Connect with us

Hi, what are you looking for?

Marketing News

Kostenlose Digitalisierung von Visitenkarten mit dem snapADDY CardScanner

Durch die schnell voranschreitende Digitalisierung werden immer mehr analoge Prozesse durch digitale Lösungen ersetzt. Anders verhält es sich bei der Visitenkarte aus Papier: Egal ob auf Messen, Tagungen oder anderen Geschäftstreffen – der Tausch von Visitenkarten gilt als Zeichen der Wertschätzung der anderen Person gegenüber und ist nicht mit einer Vernetzung über Soziale Medien wie LinkedIn oder Xing vergleichbar. Das haptische Erlebnis der Visitenkarte wird bereits seit dem 17. Jahrhundert geschätzt und auch heutzutage ist der Austausch von Kontaktdaten mit einer Visitenkarte nicht wegzudenken.

Kostenlose Digitalisierung von Visitenkarten mit dem snapADDY CardScanner
Kostenlose Digitalisierung von Visitenkarten mit dem snapADDY CardScanner

Diese Entwicklung bestätigt auch die Pressestelle von FLYERALARM, eine der führenden Online-Druckereien Europas: „Wir registrieren seit Jahren eine stabile, leicht steigende Nachfrage an Visitenkarten. Die Visitenkarte hat als Medium für den Austausch von Kontaktinformationen noch lange nicht ausgedient. In Kombination mit neuen Veredelungstechniken und Technologie mit Zusatznutzen, wie zum Beispiel Augmented Reality, bleibt die Visitenkarte ein zeitloser Klassiker der Geschäftsausstattung.“

Obwohl die analoge Visitenkarte nicht wegzudenken ist, wächst der Wunsch nach einer digitalen Lösung, um alle Kontakte zu an einem zentralen Ort zu speichern. So hat man einen besseren Überblick und jederzeit Zugriff auf seine Daten. Denn die Suche nach einem Kontakt in einem Visitenkarten-Karussell ist zeitintensiv und mühsam.

Der snapADDY CardScanner bietet eine Lösung!

Der Visitenkartenscanner von snapADDY ist im App-Format für alle iPhone- und Android-Geräte nutzbar und digitalisiert analoge Visitenkarten in Sekundenschnelle auf Ihrem Smartphone. Die  App wurde einem Test unter Laborbedingungen unterzogen und mit anderen namenhaften Visitenkartenscannern wie dem ABBYY Business Card Reader oder CamCard verglichen. Das Ergebnis ist eindeutig: der snapADDY CardScanner hat die beste Erkennungsqualität, wodurch eine händische Nachpflege der Kontaktdaten nach dem Scannen der Visitenkarten entfällt. Die Daten werden DSGVO-konform verarbeitet und unterliegen maximalem Datenschutz.

So einfach funktioniert die App!

Nachdem Sie die kostenlose App installiert haben, können Sie ohne Anmeldung oder Registrierung fortfahren. Bis zur erfolgreichen Digitalisierung Ihrer Visitenkarten folgen lediglich drei Schritte:

  1. Fotografieren Sie die Visitenkarte mit Ihrem Smartphone (iPhone oder Android) in Ihrer App.
  2. Speichern Sie den digitalisierten Kontakt in Ihrem Smartphone.
  3. Sparen Sie Zeit und erhöhen Sie langfristig die Qualität Ihrer Kontaktdaten.

Der snapADDY CardScanner steht im AppStore oder Google PlayStore direkt zum kostenlosen Download bereit:

snapADDY CardScanner mit dem CRM-System verbinden

Wenn man die neuen Kontaktdaten nicht nur auf dem Smartphone, sondern auch im CRM-System korrekt und ohne Tipparbeit speichern möchte, kann man für nur für nur 5,- EUR pro Monat auf den snapADDY CardScanner CRM upgraden. Damit werden die neuen Kontakte direkt in ein CRM-System, beispielsweise Salesforce, Microsoft Dynamics CRM, SAP Sales Cloud, SugarCRM oder Pipedrive exportiert. Darüber hinaus findet beim automatischen Auslesen der Kontaktdaten direkt eine Dublettenprüfung statt, wodurch es zu keinen Dopplungen von Kontakten kommt und veraltete Daten unmittelbar bereinigt oder ergänzt werden können.

Testen Sie es selbst!

 

 

Bildquellen

  • Snapaddy: Snapaddy
Anzeige

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

News

NRW-Wirtschaftsstaatssekretär Christoph Dammermann hat am Dienstag auf der Messe „Expo Real“ in München einen Förderbescheid über 6,3 Millionen Euro für den Bau des StartUp...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

Threema als sichere Alternative zu Whatsapp & Co.?

Threema Messenger

Viele Menschen nutzen die Kurznachrichtendienste Whatsapp oder Telegram zur Kommunikation. Allerdings gibt es inzwischen sichere und bessere Alternativen wie den Schweizer Messenger Threema auf dem Markt.

ZIM Förderung

ZIM Förderung

ZIM Förderung – Programm für mehr Innovation und Wachstum im Mittelstand

Weitere Beiträge

News

In manchen Unternehmen finden sich noch die alten Bürostühle und Schreibtische. Diese sind von heutigen Anforderungen so weit entfernt, wie Deutschland von Australien. Um...

Startups

Er ist fast in jedem Badezimmer zu finden, ein Alltagsartikel schlechthin und gerade deshalb als Einweg-Produkt in Sachen Umweltschutz besonders problematisch: Der Rasierer. Mit...

Allgemein

Durch die technologische Flexibilisierung des Arbeitsplatzes während der Pandemie können Unternehmen heute schneller auf veränderte Rahmenbedingungen reagieren. Allerdings birgt der Einsatz neuer Cloud-, Netzwerk-...

News

Die Absicherung von effizienten Lieferketten durch Digitalisierungsinitiativen gehört nicht zuletzt wegen der Pandemie zu den wesentlichen Herausforderungen des Supply Chain Managements (SCM). Das zeigt...

Marketing News

Das Berliner Start-up unea launcht eine neue Software, um die Werbeflächenvermarktung im stationären Einzelhandel und im E-Commerce, aber auch in Sportstudios oder in der...

News

Start Up Energy Transition (SET), eine Initiative der Deutschen Energie-Agentur (dena), hat gestern die fünf Gewinner des fünften SET Awards 2021, ein Wettbewerb für...

Finanzen

Über Jahre haben sich besonders kleine Unternehmen oder Mittelständler nur bedingt um die Liquiditätsplanung gekümmert. In seiner langjährigen Erfahrung als Geschäftsführer von unterschiedlichgroßen Firmen...

News

Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat knapp 1000 IT-Beraterinnen und Berater zu den wichtigsten IT-Trends für 2022 befragt. Fünf Trends stechen besonders heraus.

Anzeige
Send this to a friend