Artikel zum Thema: Rauchverbot

Nichtraucherschutzgesetz: Das befürchtete Kneipensterben blieb aus!

ARAG Trend 2017

Zehn Jahre Rauchverbot

Vor zehn Jahren wurde ein neues Nichtraucherschutzgesetz verabschiedet. Je nach Bundesland wurde es unterschiedlich strikt gehandhabt. Inzwischen wird das Rauchverbot in Gaststätten überall...  mehr…
Welcher Einschränkungen gibt es beim Rauchen in der Mietwohnung?

ARAG Experten

Rauchen in Mietwohnungen - was ist zu beachten?

Wer im Eigenheim oder in der Eigentumswohnung die Luft mit Nikotin- und Teerschwaden verunreinigt, darf das auch nur in einem Maße tun, der Nachbarn und Miteigentümer nicht einschränkt. Licht in den...  mehr…
Früher hieß es: Draußen nur Kännchen - jetzt wird die Terrasse zur Raucher-Konfliktzone.

Die Jamin-Kolumne: Auf einen Cappuccino

Auf der Terrasse vor einem Lokal darf man rauchen – trotzdem haben strenge Nichtraucher etwas dagegen

Zwischen Rauchern und Nichtrauchern bestehen große Spannungen, die sich immer wieder einmal bei einem Gaststättenbesuch entladen. Unser Kolumnist mischte sich ein.  mehr…
Rauchen am Arbeitsplatz – Welche Rechte haben die Arbeitnehmer?

Arbeitsrecht

Rauchen am Arbeitsplatz – Welche Rechte haben die Arbeitnehmer?

Rauchen schadet der Gesundheit. Das ist auch dem Gesetzgeber bewusst und er hat in den letzten Jahren den Nichtraucherschutz immer weiter ausgeweitet. Auf einigen öffentlichen Plätzen und in allen...  mehr…
Gerade in Asien wird die Themen Tabak und Rauchen immer populärer.

Inter-tabac

Dortmunder Rauchermesse mit Besucherrekord und China-Boom

Am vergangenen Wochenende fand in der Westfalenhalle Dortmund zum wiederholten Male die Inter-tabac, die internationale Leitmesse für Tabakwaren und Raucherbedarf, statt und verzeichnete auch in...  mehr…
Eine Kündigung wegen zu starken Nikotingeruchs in der Probezeit ist unwirksam

Arbeitsrecht

Kündigung wegen Tabak-Gestanks unwirksam

Starker Nikotingeruch ist kein Grund für eine Kündigung in der Probezeit. Dies hat das Arbeitsgericht Saarlouis entschieden. Es hat damit die Kündigung einer Büroangestellten nach nur zwei Stunden...  mehr…
Der Dehoga wird das Volksbegehren gegen das Rauchverbot nicht finanziell unterstützen.

NRW-Nichtrauchergesetz

Volksbegehren der Raucherkneipen bekommt kein Geld vom Dehoga

Gastwirte, die das Anfang Mai in Kraft getretene Rauchverbot mit Hilfe eines Volksbegehrens kippen wollen, wird der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband (Dehoga) nicht finanziell unterstützen. An...  mehr…
Das Nest der Meisenfamilie im Aschenbecher der Haltestelle Am Wasserschlösschen

Haltestelle verlegt

Alle Vögel sind schon da

Haltestelle Waldschlösschen verlegt – Eine Meisenfamilie im Aschenbecher  mehr…
Rauchen am Arbeitsplatz ist nicht versichert

ARAG Experten

Raucherpause ist nicht versichert

Auf Raucher kommt demnächst viel zu: Ab Mai tritt in NRW eines der härtesten Rauchverbote in Kraft. In der Gastronomie ist dann das Rauchen verboten.  mehr…
Ab 01.05.2013 gilt das neue Nichtraucherschutzgesetzt.

Nichtraucherschutzgesetz

Ab 1. Mai rigoroses Rauchverbot und Bußgelder bis zu 2.500 Euro

Am 1. Mai tritt das neue Nichtraucherschutzgesetz in Kraft. Im Gegensatz zu dem bisherigen Gesetz sieht es ein rigoroses Rauchverbot in Gaststätten und Spielhallen vor.  mehr…
Auch zwei Jahre nach dem Volksentscheid sind Bayerns Wirte immer noch stinkig auf den Initiator. ©Petra Bork  / pixelio.de

Rauchverbot Bayern

Bayrische Wirte noch immer sauer auf Nichtraucher-Aktivist Frankenberger

Die bayrischen Wirte sind wütend und nachtragend: Auch mehr als zwei Jahre nach Inkrafttreten des strikten Rauchverbots in Bayerns Gasthäusern wollen viele Wirte dem Nichtraucher-Aktivisten Sebastian...  mehr…
Bei einem Verstoß gegen das Rauchverbot kann die fristlose Kündigung drohen

Karriere

Bei einem Verstoß gegen das Rauchverbot kann die fristlose Kündigung drohen

(bo/dapd). Verstoßen Arbeitnehmer wiederholt und trotz Abmahnung gegen ein Rauchverbot im Betrieb, kann dies die fristlose Kündigung bringen. Das gilt nach einem Urteil des Landesarbeitsgerichts...  mehr…
Das bayerische Rauchverbot gilt auch für bewirtschaftete Bereiche in Einkaufszentren.

