloudbasierter Business-Telefonie, ist eine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom eingegangen. Das Ziel ist, die digitale Schlagkraft der deutschen Geschäftskunden des...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

Die Fressnapf-Gruppe übertrifft ihre Erwartungen für 2021 und erzielt einen Jahresumsatz von 3,17 Milliarden Euro. Das entspricht einem Umsatzwachstum von über 500 Millionen Euro...

Finanzen

Es ist zu befürchten, dass die Kosten für eine Berufsunfähigkeitsversicherung (BU) in 2022 weiter steigen. Grund ist der weiter gesunkene Garantiezins für Lebensversicherungen. Einst...

IT & Telekommunikation

Aircall, der französische Anbieter cloudbasierter Business-Telefonie, ist eine Partnerschaft mit der Deutschen Telekom eingegangen. Das Ziel ist, die digitale Schlagkraft der deutschen Geschäftskunden des...

News

Bio ist eine Philosophie. Wie sich diese Philosophie leben lässt, zeigt der Hofladen Esser in Jülich sehr eindrucksvoll. Der eigentlich auf Fleisch- und Wurstwaren...

News

Digitalisierung ist in aller Munde. Doch was Politik, Unternehmen und Verbraucher jeweils mit dem Begriff meinen, unterscheidet sich teils erheblich. Manch kleines Unternehmen denkt,...

Recht & Steuern

Wie bereits in 2021 kommt die PKV Beitragserhöhung 2022 nicht unerwartet. Allerdings fallen die Beitragsanpassungen bei weitem nicht so dramatisch aus wie in den...

Life & Balance

Die aktuelle Lage hat sich durch die Omikron-Variante verschlechtert und bei zahlreichen Händlern die Angst vor weiteren Einschränkungen und somit auch Einbußen wieder verstärkt....

News

Gründerinnen sind in Deutschland noch immer eher die Ausnahme als die Regel. Um sie bei ihrem Projekt zu unterstützen, hat die IU Internationale Hochschule (IU)...

Anzeige
Send this to a friend