Connect with us

Hi, what are you looking for?

Region Stuttgart

Katholikentag in Stuttgart

Erster Newsletter zum Katholikentag in Stuttgart veröffentlicht – Bewerbungsfristen sind bereits angelaufen

Addconnect

Ein großes Fest des Glaubens

Der erste Newsletter der Diözese Rottenburg-Stuttgart zum 102. Katholikentag ist erschienen. Er enthält die neuesten Informationen zu dem bundesweiten Großevent im kommenden Jahr in der Landeshauptstadt Stuttgart.

Es ist das Ereignis, auf das sich schon jetzt viele Menschen in und außerhalb der Diözese Rottenburg-Stuttgart freuen: der 102. Deutsche Katholikentag, der vom 25. bis 29. Mai 2022 in Stuttgart stattfindet. Mit einem exklusiven Newsletter begleitet die Diözese dessen Vorbereitungen. Die erste Ausgabe ist nun erschienen. Bischof Dr. Gebhard Fürst wendet sich darin an die Newsletter-Abonnenten und freut sich gemeinsam mit ihnen auf dieses große Fest des Glaubens. Schließlich seien Katholikentage wichtige Orte der Begegnung, des Austauschs und der Auseinandersetzung mit relevanten Fragen unserer Zeit. „Nach den begegnungsarmen Monaten der Corona-Pandemie, die wir hoffentlich dann wohlbehalten überstanden haben, wird der Katholikentag in Stuttgart das erste große Event sein, an dem Katholikinnen und Katholiken, Christinnen und Christen anderer Konfessionen, Menschen unserer Region und aus ganz Deutschland zusammenkommen“, sagt Bischof Fürst.

Erste Bewerbungsfrist für das thematische Programm endet Anfang April

Im Mittelpunkt der ersten Ausgabe des Newsletters stehen die verschiedenen Bewerbungsfristen für eine aktive Beteiligung am Programm des Katholikentags. Dieser steht unter dem Leitwort „leben teilen“ und greift damit das Wirken des Heiligen Martins auf, der auch Patron der Diözese Rottenburg-Stuttgart ist. Ein Bezug zum Leitwort ist auch einer der wichtigsten Aspekte, der bei einer Bewerbung für das Programm beachtet werden muss. Die Fristen dafür laufen bereits und für das thematische Programm rückt mit dem 7. April 2021 der Bewerbungsschluss näher. Für das Kulturprogramm endet die Bewerbungsfrist am 15. Juni 2021, für die Kirchenmeile am 30. September 2021.

Newsletter lesen und abonnieren

Die erste Ausgabe des Newsletters ist auf der Internetseite der Diözese Rottenburg-Stuttgart unter www.drs.de/katholikentag/newsletter.html abrufbar. Wer künftig die aktuellsten Nachrichten zum 102. Katholikentag in Stuttgart erhalten möchte, abonniert den Newsletter unter https://info.drs.de/katholikentag-news. Darüber hinaus finden sich alle wichtigen Informationen rund um das Großevent in einem speziellen Dossier auf der Homepage der Diözese unter www.drs.de/katholikentag/katholikentag.html.

Die Diözese Rottenburg-Stuttgart umfasst mit ihren 1020 Kirchengemeinden und 1,8 Millionen Mitgliedern den württembergischen Landesteil Baden-Württembergs, und ist bundesweit die viertgrößte Diözese. Seit dem Jahr 2000 steht ihr Dr. Gebhard Fürst als Bischof vor. Unter ihrem Dach leisten 24.000 Haupt- und 170.000 Ehrenamtliche ihren Dienst für die Menschen und legen so Zeugnis ab vom lebendigen Gott. Auf dem Gebiet der Diözese stehen rund 890 Kindergärten in katholischer Trägerschaft und bieten rund 46.600 Kindern eine Betreuung; 98 katholische Schulen werden von 25.500 Schülern besucht, und in 980  karitativen Einrichtungen finden rund 495.000 Menschen eine Betreuung. Im Rahmen des weltkirchlichen Engagements gibt es Partnerschaften mit Diözesen in über 80 Ländern weltweit. Aktuelles sowie Hintergründe bietet die Homepage www.drs.de
Postings zu allen Aspekten des vielfältigen kirchlichen Lebens in der Diözese gibt es hier:

www.facebook.com/drs.news
www.youtube.com/user/DRSMedia
www.instagram.com/dioezese_rs/
https://twitter.com/BischofGebhard?lang=de
https://soundcloud.com/rottenburg-stuttgart
spotify.com (Diözese Rottenburg-Stuttgart)

Anzeige

Gesundheit

Wer kennt sie nicht, die Sehnenscheidenentzündung oder den Tennisarm. Darüber hinaus kennen Golfspieler den Golfarm… er hat auch mir schon so einige Golfrunden vermiest....

Charity

Die Olgäle-Stiftung durfte sich über eine Spende von 1.899 € freuen Kickers-Geschäftsführer Matthias Becher und die Kickers-Spieler Tobias Trautner und David Braig besuchten kürzlich...

Allgemein

Corona-Schnelltest auf dem Partyboot...

Unternehmen

Aufsichtsrat der AUDI AG ernennt neuen Vorstand für Finanz und Recht

Unternehmen

Weltweit erstes börsennotiertes Netzwerk für EV-Ladeinfrastruktur

Aktuell

Jörg Stein ist seit Anfang März neuer Geschäftsführer des Internationalen Diakonatszentrums (IDZ) in Rottenburg und tritt damit die Nachfolge des im November verstorbenen Stefan...

Weitere Beiträge

Anzeige
Send this to a friend