Connect with us

Hi, what are you looking for?

Finanzen

Bilanz Elterngeld

Jahresbilanz Elterngeld 2020:

Verlässlichkeit ist in der Krise besonders wichtig / Anpassungen des Elterngelds stärken junge Familien
Sozialminister Manne Lucha: „Mehr Baden-Württemberger denn je nutzen die finanzielle Unterstützung für Mütter und Väter bei der Kinderbetreuung“
Die L-Bank hat im Auftrag des Landes im Jahr 2020 rund 153.000 Elterngeldanträge bewilligt (2019: 150.000) und Elterngeld in Höhe von fast 1,1 Mrd. Euro (2019: 1,0 Mrd. Euro) zugesagt. Erfreulich ist dabei die Entwicklung der Väterquote: 44,8 Prozent der Antragstellenden sind mittlerweile Väter (2019: 44 Prozent).
Das Elterngeld gehört zu den am meisten geschätzten Familienleistungen in Deutschland. Es sorgt für wirtschaftliche Stabilität und hilft so Vätern und Müttern, Familie und Beruf besser zu vereinbaren. „Dies gilt ganz besonders in unsicheren Zeiten wie der aktuellen Corona-Krise“, sagte Sozial- und Integrationsminister Manne Lucha am Dienstag (29.12.2020) in Stuttgart. „Damit Eltern durch die Folgen der Pandemie beim Elterngeld keine Nachteile entstehen, wurde die Familienleistung vorübergehend angepasst.“
Bis 31.12.2020 konnten beispielsweise Väter und Mütter, die während der Pandemie in systemrelevanten Berufen arbeiteten und etwa in den Krankenhäusern dringend gebraucht wurden, ihre Elterngeldmonate aufschieben und diese auch nach dem 14. Lebensmonat des Kindes nehmen. Auch der Partnerschaftsbonus entfiel nicht, wenn die Eltern mehr oder weniger arbeiteten als geplant.
Weiter Gültigkeit haben die veränderten Regelungen in Hinblick auf das Kurzarbeitergeld. Eltern die in Kurzarbeit sind, müssen auch zu Beginn des Jahres 2021 nicht befürchten, dass das Kurzarbeitergeld ihr Elterngeld mindert. Monate mit geringen Einkommen können bei der Elterngeldberechnung ausgeklammert werden. „Wir freuen uns, dass wir mit der reibungslosen Umsetzung der vielfältigen Sonderregelungen im Elterngeld einen Beitrag zur Bewältigung der Pandemie für junge Familien leisten können“, ergänzte Edith Weymayr, Vorsitzende des Vorstands der L-Bank.
Gerade bei den aktuell schwierigen Rahmenbedingungen ist eine intensive und umfassende Beratung zu den Varianten des Elterngelds und den pandemiebedingten Anpassungen von besonderer Bedeutung. „Rund 258.000 Beratungen unterstreichen, wie wichtig die Begleitung bei der Antragstellung ist und zeigen eindrucksvoll, dass sich die Familien auf die L-Bank verlassen können“, erläuterte Weymayr.
Vertrauensbildend sind auch die einfache Beantragung, die unterschiedlichen Möglichkeiten der Antragstellung und die kurzen Bearbeitungszeiten. Eine Onlineantragstellung ist seit Mitte April 2019 möglich. Der größte Vorteil des Onlineantrags ist die Verkürzung der Bearbeitungszeiten: Während zwischen dem Antragseingang und der Bewilligung bei Nichtonlineanträgen durchschnittlich 28,5 Tage liegen, reduziert sich diese Zeit bei Onlineanträgen auf 18,4 Tage. „Derzeit kommen zwischen 55 und 60 Prozent der Anträge auf diesem Weg. Aber auch die nicht digitalen Antragswege sind weiter offen. Der gedruckte Antrag liegt immer noch auf den Bürgermeisterämtern aus und wird als PDF-Dokument zum Download angeboten. So hat jeder die Möglichkeit den Elterngeldantrag entsprechend seinen technischen Möglichkeiten und persönlichen Präferenzen zu stellen,“ sagte Weymayr.
Die Onlineantragstellung über das Serviceportal service-bw hat einen zusätzlichen Nebeneffekt: Die L-Bank erhöht als Prozesspionier die Bekanntheit und Nutzungsfrequenz des Serviceportals und trägt so zu dessen Akzeptanz als zentraler öffentlicher Anlaufstelle bei.
Weitere Informationen zum Elterngeld unter www.l-bank.de/elterngeld

Anzeige

Kunst & CO

Tatsächlich ist wieder Vorsicht angesagt in Stuttgart: Vampire tanzen wieder! Seit gestern Abend sind die Pforten von Stage Entertainment wieder geöffnet. Tanz der Vampire...

Auto & Bike & CO

Redaktionstipp für Motorradfahrer:  MOTORRAD FAHREN – gut und sicher, das Standardwerk für Motorradsicherheit Druckfrisch beim Institut für Zweiradsicherheit (ifz) eingetroffen ist die neue Auflage...

Auto & Bike & CO

Bei meinen Recherchen zum Thema Motorrad Sicherheit bin ich auf eine sehr interessante Organisation gestoßen. Zu dem Thema habe ich sogar eine sehr frische...

Auto & Bike & CO

Wichtig: Graue und rosa Lappen verlieren ab 2021 ihre Gültigkeit Wann musst Du also Deinen Führerschein umtauschen Die Pflicht zum Führerschein-Umtausch kommt. Ab 2022...

Immobilien

Wie Vermieter passende Mieter für Gewerbe, Gastro und Büro finden Für Vermieter und Vermieterinnen von Immobilien ist die Mietersuche immer ein schmaler Grat. Auf...

Vorsorge

Gutes Benehmen zahlt sich aus Sieben Knigge-Tipps für Hotelaufenthalte in Zeiten von Corona Diese Hygiene Regeln hast Du ja sicher  immer beherzigt: Hände waschen,...

Weitere Beiträge

Regio Wirtschaft

Zusammen für den Erfolg der Künstlichen Intelligenz im Land: Die Regionen Stuttgart, Karlsruhe und Neckar-Alb reichen gemeinsame Bewerbung für „Innovationspark KI Baden-Württemberg“ ein

Interviews

Mit der Interviewreihe Powerfrauen stellt Business-ON Stuttgart starke Frauen vor. In diesem Interview spreche ich mit einer Event Moderatorin die es versteht das Publikum...

Business Golfer

Podcasts werden auch bei Kindern immer beliebter. SCHAU HIN! empfiehlt Eltern, für ihre Kinder altersgerechte Angebote auszuwählen. Gute Inhalte können die Sprachkompetenz fördern, hektische...

Sport Speziell

Burnout macht auch vor Kindern nicht Halt: Stockvoll mit 200 h/km auf der linken Spur direkt ins AUS!

Powerfrauen

Vom 28. April bis 2. Juni 2018 präsentiert die Galerie Norbert Nieser in Stuttgart eine Ausstellung von Iris Caren Herzogin von Württemberg, Metamorphosen des...

Auto & Bike & CO

Aus Anlass des 20-jährigen erfolgreichen Bestehens der Olgäle-Stiftung für das kranke Kind e.V. geben die Stuttgarter Hymnus-Chorknaben und die Mädchenkantorei an der Domkirche St....

Life & Balance

Ludwigsburg: 17. – 20. August 2017 findet die HOME & GARDEN in Ludwigsburg auf der Domäne Ludwigsburg statt. In der tollen Umgebung gibt es...

Be4Fit

Die fantastische Ausstellungsentwicklung der HOME & GARDEN der letzten Jahre hat sich auch in 2017 fortgesetzt – Die Schlosstreppe wird wieder zum Catwalk

Anzeige
Send this to a friend