fbpx
Connect with us

Hi, what are you looking for?

News

Was lässt sich von dem Aufstieg von Neteller lernen?

Statista hat recherchiert, dass der voraussichtliche Umsatz in Deutschland durch den Business to Customer Markt mit 57,8 Milliarden Euro ein neues Rekordhoch erreicht. Am stärksten wachsen Online-Shops, worüber Neteller oder PayPal besonders profitieren. Hieraus hebt sich ein Anbieter jedoch besonders hervor.

Als Elon Musk mit zwei weiteren Entwicklern PayPal im Jahr 1998 gründete, ahnten sie wohl, wie mächtig eines Tages das Internet werden könnte. eBay war damals das Steckenpferd für PayPal, aber als dann die Online-Shops immer mehr Umsatz generiert haben, hat das Unternehmen aber stark expandiert — mit Erfolg. Im Jahr 2018 konnte PayPal einen Umsatz in Höhe von 15,5 Milliarden US-Dollar generieren. Doch neben PayPal baute sich ein ganz neuer Dienstleister auf.

Was lässt sich von dem Aufstieg von Neteller lernen?

Ganz gleich, ob es sich um einen Trading-Account über Forex handelt oder um die Einzahlung bei einem Online-Casino. Beide Märkte generieren Milliardenumsätze und somit wird der Dienst profitabel. Mittlerweile hat jedes Online-Casino auch Neteller als Zahlungsmethode, wie aus der Unterseite zum Thema Neteller Online Casinos durch den Überblick auf OnlineCasinosDeutschland.com hervorgeht.

Neteller hat sich nur auf das Internet spezialisiert und somit kam jeder, der bereits etwas Online gekauft hat, hiermit in Berührung. Mit der PaySafe-Gruppe im Hintergrund hatte der Dienst generell einen starken Partner zur Seite. Dieses Vertrauen färbt auch auf Neteller ab.

Weshalb in der Internet-Gaming-Szene Neteller so beliebt ist, ist vor allem der schnellen Überweisung geschuldet. So kommt es, dass PayPal oftmals gar nicht als Auszahlungsmethode erscheint — sondern nur Kreditkarte oder Neteller. Somit lernen wir daraus, dass es sinnvoll ist, auf die jeweiligen Kundenbedürfnisse einzugehen. Das war im Aufstieg von Neteller der entscheidende Punkt. Mittlerweile fangen alle Dienste damit an, einen solche Sofort-Überweisung anzubieten. Weil aber bisher alles über Neteller geschehen ist, werden diese Kunden auch künftig nur darauf setzen.

Traditionelle Bezahlmethoden werden unbeliebter

Die Alternativen Bezahlmethoden werden immer beliebter, während Banküberweisung, Mastercard oder Visa eher unbeliebter werden. Es ist zu beobachten, dass die Paysafecard oder Skrill stetig die Umsätze erhöhen. Das bedeutet aber nicht, dass über zum Beispiel die Kreditkarte jetzt als Methode verbannt werden sollte.

Außerdem wurde festgestellt, dass die Händler immer mehr in Zugzwang kommen. Während es bis vor wenigen Jahren höchstens eine Bezahlmethode verfügbar war, sind es heutzutage mindestens zehn. Darunter befindet sich neben Bitcoin, PaySafeCard eben auch Neteller. Welche Methode bei den Kunden am besten ankommt, richtet sich auch nach der Zielgruppe, wie die Zahlen aus dem Jahr 2015 verraten.

E-Commerce lohnt sich mehr denn je

Die Umsätze im E-Commerce steigen, während andere Geschäftsbereiche darunter leiden. Der Komfort bestimmt, wohin die Umsätze fließen. Der Komfort bestimmt, wohin die Umsätze fließen. Während Online-Shops wie Amazon ihre Bestellprozesse immer einfacher gestalten, sind auch die Zahlungsdienstleister dabei, sämtliche Schritte abzukürzen. Nicht selten erhalten die Kunden bei einem Produkt den sogenannten Express-Checkout. Mit einer einmaligen Einwilligung geschieht folglich der One-Click-Buy. Die Statistik zeigt, dass dies die Umsätze drastisch steigern kann. Eher kontraproduktiv sind im B2C sowohl traditionelle Zahlungsmethoden, als auch komplizierte oder langwierige Bestellvorgänge.

 

Kontakt zu business-on.de

Wir berichten tagesaktuell über News, die die Wirtschaft bewegen und verändern – sprechen Sie uns gerne an wenn Sie Ihr Unternehmen auf business-on.de präsentieren möchten.

Über business-on.de

✉️ Redaktion:
[email protected]

✉️ Werbung:
[email protected]

Aktuell

Automatisierte Bildanalysen, präzise Behandlungsplanungen durch Künstliche Intelligenz und die schnelle Anfertigung des Zahnersatzes: KI-basierte Technologien greifen auf hochentwickelte Algorithmen zurück und unterstützen Zahnärzte weltweit...

Personal

Sie möchten eine vakante Stelle besetzen und begeben sich auf die Suche nach einer passenden Führungskraft. Im Bewerbungsprozess finden Sie heraus, ob die Kandidaten...

Recht & Steuern

Die Wegzugsbesteuerung ist ein bedeutendes steuerliches Thema, das vor allem Personen betrifft, die ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt von einem Land in ein anderes...

Aktuell

Dropshipping ist ein Geschäftsmodell im E-Commerce, bei dem Shopbetreiber den gesamten Lager- und Lieferprozess an einen externen Anbieter auslagern. So wird es Online-Händlern ermöglicht,...

Pressemitteilungen

Das Frauen-Team des 1. FC Union Berlin arbeitet seit Sommer 2023 unter Profibedingungen – und hat nun folgerichtig den Aufstieg in die 2. Bundesliga...

Aktuell

Den passenden Azubi finden: Die Babyboomer verlassen den Arbeitsmarkt zunehmend. Die Gen Z rückt nach. Bei dem Azubimarketing sollten sich Unternehmen deswegen auf eine...

Werbung

Balkonkraftwerk

Balkonkraftwerk – Alles, was Sie 2023 wissen müssen

Weitere Beiträge

Wirtschaft

Damit ein Unternehmen erfolgreich am Markt agieren kann, bedarf es eines stetigen Wachstums. Klassische Ansätze des Unternehmenswachstums setzen vornehmlich auf die Ausweitung des Markts,...

Marketing

Der Begriff Marketing beschreibt die Strategie eines Unternehmens, Dienstleistungen und Waren zu verkaufen. Sie umfasst die Planung, die Koordination und die Kontrolle aller auf...

News

In der pulsierenden Wirtschaft Deutschlands nimmt die Küchengeräte-Industrie eine Schlüsselposition ein. Mit einem jährlichen Umsatz in Milliardenhöhe ist sie nicht nur ein Spiegelbild des...

Aktuell

Umsatzsteigerung trotz sinkender Verkaufszahlen? Das hat Nestle durch eine satte Preiserhöhung der Produktpalette geschafft. Als Reaktion auf die steigenden Rohstoff-, Energie- und Lieferkettenkosten hat...

Wirtschaft

In den letzten Jahren boomte der Online-Handel mehr denn je. Immer mehr Menschen entscheiden sich dafür, entspannt von zuhause aus einzukaufen, anstatt sich dem...

Wirtschaftslexikon

Der Begriff Umsatz zählt zu den Grundbegriffen des betrieblichen Rechnungswesens. Er gibt die Summe aller abgesetzten Produkte und Dienstleistungen einer Periode an. Berechnet wird...

News

Jeder Dienstleister träumt davon, mehr Kunden zu finden. Doch die Suche nach neuen Kunden kann manchmal ganz schön stressig sein. Wir haben 10 Tipps...

News

Nicht immer ist es möglich, in einem Geschäft vor Ort mit Bargeld zu bezahlen. In Zeiten von Online-Shopping und -Banking ist es wichtig, eine...

Werbung