Aktuelles Urteil

Rauchverbot gilt auch in Restaurant-Zone im Einkaufszentren

Das bayerische Rauchverbot gilt auch für bewirtschaftete Bereiche in Einkaufszentren.  mehr…
In Bayern gilt seit dem 1. August 2010 das strengste Rauchverbot Deutschlands.

Freistaat als Vorbild

Strengstes Rauchverbot Deutschlands gilt in Bayern

In Bayern gilt seit dem 1. August 2010 das strengste Rauchverbot Deutschlands. Das will sich nun Nordrhein-Westfalen zum Vorbild nehmen.  mehr…
Wiesn-Wirt Sepp Krätz hatte schon seit 2010 einen extra Raucherbalkon für seine Gäste.

Oktoberfest

In den Zelten gilt 2011 ein striktes Rauchverbot

Seit dem 1. August 2010 gilt in Bayern das Gesetz zum Schutz der Nichtraucher. In den Festzelten auf dem Oktoberfest gilt daher Rauchverbot.  mehr…
Das Rauchverbot in Bayern gilt auch für Raucherclubs.

Urteil

Rauchverbot in Bayern gilt auch für Raucherclubs

Das Rauchverbot in Bayern gilt auch für Raucherclubs.  mehr…
Ministerin Barbara Steffens

NRW-Initiative

Rauchverbot am Arbeitsplatz gefordert

NRW-Gesundheitsministerin Barbara Steffens (Grüne) strebt ein generelles Rauchverbot am Arbeitsplatz an.  mehr…
Nichtraucher können sich in Köln jetzt online beschweren.

Rauchverbot

Petzen per Online-Formular

In Köln gibt es seit einiger Zeit einen Bürgerservice der besonderen Art. Die Stadt hat ein neues Formular erstellt, welches „Nichtraucherschützern“ erleichtern soll, Gaststätten anzuschwärzen, die...  mehr…
Für sogenannte Shisha-Cafés wird es im Freistaat keine Rauchverbots-Ausnahme geben.

Wasserpfeife

Keine Ausnahme vom Rauchverbot für Shisha-Cafés

Für sogenannte Shisha-Cafés wird es im Freistaat keine Rauchverbots-Ausnahme geben.  mehr…
Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl zeigt sich empört über Prominente, die auf dem Oktoberfest trotz Rauchverbots zu Zigarette oder Zigarre greifen.

Oktoberfest

Wiesn-Chefin verärgert über rauchende Promis

Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl zeigt sich empört über Prominente, die auf dem Oktoberfest trotz Rauchverbots zu Zigarette oder Zigarre greifen.  mehr…
Das Mittel Elbomex soll Bier- und Speisereste, Schmutz und Fett auf sowie unter dem Zeltboden so zersetzen, dass dabei kein Geruch entsteht.

Oktoberfest

Doch kein Einsatz von geruchszersetzenden Bakterien auf den Wiesn

Auf dem Oktoberfest kommen vorerst doch keine geruchszersetzenden Bakterien zum Einsatz.  mehr…
Sebastian Frankenberger, Initiator des Volksent-scheids in Bayern zum Rauchverbot, bietet den S21-Gegnern Unterstützung an.

Stuttgart 21

Unterstützung aus Bayern für "S 21 - Gegner"

Für den morgigen Montag, 06.09.2010, hat sich Sebastian Frankenberger aus Bayern angekündigt. Er ist Initiator des kürzlichen Volksentscheids in Bayern zum Rauchverbot. Er will die Gegner des...  mehr…
Das hat sich der Initiator des Rauchverbotes in Bayern sicher anders vorgestellt. Jetzt geht er in kein Bierzelt mehr.

Drohungen

Nach Anfeindungen - Initiator des Rauchverbotes meidet Bierzelte

Der Initiator des Nichtraucher-Volksentscheids in Bayern meidet infolge wiederholter Anfeindungen künftig Bierzelte. «Ich werde definitiv ein Jahr lang in kein Festzelt mehr gehen», kündigte...  mehr…

Qualm-Diskussion

Dehoga und NGG sprechen sich gegen weitere Rauchverbote aus

Die Gastronomiebranche in Nordrhein-Westfalen lehnt ein Rauchverbot in Eisdielen und Bäckereien ab.  mehr…
Für die Raucher-Lounge in Nürnberg soll es bald keine Ausnahme mehr geben.

Nichtraucherschutz

Nürnberg stellt Frist für Zigarren-Lounge

Im Streit über den Betrieb einer Nürnberger Zigarren-Lounge stellt die Stadt der Betreiberin eine Frist. Das Ordnungsamt will von der Durchsetzung des strikten Rauchverbots in der «Casa del Habano»...  mehr…
weiter

 

Entdecken Sie business-on.de: